Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 66
  1. #11
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.232
    @Gerwin: So wie es anscheinend ausschaut (kann ich selber nicht beurteilen, da ich seit einigen Jahren nicht mehr auf dem CoM war) scheinst du aber da in der Minderheit zu sein, wenn deine Schilderungen stimmen sollten.
    Schon mal daran gedacht nicht den Con ändern zu wollen, sondern daß du vielleicht auf dem falschen Con bist?

    Wenn dich solche Sachen stören, wäre vielleicht das EE eine bessere Wahl für einen Großcon!?

    Nur so als Denkansatz...
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  2. #12
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.855
    Erstmal weigere ich mich dagegen das EE als Lösung aller Larpprobleme anzusehen. Störfaktoren gibt es auch da. Und zweitens, ich will kein Con ändern. Ich weigere mich nur dagegen etwas das Larp gerade stört nun auch noch theoretisch zu unterfüttern. Das ganze funktioniert übrigens in beide Richtungen. Genauso erwarte ich von mir auch einmal dem "Ambientechara" 5-10 Minuten oder länger meiner Zeit zu Opfern um für den Spiel zu erzeugen, selbst wenn ich vielleicht nicht auf Furryposing oder halbnacktes Amazonenspiel abfahre. So what..mir tun diese 10 Minuten nicht weh...mein gegenüber hat den gewünschten grimmigen Leibwächter...und ich kann zeitnah wieder tun worauf ich "eigentlich Lust habe".

    Hätte ich den Eindruck dass das CoM primär ein "Festival mit Larpeinlage" ist..dann würde ich dir recht geben. Den Eindruck teile ich allerdings nicht. Es erschließt sich mir einfach, bezogen auf Fantasycons, kein Vorteil der Opt-In-Option. Da liegt mein Problem.

    Sich das EE mal ansehen steht auf dem Schirm. Das ist aber mit einen neuen Charakter und erheblicher Vorplanung verbunden.
    Geändert von Gerwin (24.07.2018 um 22:14 Uhr)

  3. #13
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.434
    Ich glaube ich habe weder OptIn noch OptOut kapiert...

    Wenn ich auf einer LARP-Veranstaltung bin halte ich mich grundsätzlich an die Regel: spiele vernünftig. Wenn 10m weiter eine Schlacht tobt und "mein Lager" kann ich nicht konsequenzenlos daneben hocken und meine Bratwurst genüßlich vertilgen, ohn dasss hinterher
    a) der siegreiche Angreifer kommt und mir auch die Rübe runterhaut, gefangen nimmt, mich ausraubt etc. oder
    b) meine siegreichen verteidigenden Kameraden zu mir kommen und mich wegen meiner Tatenlosigkeit verprügeln, einsperren, Strafzahlungen fordern o.ä.

    Wenn ich bei einem wichtigen Treffen, Ritual oder ähnlichem nicht erscheinen obwohl ich für den Erfolg der Sache da sein müsste müssen die anderen halt nach mir suchen, ohne mich fortfahren oder es scheitert. Dann wird eben nicht verhindert, dass der Oberdämon erscheint, die guten Götter können nciht um Hilfe gefragt werden usw... wenn man zu spät losmarschiert um jemanden zu retten ist dieser halt tot, bei zu wenig bedeckung wird der Versorgungszug ausgeraubt und die Dorfbevölkerung muss betteln gehen oder verhungern usw.

    Und was ist dabei jetzt OptIn und was OptOut?? Wer nicht mitspielen will soll wegbleiben. Wer weiterschlafen will bei einem Angriff soll das tun und dann damit leben, dass das Con halt ggf. frühzeitig zuende ist, wenn nciht genügend andere die Angreifer aufhalten.
    ...

    Vexin-Con - 16.-18.02.2018
    Westfurth 8 - 29.03.-02.04.2018 (Chevalier de Nemour)
    Verlassene Lande 4 - 11.-13.05.2018 (Spießknecht Olivier)
    Kelch & Adler - 07.-10.06.2018 (Spießknecht Olivier)
    Westmynd - Dunkle Chroniken III - 02.-04.11.2018 (Novize Raymond)

