Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
  1. #1
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812

    Schaukampfschwerter

    Hi, ich hab eine Frage, und zwar ob Schaukampfschwerter (also... natürlich ungeschliffen) unters Waffenschutzgesetzt fällt und man dafür einen Waffenschein braucht oder ob man es auf Veranstaltungen wie Fasching etc. offen tragen kann.

    Wär cool wenn man mich da aufklären könnte

  2. #2
    Tohen
    Tohen ist offline
    Administrator Avatar von Tohen

    Ort
    Würzburg
    Alter
    41
    Beiträge
    854
    Du darfst das Schwert kaufen.

    Du darfst das Schwert besitzen

    Du darfst das Schwert unter bestimmten Bedingungen auf Privatveranstaltungen zu "harmlosen" Zwecken z.B. Schaukampf benutzen.

    Was genaue Verbote betrifft, empfehle ich dir die folgende Lektüre: http://bundesrecht.juris.de/waffg_2002/index.html

    Es gab und gibt verschiedene Urteile die in einzelnen Fällen folgendes besagen:

    - Du darfst das Schwert normalerweise nicht aus Spaß mit dir herumtragen.

    - Du darfst es ganz sicher nicht auf einer öffentlichen Veranstaltung (z.B. Fasching) mit führen.

    Im Westlandeforum gibt es einen Thread, der sich zwar auf LARP-Waffen bezieht aber nichtsdestotrotz interessant ist. Du findest ihn hier:
    http://52701.forum.onetwomax.de/topic=102179615194

    Gruß,
    Tohen von den Latratores

  3. #3
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Hmm da steht zwar was man alles nicht darf mit Schusswaffen und Munition aber nix von Schwertern. Ich weiß immer noch net ob die als echte Waffe gelten vor allem wenn sie unangeschliffen sind, es darf jeder Depp mit ner Axt oder Kettensäge ausm Baumarkt durch die Stadt rennen aber ich dürfte nicht mit ner etwas verschönerten Eisenstange?

  4. #4
    Zacharias
    Zacharias ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Zacharias

    Beiträge
    125
    Also ich hab ein paar Jährchen Schaukampf gemacht. Die Diskusion hatten wir damals auch als das Gesetz geändert wurde. Normalerweise gibts kein Streß, solange Du mit dem Teil nicht anfängst amok zu laufen.

    Vielleicht kann Dir meine alte Schaukampfgruppe mehr und genauer Auskunft geben, schlieslich bin ich mittlerweile seit fast 4 Jahren inaktiv. Schau mal unter www.frankundfrey.de Schreib am besten an Ulli/Gerd mit nem schönen Gruß vom Ungarn *gg* Die dürften dann wissen wer Dich geschickt hat :-)

    zAc
    Zacharias von den Latratores http://zacdt.mybrute.com

  5. #5
    Tohen
    Tohen ist offline
    Administrator Avatar von Tohen

    Ort
    Würzburg
    Alter
    41
    Beiträge
    854
    hmm... ganz am Anfang steht da was so als Waffe definiert ist.

    Ich zitiere mal:

    (2) Waffen sind

    1.
    Schusswaffen oder ihnen gleichgestellte Gegenstände und
    2.
    tragbare Gegenstände,

    a)
    die ihrem Wesen nach dazu bestimmt sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von Menschen zu beseitigen oder herabzusetzen, insbesondere Hieb- und Stoßwaffen;
    b)
    die, ohne dazu bestimmt zu sein, insbesondere wegen ihrer Beschaffenheit, Handhabung oder Wirkungsweise geeignet sind, die Angriffs- oder Abwehrfähigkeit von Menschen zu beseitigen oder herabzusetzen, und die in diesem Gesetz genannt sind.
    Ich denke mal dass man Schaukampfschwerter definitiv zu Punkt 2 zählen kann :-) auch ungeschliffen ...

    Grüße,
    Tohen von den Latratores

  6. #6
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Hmm mal schaun was die Gruppe dazu sagt, danke zAc und auch danke Tohen für die Infos.

  7. #7
    Tohen
    Tohen ist offline
    Administrator Avatar von Tohen

    Ort
    Würzburg
    Alter
    41
    Beiträge
    854
    Kein Prob.

    Ich kenne einige Leute mit Schaukampfschwertern aber bislang hat noch keiner Probleme gehabt. Allerdings sind auch nicht auf Fasching damit rungelaufen .... dafür aber schon mal auf Rittermärkten etc.

    Ich würde das aber lieber vermeiden. ist auch immer blöd, wenn man den Cops, die einen gerade um 4:00 Uhr morgens angehalten haben weshalb man denn 2 Schwerter im Kofferraum liegen hat. Das kann zu langen Diskussionen führen :-)
    Tohen von den Latratores

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Also ich hab mal die Jugendsünde begangen mit einem Showkampfschwert in einer offenen Rückenhalterung durch die Fußgängerzone zu laufen. Vergiss es. Nach 5 Minuten hatten die Herren in Grün mich angehalten. Den genauen sachlichen Rechtsbestand kannten die zwar auch nicht, aber in gegenseitigem Einverständnis habe ich das Ding dann ins Auto gebracht. Nervöses Augenzucken dürften die auf jeden Fall kriegen.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Naja mit einem Schaukampfschwert auf dem Rücken an nem NORMALEN Tag durch die Fußgängerzone zu schlappen ist ja auch n bisschen was anderes als an Fasching...

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Es sei dazu aber gesagt, dass ich gewandet war und in einer gewandeten Gruppe unterwegs war. Und ich denke allgemein, dass die Jungs in Grün ihre Gesetzesauslegung nicht mi der Karnevalszeit ändern, sie könnten es eher übersehen.

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blankwaffen - Schaukampfschwerter - was ist erlaubt?
    Von Tarrant im Forum Beiträge von inLarp
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 08:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de