Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Tya
    Tya ist offline
    Grünschnabel Avatar von Tya

    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    14

    Absolute No Go'S?

    Da ich mich bei meinem ersten Larp nicht vollkommen zum Löffel machen will, würd mich mal interessieren, was man absolut unterlassen sollte bzw. wie man sich nicht gleich selbst ins Aus schiesst. Was gibt es so zu beachten - mal abgesehen von unsinnigen Char Konzepten und der Farbe Schwarz für alle Gewandungen?

    Eventuell hat der Eine oder Andere ja selbst eine "dumme" Erfahrung gemacht, die er mir erzählen mag, auf das ich daraus lerne? Jaah, ich bin neugierig zugegeben.

    Gruß
    Tya

  2. #2
    Beiten
    Beiten ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3
    naja so sachen wie Heil...irgendwem finde ich etwas unpassend....

    desweiteren...solltest du niemals...NIEEEMAAALS!!!!! dir ne schwarze gugel aufsetzen...nen schwarzes tuch vorn mund binden...nen schwarzen umhang und ne schwarze rüstung tragen....dich neben irgendeinen typen in der taverne setzen...mit einem dolch rumspielen und dinge wie:
    "ich bin eine finstre Meisterassassine...wenn du mal jemanden umgelegt haben willst lass es mich wissen...aber das hast du nicht von mir" und dann versuchen mit einer theatralischen mantelbewegung zu verschwinden...dabei diverse gläser und einen stuhl umreissen und draussen(in der dämmerung vor der taverne von einem...EINEM...Gnom umgelegt zu werden....
    Sowas hinterlässt Spuren in der Larpgeschichte ;D

    Ich spreche aus eigener erfahrung...allerdings war ich nur der der angesprochen wurde ;D
    ______________________-
    sehr lahm finde ich auch noch so dinge wie....
    "Mein Name ist Odin...ich bin ein Nordmann"(oder Thor)
    oder 250 kg Elfen...naja...glaub man kann sich schnell nen reim machen
    soviel kannman da nich falschmachen....mach dir da kein kopp

    Greetz
    Beiten

  3. #3
    Tya
    Tya ist offline
    Grünschnabel Avatar von Tya

    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    14
    *lach* Selbst würd ich auf die Idee sicher nicht kommen, aber fänd ich aus der Gegenüber Situation ziemlich witzig...

    Warum versuchen Assasinen eigentlich so finster aus zu sehen? Wäre da Tarnung nicht eher angebracht?

    Assasine in bunter Spielmannsgewandung wär doch viel hilfreicher bei diesem unbliebten "Handwerk" - würde glaube ich auch vor schnellem Charaktertod schützen, oder?

    Irgendwie dachte ich immer, die Bösewichter werden hauptsächlich von NSC's gespielt...

    Gruß
    Tya

  4. #4
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Kommt drauf an auf welcher Con du bist. Auf einer Großcon gibt es ganze Bösewichterfraktionen. Z.b. ein Orklager. Das sind dann alles SC's.

  5. #5
    Tavor
    Tavor ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tavor

    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    724
    @tya: ich denke so pauschal kann man deine frage nicht beantworten. jeder spieler wird das eine oder andere verhalten als "das geht ja gar nicht" empfinden.
    ich denke, solange du das ganze als "spiel" erkennst, deinen spaß am schönen spiel hast und nicht vergisst, dass der andere auch seinen spaß haben will und es nichts um gewinnen geht, ist alles im lot - behaupte ich jetzt einfach mal
    gut, dinge wie keine jeans + armbanduhr kombis sollten klar sein und du machst auch nicht den eindruck als wolltest du den berüchtigten halb-katzen-vampier-dämon spielen :eek: :lol:
    einfach mal drauflos spielen, sich ein wenig an den anderen orientieren und dann klappt das schon.
    Letzte Worte: "Ach nicht schon wieder die Orks ... die kommen sicher nicht her ... ich esse erstmal fertig ..."

  6. #6
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Hui, also ins Fettnäpfchen treten kann man wie überall sicher auch im LARP ziemlich gut.

    Für den Anfang würde ich diese Sachen vermeiden:
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?TuDasNicht

    Warum versuchen Assasinen eigentlich so finster aus zu sehen?
    Weil die meisten glauben, ein Assassine (Ja, das Wort wird wirklich mit 4 "s" geschrieben) wäre ein coole Rolle, mit der sie Anerkennung kriegen. Und sowas cooles muss man ja nach außen zeigen. *kopfschüttel* Es ist ziemlich dämlich, ja, und sorgt immer wieder für Lacher. Besonders, wenn man von einer Person ganz in schwarz angesprochen wird, inklusive tief ins Gesicht gezogener Gugel, die einen mit folgenden Worten anspricht: "Ich habe eine Nachricht für euch. Die kann ich euch aber hier nicht geben, kommt mal mit in die dunkle Ecke dahinten, wo keiner ist." Ja ne, is klar. So wirklich geschehen auf dem CoM 05. Es gibt sogar mittlerweile Karikaturen über den Typen.

