Der ein oder andere wird die Westernstadt Montana Rheinhausen in Duisburg vielleicht kennen. Der Besitzer Erich Wiesner hat sich den wilden Western vor 100 Jahren zum Hobby gemacht und mitten im Ruhrpott eine Westernstadt gebaut, die Teils Museum, Teils erlebbarer wilder Westen ist.

Heute Abend kam im Fernsehen ein Bericht, in dem man verlauten ließ, dass der 71-jährige Rentner nebenbei nach einem "Erben" sucht, der die Stadt nach seinem Tod weiter führt, wenn er auf dem geländeeigenem Friedhof neben Calamity Jane liegt. Könnte mir vorstellen, dass das für Wild West LARPer interessant ist, nebenbei weiß ich auch nicht, ob die Location schon für WWLARPer erschlossen wurde, da ich in dem Genre ja nicht spiele.

Infos zur Westernstadt gibt es unter: http://www.duweb.de/montana/photos.htm

Grüße,
Alex