Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 39 von 39
  1. #31
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.156
    Cartefius, wenn der Doctor vorbei kommt, darf der gerne E-Gitarre spielen. :P
    Mag sein, daß die Argumentation komisch ist, aber ich hab lieber ne Gitarre dabei, als den ganzen Abend nur Trommeln und Flöten als Begleitung. Auch wenn das beides schöne Seiten hat.

    Jocke, jap, diese "Harfe" hatte ich auch schon im Kopf als passendes Instrument, aber die Spielweise ist ja derart anders, da müßte man sich erstmal richtig reinfuchsen, bevor man das auf Con bringen kann. Gitarre lernt man evtl. als Kind, für die Pfadfinder oder als Erwachsener, wenn man irgendwas mit Kindern macht. Davon auf ne Laute wechseln, ist zwar seltsam, geht aber leichter als die "Harfe". Ich streich die Gitarre halt nicht aus meinem Wiki-Leben, nur weil sie nicht passt und fordere nicht, daß die Musik nur "authentisch" gemacht werden darf. Ich singe auch gern "Ye Jacobites" oder "Riesen sind nur halb so groß".
    Versteh ich ach besser als schwedisch, isländisch und Co.

    LG
    Benutzer755
    13.04.-16.04. Yorkfeuer
    5.05.-7.05. Thing
    23.06.-25.06. Midsommar
    28.10.-31.10. Herbstthing
    24.11.-26.11. Mittelpunkt


  2. #32
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Zitat Zitat von Benutzer755 Beitrag anzeigen
    Ich streich die Gitarre halt nicht aus meinem Wiki-Leben, nur weil sie nicht passt und fordere nicht, daß die Musik nur "authentisch" gemacht werden darf.
    Hat ja auch niemand gefordert, wir machen immernoch (Also zumindest die Spieler aus meinem Umfeld) Fantasy LARP... ich wollte mit dem Link nur aufzeigen das es für Wikinger halt auch Alternativen gibt. Nicht das hier wieder was Missinterpretiert wird was garnicht so gemeint war.

  3. #33
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137
    Auf Abenteuercons mag ich Gelegenheitsmusiker lieber als Barden - da letztere oft nicht wissen, was sie außer "Musik machen" mit sich anfangen sollen und dann das Con über durchdudeln. Bardenmagie finde ich wieder schön, sofern sie sich auf passende Gebiete beschränkt, also eher Heilung als Kampfmagie. Wobei ich mir für mein erstes Con damals ein ganz tolles Schlafzauber-Lied überlegt hatte, das ich immer noch gut finde Da kann man schon schöne Sachen machen.

    Als "gut" würde ich einen Barden bezeichnen, der spezielle Lieder hat, viel Unbekanntes, Selbstgeschriebenes, gern zu seiner Herkunft passend. Das mag ich gern, wenn der nordische Charakter seine Eisfelder besingt und der südliche Charakter seine Wüsten ... das gibt schönes Flair. Die bekannten "Larp-Schlager" gern zwischendurch mal zum Mitsingen, aber nicht stundenlang. Und generell wichtig: Lieder für verschiedene Stimmungen, weder nur melancholische Balladen noch nur Sauflieder.
    Außerdem sind Pausen wichtig - ich mag es nicht, wenn der Barde alles an sich reißt. Andere Mitspieler möchten vielleicht auch mal was vortragen, eine Gruppe vielleicht ihr Heimatlied singen, und zwischendurch mal etwas Zeit ohne Beschallung, um die klingelnden Ohren zu erholen, ist auch ganz fein.

    Die schönsten Musik-Momente auf Cons hab ich nicht von Barden, sondern wenn reihum jeder Charakter ein Lieder aus der Heimat vorträgt. Da darf dann auch der Gesang schief sein und die Okarina quietschen, das ist trotzdem schön
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  4. #34
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Ich hatte vorletztes Wochenende einen AmbienteCon und da hatte einer der Knappen eine Laute dabei. Sehr schönes Ding, klanglich auch toll und er meinte er hätte von der Gitarre dahin keine wirkliche Umstellung benötigt.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  5. #35
    beko
    beko ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von beko

    Ort
    Waldachtal / Freudenstadt
    Beiträge
    104
    Zusammenfassung aus div. Fantasy Büchern die ich gelesen habe:

