Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    J.F.
    J.F. ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    19
    Beiträge
    8

    Was ist zweihand, was ist einhand? (Conquest/Drachenfest)

    Ich wollte mal fragen ab wann eine Waffe so lang ist dass sie zweihändig geführt werden muss, im regelwerk von conquest beispielsweise stand nur "jeh nach entscheidung der Spielleitung", es wäre schon schön eine spezifische Längenangabe zu haben um sich vorbereiten zu können.

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Spezifische Längenangaben gibt es, zumindest auf dem CoM, nicht.
    Dass eine SL eine Waffe als Einhandwaffe "unterbindet" habe ich bisher nur in Extremfällen erlebt. Wenn du nun beispielsweise mit 2 1,50 Meter langen Schwertern auf deine Gegner einknüppelst wird irgendwann die SL sagen "nö" (und die Gegner viel früher nicht mehr mit dir kämpfen wollen).

    Ansonsten hängt das bei (realistischen) Waffen davon ab, ob es sich um eine Einhandwaffe handelt, bei Fantasyprodukten spielt auch eine Rolle ob man dir abnimmt dass du so etwas (real) mit einer Hand schwingst. Im Prinzip rate ich aber eher zu kürzeren Einhandwaffen. Da macht der Kampf auch mehr Spaß.

  3. #3
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.427
    Hängt auch von deiner Körpergröße ab. Bei 1,50 m-Menschen ist die Zweihandwaffe halt kürzer als bei 2 m-Leuten.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  4. #4
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    900
    Bei uns in "That's Live" gilt die Regel: Bis eine Handbreit über Bauchnabel gilt eine Waffe als Einhandwaffe. Vielleicht hilft das ja bei der Orientierung.
    SEMPER PROBUS

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Nur dazu kurz:

    Derartige Orientierungshilfen halte ich für fragwürdig. Bei realistischen (!) Klingenwaffen (!) mag das helfen. Aber was bei einen Fantasystreitkolben mit Kopf der real...sagen wir mal...15-20 kg wiegt? Was bei einer massiven Axt? Eine Handbreit über den Bauchnabel wäre da beispielsweise bei mir schon ziemlich lang (zugegeben, bei einer eher 1,50 großen Frau ist das anders), da bewegen wir uns deutlich in Bereiche von "naja..eher nicht".
    Sag doch einfach mal an was für eine Waffe du denkst. Am besten postest du dann noch ein Bild von dir in normaler (!) Kleidung (Gambeson polstert auf ist da jeder einen Gambeson trägt meist Unsinn). Wenn du nun sagen wir 100 kg auf 1,80-1,90 Größe wiegst wird man optisch deutlich mehr tolerieren als bei einer kleinen, schmalen Person oder beim schlacksigen "Lauch". Die Gesamtoptik muss stimmen, die Waffe muss real auf eine Hand ausgelegt sein, dann sagt niemand was.

    Gruß

    Gerwin

  6. #6
    Jeremias
    Jeremias ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    591
    Zitat Zitat von J.F. Beitrag anzeigen
    Ich wollte mal fragen ab wann eine Waffe so lang ist dass sie zweihändig geführt werden muss, im regelwerk von conquest beispielsweise stand nur "jeh nach entscheidung der Spielleitung", es wäre schon schön eine spezifische Längenangabe zu haben um sich vorbereiten zu können.
    Du gibst im Threadtitel ja auch das Drachenfest an. Da gibt es eine Längenbegrenzung, die liegt meiner Erinnerung nach bei 115 cm. Aber nagel mich nicht drauf fest, das ist ohne Nachgucken geschrieben.

  7. #7
    Leetoh
    Leetoh ist offline
    Erfahrener User Avatar von Leetoh

    Ort
    nahe Ulm
    Alter
    32
    Beiträge
    355
    Kann man sich da evtl. an die Kategorisierungen bei den 0815-LARP-Händlern halten? Die sind oft in Kurzschwerter, Langschwerter und Zweihandwaffen aufgeteilt.

  8. #8
    Le_Gipsin
    Le_Gipsin ist offline
    Neuling Avatar von Le_Gipsin

    Beiträge
    82
    Ich kenne die Daumenregel: "Bis 1m Gesamtlänge ist es ne Einhandwaffe"
    Das ist zwar ziemlich konservativ, aber find's ganz gut. Leicht zu merken und mMn sinnvoll vom Spielfaktor her.

    Bin selbst als Kämpfer ein großer Fan von ~85cm Schwertern. Tolle Länge, nicht zu kurz, nicht zu lang

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Zitat Zitat von J.F. Beitrag anzeigen
    Ich wollte mal fragen ab wann eine Waffe so lang ist dass sie zweihändig geführt werden muss, im regelwerk von conquest beispielsweise stand nur "jeh nach entscheidung der Spielleitung", es wäre schon schön eine spezifische Längenangabe zu haben um sich vorbereiten zu können.
    Das verstehe ich zwar, aber das Problem ist eben, daß der eine Waffentyp einhändig "passt", ein Anderer bei gleicher Länge vielleicht schon lächerlich in nur einer Hand aussieht. Meinetwegen Rapier vs. Hammer.

    Ich würde Dir dazu raten, Deine Waffenwahl einfach danach auszurichten, was sinnvoll und plausibel erscheint. Schau auf Vorlagen - wenn vorhanden, historischen - und mache Dir Gedanken, ob man eine Waffe einhändig führen kann - oder es eher zweihändig tun sollte - oder sogar muß.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Noch einmal zum Thema "Längenangaben":

    Ohne Angaben zur Waffe und (ganz wichtig) zum Träger kann man da nichts zu sagen. Wie auch? Soll jetzt der zwei Meter 100 kg Mann die gleiche Waffe tragen wie eine 1,50 große Person. Jegliche "Längenangabe" gibt nur dann Sinn wenn es sich um realistisch einschätzbare Maximallängen handelt.

    Bedeutet "jeder unter 1,95 und 90 kg siedelt sich mal deutlich darunter an bitte". Leider bedeutet Maximallänge aber ziemlich häufig "sehr verbreitet auf Con, egal ob die Person nun 1,68 oder 2,10 ist".

    Und da kommt dann halt (hoffentlich) die Entscheidung der SL ins Spiel.

    Gruß

    Gerwin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de