Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    J.F.
    J.F. ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    19
    Beiträge
    8

    Wie funktioniert handel? (Conquest/Drachenfest)

    Bin neu und hab noch keine Ahnung von irgendwas und wollte deshalb mal fragen:

    -Wo kann ich mir währung besorgen die In-game akzeptabel währe?

    - Gibt es regeln was ich wie, wo und wann verkaufen darf? (bzw. brauch ich eine lizenz wenn ich essen für spiel-währung verkaufen will?)

    -Währe es möglich (bzw. eine gute Idee) eine Art Scharlatan zu spielen der den Leuten irgendwelche "Wundermittel" andreht?

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.344
    Als Währung allgemein verbreitet sind spezielle Larpmünzen, also kupfer-, gold- und silberfarbene Metallmünzen, diese kann man z.b. in Larpshops kaufen. Auf einigen Großcons gibt es darüberhinaus noch eine spezifische Landeswährung, die man nur im Spiel erwerben kann, im allgemeinen werden aber alle Münzen vergleichbarer Qualität akzeptiert. Darüberhinaus gibt es noch diverse andere Lösungen, z.B. hübsch anzusehendes ausländisches Geld, selbstgegossene Zinnmünzen, Automatenmarken und ähnliches, diese werden normalerweise auch akzeptiert, wenn sie hübsch aussehen.
    Meine Empfehlung wäre, sich wenn dann nur ein paar Kupfer- und Silbermünzen zuzulegen, diese braucht man im Alltag am häufigsten.

    Regeln und Lizenzen zum Verkaufen gibt es normalerweise nicht.

    Einen Scharlatan zu spielen ist möglich, und wird auch häufiger gemacht, ob und wie gerne diese Mittelchen angenommen werden wird viel davon abhängen, wie kreativ und aufwändig du die Mittel und den Verkauf darstellst. Auf vielen Veranstaltungen mit Regelwerk gibt es auch die Möglichkeit, durch Fähigkeiten wie "Alchemie" Mittel herzustellen, die eine tatsächliche Spielwirkung haben, z.B. Heiltränke, diese verkaufen sich natürlich meist besser.

  3. #3
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.025
    Zum zweiten kann ich zumindest sagen: Auf dem DF habe ich mal eine goldene Lagertaverne aufgezogen und dabei Getränke und Essen für Spielgeld (und optionale OT-Spende in einem "Hausaltar") ausgegeben. Dafür hatte ich nichts gebraucht.

    Beschwören könnte ich es nicht, ob dies rechtlich so korrekt ist, aber da Spielgeld keinen OT relevanten Wert hat, "verschenkst" Du ja Deine Waren ja quasi, und es findet kein Verkauf statt.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de