    Barden können u.a.
    * sich u.a. mit "Minne" über Wasser halten, indem er für Ritter und Co dichtet, da diese das selbst nicht so toll können.
    * spionieren, da sie viel rum kommen und sich dabei leicht zwischen den Ständen (Klassen) bewegen können. Dabei können sie Berichte für ihre Auftraggeber verfassen, die nicht aus typischen "harten Fakten" bestehen, sondern Laune und Gemüt der Bevölkerung bestimmen können. Das sind z.B. wichtige Informationen für Geheimdienste, wenn z.B. irgendwo ein Mob gebraucht wird oder um zu wissen ob es irgendwo im Reich gärt.
    * Schüler ausbilden, die sie als Gehilfen begleiten
    * Glücksspiel betreiben (und betrügen)
    * eigene Balladen verfassen (vorzugsweise an irgendwelche wichtigen Leute ranzecken, um dann über deren Taten zu singen)
    * ...oder das Gegenteil: Schmäh und Spottlieder über andere Leute dichten, an die sie sich nicht ranzecken konnten, da diese kein Interesse hatten einen bunten Pfau durchzufüttern,
    der nur nervt
    * Edith meint: Barden sollten auch immer ein paar tolle Geschichten auf Lager haben, denen man lauschen kann
    * Edith kam grad noch was in den Sinn: Barden sollten auch Anlaufstelle für alte Schriten und Mythen sein können. Das läuft in entsprechenden Systemen unter "Bardenwissen / bardic knowledge". Da muss natürlich die SL mitspielen

    Nur so ein paar Ideen
    Geändert von beko (27.10.2016 um 15:13 Uhr)

  6. #36
    Dreamdancer
    Dreamdancer ist offline
    Neuling

    Alter
    52
    Beiträge
    53
    In anderem Zusammenhang hab ich mal eine schöne Definition für einen reisenden Barden und Geschichtenerzähler gehört: "Er sorgt dafür, daß jeder die Reputation bekommt, die er verdient."

  7. #37
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Ich hab mir jetzt für meinen Goden eine Lyra bei Thomann gekauft, einfach mal ne günstige zum üben. Ich werd diese zur Untermalung von Sagen und Geschichten nehmen, mittlerweile hab ich auch schon so viel spaß daran das ich mir sogar überlege eine Anglo-Saxon Lyra zu kaufen. Das ist jetzt weniger "Barde" sondern mehr "Skalde", aber ich werds mal versuchen... Wobei der rest der Gruppe schon angedroht hat mich mit Fischen zu verprügeln und mich an nen Baum zu binden wenn ich zu schief werde.

  8. #38
    Blümchen
    Blümchen ist offline
    Grünschnabel Avatar von Blümchen

    Beiträge
    44
    Da ich für meine Thorwaler Skaldin noch nach sowas suche: Hast du einen Link zur Lyra, die du genommen hast?
    Generell trag ich meine Texte zwar vor, aber die Möglichkeit, sie musikalisch zu unterlegen, interessiert mich dann doch (Gerade da ich, Stichwort Bardenmagie, sehr gespannt warte ob ich vielleicht Elemente der Sangara in den Charakter einbauen kann. Magisch ist sie sowieso...).

    Was ich noch als Idee einwerfen würde, was Barden tun können: Sich tatsächlich, wenn Plot ist, an Plotlöser dranhängen, nicht mal zwanghaft, um ihn aktiv zu lösen, sondern um später die Geschichten davon weitergeben zu können. Das erfordert dann zwar eine gewisse Hand für Dichtkunst, wenn man es tatsächlich umsetzen will (Oder man kennt jemanden, der es kann, und macht das ganze abseits der Cons), aber ist auch eine Methode der Beschäftigung, gerade wenn man die Plotlöser mit seinem Wissen unterstützt (Bardenwissen, gerade Skalden, wo es jetzt mich persönlich betrifft, sind ja auch Gelehrte).
    Wenn man selbst dichtet kann man dann auch noch in Downtimes seine Zeit darauf verwenden, neue Texte zu schreiben, wenn Singen/Vortragen gerade ungeschickt wäre.

  9. #39
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    @Blümchen: Die hier hab ich mir gekauft. Zum üben wollte ich nix zu teures nehmen, bin ganz zufrieden.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de