    @ Beiten
    oder 250 kg Elfen...naja...glaub man kann sich schnell nen reim machen
    Interessant ist, dass es solche Leute nicht mal merken, wenn der ganze Con ihnen schon so Beinamen wie "USS Galadriel" gegeben hat.

    Grüße,
    Alex

  7. #7
    Tarrant
    Tarrant ist offline
    Moderator Avatar von Tarrant

    Ort
    Würzburg
    Alter
    38
    Beiträge
    685
    Zitat Zitat von Alex
    Interessant ist, dass es solche Leute nicht mal merken, wenn der ganze Con ihnen schon so Beinamen "USS Galadriel" gegeben hat.
    Kannt ich noch nicht

  8. #8
    Tya
    Tya ist offline
    Grünschnabel Avatar von Tya

    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    14
    USS Galadriel?! :eek:

    Ich frag mich ja jetzt ernsthaft wie das wohl ausgesehen hat...

    Haben solche Leute keine Freunde die da mal einen dezenten Hinweis geben?

    Nun, zumindest weiß ich jetzt schonmal, dass man diese offensichtlichen Assassinen (danke fürden Hinweis Alex ) nicht unbedingt ernstnehmen muß.

    Tya

  9. #9
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Was man unterlassen sollte:

    - eine großartige Rolle spielen wollen mit minimalistischer Darstellung (und die besondere, tolle, bereichernde Rolle gibts dann bloß auf dem Papier) - lieber klein anfangen, wenn man sich nicht in Unkosten oder Arbeit stürzen will (was am Anfang riskant ist, die kürzeste Larpkarriere dauerte 15 Minuten, weil's dem Betreffenden nicht gefiel)
    - bei der Kleidung: zuviele moderne Komponenten (BW-Stiefel, Lederhose, Piratenhemd einzeln sind kompensierbar. Bei allem zusammen ist aber Hopfen und Malz verloren) oder Stoffe, die schon von Weitem "modern! Kunstfaser!" schreien wie z.B. Pannesamt
    - andere belästigen mit potentiellen OT-Nervrollen wie Kender, Dieb oder Musiker - das sind Rollen, die viel Erfahrung, Feingefühl und auch Gespür für die OT-Stimmung des Gegenübers (nicht leicht bei guten Schauspielern) erfordern
    - einen Hansdampf in allen Gassen spielen, der alles kann und in keinem Gebiet Hilfe braucht. Eierlegende Wollmilchsäue verhindern das Zusammenspiel.
    - sämtliche Ratschläge von erfahreneren Larpern in den Wind schlagen (es gibt keine absolute Wahrheit im Larp und auch, wer 10 Jahre larpt, muss nicht Recht haben, aber wenn alle etwas sagen, wird zumindest ein bisschen was Wahres dran sein ...)

    Stell dich einfach vorm ersten Con vor den Spiegel und überlege dir, ob du für deine Rolle plausibel aussiehst (das Schauspiel ist natürlich auch wichtig, aber das kann man selbst ja schlecht beurteilen). Wenn man dich (nur als Beispiel) ohne Spitzohren als Elf, ohne Bart als Zwerg, ohne Zauberutensilien als Magier und ohne Waffe als Krieger erkennt, kann es so falsch nicht sein.

    Da die meisten Anfängerfehler entweder aus purer Gedankenlosigkeit oder aber Selbstüberschätzung (bzw. der Wunsch, auf jeden Fall im Mittelpunkt zu stehen) resultieren, sehe ich allein aufgrund deiner Fragestellung bei dir da schon wenig Gefahr

    Wenn du hier, im Larpzeit- oder Larpinfo- oder sonstigen Foren ein paar Anfängerthreads liest, wirst du schon ganz von alleine mitkriegen (hast du ja schon), womit man sich komplett lächerlich macht. Der Rest ist dann gar nicht so schlimm, und Anfänger sind sowieso keinen wahnsinnig hohen Erwartungen ausgesetzt. Zumindest, wenn sie nicht sofort Ritter, Großmeistermagier oder eine Fremdrasse spielen wollen (ja, MIR hat das keiner gesagt, dass Fremdrasse keine gute Idee ist, und ich bin auf mein erstes Con auch nicht stolz )

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  10. #10
    Tya
    Tya ist offline
    Grünschnabel Avatar von Tya

    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    14
    @Nount

    Danke für deine Hinweise.

    Und Pannesamt kann ich nicht ausstehen, der hat mich auf den MA Märkten schon immer geärgert. :evil:

    Ich glaub mein Charakter hat gute Chancen, er ist eher minimalistisch angelegt.
    Habe auch viel zu viel Angst jeden Fettnapf mit zu nehmen um irgendetwas hochtrabendes zu spielen. :wink:

    Tya

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2013, 19:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2012, 21:34
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 18:25
  4. Absolute Empfehlung - Waffen / Unikate
    Von Elli Sonsdottir im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.12.2006, 11:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de