Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 61
  1. #11
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    17.111
    Du vermischst hier ganz gewaltig zwei Dinge. Kämpfen und Hinrichtungen sind Larp; dein Arsch im String ist kein Larp. Erstmal mag Erotik dazugehören. Erotik hat aber nichts mit möglichst nackt zu tun. Zweitens hat die Ablehnung auch nichts mit prüde zu tun. Ich habe überhaupt keine Schwierigkeiten eine entsprechende Fetischparty zu besuchen. Da sind dann aber die Regeln abgesteckt, eine Security ist vorhanden und jeder Teilnehmer weiss was kommt. Auf dem durchschnittlichen ab 18 Con ist das anders. Ganz davon ab dass derartige Konzepte erfahrungsgemäss immer problematisch sind. Am Ende ist die Gefahr das eine weint weil dann doch jemand das im String auf Schoss rumrutschen falsch verstanden hat erheblich. Und die einzige korrekte Antwort die Frau dann eine gewisse Mitverantwortung zuschreibt ist sexistisch.

    Gruß

    Gerwin

    P.S gerade auf net Torreadorparty sollte die Grenze zwischen stilvoller Erotik (da sagt keiner was) und der hier angestrebten Richtung gegeben sein. Da fallen mir persönlich massig andere Beispiele im Masqueradebereich ein wo es besser geht. Aber da scheinen die Meinungen abzuweichen
    Geändert von Gerwin (13.01.2020 um 10:24 Uhr)

  2. #12
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    35
    Beiträge
    3.463
    Der Unterschied ist: An der Hinrichtung ist fast alles nur gespielt/fiktiv. Wenn du aber halbnackt bist, bist du sowohl im Spiel als auch real halbnackt - da dürfte es so einigen schwerfallen, die Intention richtig zu deuten.

    Wenn ich es richtig lese, kommt es dir ja nunmal darauf an, auch OT sexy rüberzukommen ... genau da verschwimmen eben die Grenzen zwischen IT und OT und das halte ich für sehr problematisch im Larp.
    Ich habe beispielsweise schonmal eine IT-Prostituierte erlebt, die einen Fatsuit unter ihrem offenherzigen, engen Kleid trug. Da war es ganz klar: Alles nur gespielt, man sieht nicht wirklich ihren Körper, sondern nur das Kostüm und auch anfassen ist kein Problem.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #13
    Silvia
    Silvia ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    15
    Ok Zweck Löschung nochmal v.v

    Also Turis: wo organisiert du den ?

    Ich war auf einigen großcon schon und da hat es auch bedingt geklappt. Warum sollte sobald man IT ist nicht ALLES IT sein. Das macht keinen Sinn . Wieso sollte das jemand als ot verstehen ? Wenn ich ot bin hab ich ein Tuch oder mache ein zeichen. Wenn er das so versteht dann is das ja wohl sein Problem. Und ich bin auch überrascht wie hier auf " wenn " oder "könnte" spekuliert wird. Das alles muss nicht immer so enden. Und ich erwähnte ja auch das es ok ist wenn ich mal angetascht werde oder jemand mir mal auf den Arsch haust. Das is ja dann mein Problem. Und wenn es soweit geht bin ich ja nah genug drann das ich sagen kann "Grenze ereicht" sollte das einem Mädel zu viel sein muss sie ja nicht machen was ich mache.

  4. #14
    LarpTroll
    LarpTroll ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von LarpTroll

    Beiträge
    138
    Ich denke, der Punkt ist wirklich die fließende OT/IT Grenze. Hinzu kommen aber einfach noch Standards. Rübe-ab ist in jedem Larp Standard, Erotik nicht. Auf Großcons ist das nochmal bissl was anderes als auf kleinen Cons. Ist halt ein Unterschied, ob man aufreizend in der Großstadt rumläuft oder auf dem Dorf. Ob das legitim ist oder nicht, es ist so. Wenn Ihr da freizügig auftaucht, sind es die anderen nicht gewohnt. Manche könnten pikiert reagieren, andere euch meiden, andere aufdringlich werden. Die meisten sind erotisches Spiel im Larp nicht gewohnt und werden u.U. Schwierigkeiten haben. Nicht aus Intoleranz, sondern wegen fehlender Routine. Wenn einer bedroht wird, weiß er, dass es Spiel ist. Wenn angeflirtet, ist das nicht so 100% klar. Da hilft es auch nichts zu sagen, IT solle aber alles IT sein. Wunsch und Wirklichkeit dann.