  4. #14
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.232
    Ich behaupte ja generell nicht, daß das EE besser wäre als das COM. Ich denke nur daß bei den Cons ein etwas anderes Publikum angesprochen wird. Das EE würde ich z.B aufgrund seiner ab 18-Freigabe eher als Familienunfreudlich einstufen. Beim CoM geht halt alles und muss auch nicht sonderlich zusammenpassen. Da hast du dann auch mal die Assassin-Gilde direkt neben den Lichtpaladinen zelten, weil halt beide dafür bezahlt haben. Da treffen Larp-Models auf Gewandungsgiller aber auch auf Plotsucher und Kampfsäue.
    Beim EE sind die Spieler eher in ihre Lager eingebunden und dadurch einem gewissen Spielzwang unterworfen. Und aus meiner Sicht sind die Spielertypen die es im Larp gibt nicht ganz so breit gefächert. Wer unangenehm auffällt, sei es nun durch Gewandung oder "unangemessenes Spiel" kann wenn er Pech hat beim nächsten Jahr in seinem Wunschlager dann vielleicht nicht wieder zugelassen werden.
    Die Mitbestimmung der Spieler durch die Lagerorgas ist größer. Das meine ich damit und wenn du nicht darauf stehst daß jemand bei einem Angriff chillt, dann sollte man sich in einem Lager anmelden wo das ebenfalls nicht gerne gesehen wird.
    Auf dem CoM unterscheiden sich die Lager da aber recht wenig. Das ist zumindest mein Eindruck...
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  5. #15
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.855
    Chevalier triffts auf dem Punkt. Im Prinzip besteht, so lange ein "Nichtangriffspakt" zumindest unausgeprochen besteht, wenig dagegen wenn Lichtpaladine neben der Assasinengilde zelten. Hier wäre der reale Vergleich politisch oder sozial missliebige Personen die in meiner Nachbarschaft wohnen. Da gehe ich auch im realen Leben nicht gegen vor. Sonst hätte ich viel zu tun.
    Wenn nun aber eine tatsächliche Bedrohung meiner Person vorliegt HABE ich zu reagieren. In irgendeiner Weise. Und wenns durch "Angst" ist. Oder ich muss zumindest die Konsequenzen tragen.

    Mit "Familienfreundlichkeit" hat das nichts zu tun. Wer als Elternteil Kinder versorgt versorgt eben auch IT als Elternteil Kinder. Und macht hierdurch, zumindest konkludent, von seinen Optout bei Nachtangriffen Gebrauch.

    Gruß

    Gerwin

  6. #16
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.232
    Unfähigkeiten haben aber gerade auf Großcons keine Konsequenzen. Oder glaubst du wirklich das CoM würde zwei Tage eher enden weil die SC nicht konsequent ihre Verteidigung ausgespielt haben???
    Und wenn es keine Ninja-Assassinen Gang neben den Paladinen wäre sondern eine Gruppe von Necromanten?
    Wie willst du denn da bitte konsequent spielen ohne dich lächerlich zu machen?
    "Ja,ja die beschwören Untote, sind sonst aber ne ganz nette Truppe. Die haben uns Grillkohl geliehen und kämpfen mit uns gegen die NSC, alles okay..."

    Gemeinhin kannst du niemanden zum Spielen zwingen und auf einem Großcon wie dem CoM wird das auch keine Konsequenzen haben.
    Um mich vom Gegenteil zu überzeugen kannst du mir aber gerne Beispiele geben wo das der Fall war.

    Selbst auf dem Epic Empires war das mit "offenen" Lagern so. Da hatte sich ein Werwolfspieler im Lichtlager angemeldet, der 99% der eigenen Lagerspieler auf den Sack ging. Was konnten sie machen?
    Er hatte OT für den Spielplatz bezahlt und war durch die Respawnregel unsterblich...
    Dürfte einer Der Gründe sein warum es auf dem EE keine "freien" Lager mehr gibt.
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  7. #17
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.855
    Und hier noch mal der Vergleich zur Realität. Wenn mein Nachbar nun gegen sämtliche Dinge verstößt an die ich so glaube akzeptiere ich ihn dennoch, so lange er keine direkte Gefahr für mich ist. Von den Nekromanten geht für gewöhnlich keine direkte Gefahr für mich aus. Und so lange die Bedrohung von aussen größer ist.

    Und ja, auch (und gerade) auf KLEINVeranstaltungen kannst du niemanden zum Spiel zwingen. Darum geht es aber nicht. Es geht beim Optin darum eine eigentlich im Larp (wenn es noch kein Festival ist) unerwünschte Verhaltensweise (inkosequentes Spiel) auch noch theoretisch zu unterfüttern. Und das halte ich für falsch.

    Gruß

    Gerwin

  8. #18
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.232
    Die Paladine und Necromanten waren jetzt auch nur als Beispiel für Gruppierungen genannt, die sich eigentlich vom Konzept her bekämpfen müssten. Wenn du mit deinem Nordmanncharakter keine Probleme mit Necromanten hast, kannst du sie gerne gegen etwas anderes ersetzen...

    Der Punkt ist das du inkonsequentes Spiel ja nicht unterstützen magst (mache ich bei keinem Spiel was mir absolut missfällt), du aber auch absolut nichts dagegen machen kannst. Ausser vielleicht indem du mit ihnen darüber redest und sagst: "Ey, das ist echt Müll, wegen A, B und C..."
    Konsequenzen wird das aber auf dem CoM keine haben (es sei denn du nennst mir reale Beispiele).
    Bei Kleincons hingegen kann und sollte die Orga aber besser reagieren. Da ist es mir in der Tat schon öfter passiert, daß die SC verloren haben und fliehen mussten...
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  9. #19
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.232
    Ergänzung zum Nachbarschaftsvergleich:
    Wenn ich mitbekomme daß mein Nachbar z.B.in seinem Garten eine Bombe baut, regelt das die Polizei und er hat ganz sicher mit Konsequenzen zu rechnen...
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  10. #20
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    39
    Beiträge
    3.540
    Da die "Konsequenz" immer beliebig situativ frei bestimmbar ist, ist sie kein Mehrwert, sondern lediglich ein Autoritätsscheinargument für das eigene Spielhandeln. Und Larpinfo 2003 reloaded.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de