    Ihr könntet ja eure Gewandungen aber so basteln, dass Ihr den Grad der Erotik stufbar macht. Dann ändert Ihr es einfach, wenn Ihr merkt, dass Ihr mit den Reaktionen nicht klarkommt.
    Geändert von LarpTroll (13.01.2020 um 12:21 Uhr)

  5. #15
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    17.111
    Ich kürz es mal:

    Was versprichst du dir davon? Erotik kann ein super Spielinhalt sein (und wir können uns hier sicher seitenweise darüber austauschen wie man mehr Erotik auf ü 18 Cons bekommt) Charaktere die sich auf "viel nackte Haut" beschränken ordne ich dann eher in der Fetisch/Pornorichtung ein. Mal ganz davon abgesehen, jeder Mensch findet etwas anderes erotisch. Stell dir vor mein (fiktiver) Gangrel sieht dich, findet dich anziehend, und holt dann mal masturbierend sein Glied raus. Alles natürlich IT. Spätestens dann hörts auf. Ich sehe auch nicht den Grund hier dann Sonderrechte für Frauen einzuführen.

    Ich hatte übrigens tatsächlich lange drüber nachgedacht ob "Sklavin Leia" nicht unter gewissen Umständen, auf gewissen Cons (aus meiner Sicht kein Torreadorball) gehen würde. Bei der sieht man aber auch nicht den String. Und genau das unterscheidet eben Erotik von Pornographie oder Fetischveranstaltungen.

    Gruß

    Gerwin

    P.S.: Und ich bin da durchaus intolerant. Wenn mir jemand erklären kann warum Erotik sich auf Nacktheit beschränkt und genau DIESES Konzept auf Con gut ankommt ändere ich meine Meinung. Ich kann dir aber sagen, die Wahrscheinlichkeit eine Orga zu finden die jetzt "juhu" sagt ist (abseits vom Fetischbereich in den ihr nicht reinwollt) gering.

    Geändert von Gerwin (13.01.2020 um 13:13 Uhr)

  6. #16
    Silvia
    Silvia ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    15
    Also entschuldigung ich geh mal kurz kotzen du Held. Sonderechte für Frauen ? Ernsthaft ? Wenn ich die Gleichen rechte hätte wie ihr Männer egal ob in Larp oder sonst wo könnte ich oben ohne rum stolzieren und keine Sau würde es jucken. Ich glaube wenn man den Kerlen die gleichen rechte wie uns Frauen aufdrückt du dann is aber Polen offen. Also lass so einen Käse. Ich hab auch nie was von Sex ,Masturbation oder sonst irgendeinen Art von direkter sexueller Handlung erwähnt soweit ich weiß. Weder sieht man mein Geschlechtsteil noch spiele ich damit.

    Und um zu deinem "PS" zu kommen. Erotik muss sich nicht auf nacktheit beschränken. Aber nacktheit kann ein teil von Erotik sein. Und DIESES Konzept kann gut ankommen weil es das spiel bereichert und erweitert. Das is die Simple Antwort. Wenn es dir nicht zusagt musst du ja nicht dran teilnehmen oder mir das sagen. Ich war auf einigen Larps und die Kämpfe die ich ausgefochten habe kann man an einer Hand abzählen da das nichts für mich ist. Ich muss auch nicht alles machen. Sowohl in Endzeit als auch im high Fantasy Larp hab ich was ähnliches mal gemacht und es ist Super angekommen und aufgenommen worden. Ich hab in der Bar auch mal halbnackt getanzt. Und es war ok. Ich habe sogar eine anfrage von einer Star wars Orge bekommen ob ich bei einer Cantina Larp nicht eine Twillek Tänzerin spielen möchte. Nur weil es jetzt nicht deines ist muss du ja nicht das spiel Angebot annehmen.

    Wichtige frage Spielst du überhaut Vampier Larp ?

    PS: Sollte dein (fiktiver) Gangrel auf die idee kommen sich vor mir einen Runterholen zu müssen dann is das dein Ding. Solange du mir dein Teil jetzt nicht aufdrückst kannst du von mir aus Wichsen bis der Arzt kommt

  7. #17
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.862
    @Silvia: warum machtst du es dir so kompliziert? Geh auf irgendeine X-Beliebige Ü18 Con und mach dein Ding und gut ist. Wenn es nervt der spielt nicht mit. Und wie du spielst und was du dabei anhast wird im Normalfall doch eh nicht abgefragt
    Nenn es Rahja-Geweihte oder Slaneesh Priesterin oder Hure oder Gräfin Nude... dann weiß die Orga im Groben Bescheid, was du für ein Konzept spielst.

    Ansonsten mach NSC beim Epic - die brauchen eigentlich jedes Jahr ein Bündel fastnackter Mädels für ihre merkwürdigen Visionen...
    Da können wir weder als Orgas noch als Spieler was dagegen machen. Ich bin mir sicher dass sich deren Einstellung auch nicht so schnell ändern wird.
    Ich brauch so ein Konzept nicht, aber alle anderen scheinen es laut EE-Orga toll zu finden.
    Ich denke es gibt so manche Orga die ähnlich tickt und entsprechende NSCs begrüßt.
    Geändert von Tee (13.01.2020 um 18:38 Uhr)

  8. #18
    Turis
    Turis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Turis

    Ort
    Stralsund
    Alter
    33
    Beiträge
    728
    @Silvia: Ostsee, also ziemlich weit weg. Aber wir sind derzeit leider ziemlich inaktiv und ich kann dir nicht sagen, ob/wann sich das wieder ändert - sorry. Habe aber aus Neugierde mal ein paar andere Spieler der Domäne heute auf das Thema angesprochen und bisher war niemand abgeneigt, sofern man sicherstellen kann, dass am Ende keiner weint. Gerade auf kleineren Cons kann man doch wunderbar vorher OT alles in der Runde absprechen und klar machen, dass die Darstellung rein IT ist und aufzählen, was erlaubt ist und was nicht.

  9. #19
    Silvia
    Silvia ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    15
    Weil ich eben mit einer Freundin ein Sklaven Szenario auf einer Vampiercon spielen will. Das was du dort vorschlägst mache ich auf Grossen wie Drachenfest oder dem Fallen eh mehr oder minder. Dochj mich reitzt das Vampier setting und da gibt es keine Großcons. Wie auch? Das is der Punkt nach dem ich gefragt habe.

    Turis: Ok ja sowas hab ich mir ja auch vorgestellt. Hmm ok is ja nicht ums Eck aber mal für ein We mit kurzurlaub verbinden währe ja sogar möglich.

  10. #20
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    17.111
    Ah auch noch ein Sklavenkonzept. Da sind wir nun wirklich in meinen Spielbereich.

    Vielleicht mal etwas konstruktiver. Das mag ja alles gehen. Wenn du mit so einen Konzept zugelassen werden willst hilft es aus meiner Sicht sich a) auszukennen b) zu wissen was man tut und c) bei Grenzen der Mitspieler nicht schnippisch zu werden.
    Um mal ganz vorne zu beginnen. Das Ding was du suchst heißt Vampir. Ohne ie. Schau dich ein bisschen in den gängigen Regelwerken um, besorg dir Quellenbücher wenn du VtM spielen willst, und überleg dir "was kann mein Chara noch beitragen ausser sexy und devot zu sein". Sprich, was ist ihre Aufgabe (zumindest bei SC). Überleg dir ein etwas prüderes Alltagsoutfit zu haben und nur wenn es dann wirklich passt (!) in die Fetischversion zu schlüpfen. Und vermittel all das der Orga mit kurzen, klaren Anschreiben. Vielleicht mit zwei Bildern des Outfits. Damit zeigst du dass es dir eben nicht um eine abgespeckte Fetischparty mit Larpstempel geht sondern um ein Con mit erotischen Elementen. Du wirst immer noch massig Absagen bekommen. Wenn ihr tatsächlich Sklaven spielen wollt stellt sich natürlich auch die Frage "was macht ihr da". Alleine unterwegs? Der Herr dabei? Habt ihr von dem einen Auftrag? Was hält er eigentlich davon wenn zwei seiner Blutpuppen halbnackt rumstolzieren? Besitzerstolz? All das sind Fragen über die man nachdenken kann (und muss).

    Aus Erfahrung (auch mit Vampirspielern) kann ich dir sagen dass die Sache nicht leichter wird wenn das Konzept nun auch noch in die BDSM Richtung gleitet. Klar gibt es da gewisse gemeinsame Schnittmengen, aber auch viele die eben genau deshalb ganz explizit Hobbies trennen. Je kleiner das Con, je klarer die Regeln, umso eher würde ich auch sagen "passt". Umso mehr nähern wir uns aber eben auch einen Fetischtreffen. Ohne dass nun irgendwie abwertend zu meinen.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de