Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 78
  1. #21
    Lorac
    Lorac ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Brühl
    Beiträge
    793
    Ein ordentlicher Gambeson übernimmt die schützende Funktion dieses Dings ja gleich mit, wenn du über einem Gambeson Kleidung trägst, kannst auch gleich irgendwas sinnvolleres drüber ziehen. Gleich ein ganzes Kettenhemd wirkt da auch besser als komische Fetzen mit etwas Kette drin, etwas Leder etc.
    Why is it that whenever I go into some spooky woods, mean creatures pop up? Can't I meet deer or something?

  2. #22
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    @ Alex: Wenn ich deine Links anklick kommt: "Bitte logge dich ein"

    Dabei hätte ich die so gern gesehn. Könntest die nochmal hosten bitte?

    Und zu den Schultern die zu sehr schön gezeichnet hast:

    Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht das Schultern die geradeaus mehr als 2 cm über die fleischlichen Schultern hinaus gehen bei der Bewegung total hinderlich sind. Es gibt nix schlimmeres als eine Rüstung die deine Armfreiheit einschränkt. Irgendwann willst du die nicht mehr tragen und alle Arbeit war umsonst. Hab bei meiner ersten Lederrüstung (die gekauft war) auch erst mal hier und da rumgeschnippelt damit nichts zwickt. Also da vorsichtig sein.

  3. #23
    Sidhion
    Sidhion ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    18
    danke wenigstens eine positive meldung
    ...das bessere aussehn der schultern kommt größtenteils von den nieten, die ich zu faul war bei der andern skizze auch zu zeichnen.
    also mein schnittmuster is geschätzte 20cm länger als schultern... mal schaun ob ich im endeffekt noch was ändere
    ansonsten versuch ich die schultern bewegl zu halten, genau aus dem grund

    ich persönlich finde ganze kettenhemden hässlich
    is glaub ich auch in ner weise geschmackssache.
    anyway, hab eh schon zuviel arbeit in das teil gesteckt um das abzubrechen
    hmm... könnt ja meinetwegen mal konstruktive kritik anbringen nicht immer dieses stupide niedermachen

  4. #24
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Kettenhemden rein über der Gewandung find ich persönlich auch absolut störend. Irgend etwas darüber. Eine Weste vielleicht. Oder einen (nicht von der Stange gekauften) Waffenrock. Mindestens noch einen Ledernacken. Dann find ich Kettenhemden ganz ansehnlich.

    Und ich würde die Schultern lieber so konstruieren das sie nach der Schulter nach unten klappen und die Oberarme bedecken.

    Zu dem Thema Rückenschwerthalter: Ich hab hier die Erfahrung gemacht das sich Kurzschwerter sehr bequem ziehen lassen, man aber mit einem Anderthalbhänder starke Probleme bekommt solange die Arme denen eines normalen Menschen gleichen.

  5. #25
    Lorac
    Lorac ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Brühl
    Beiträge
    793
    @ Sidhion:

    Es handelt sich hier um konstruktive Kritik, man sagt dir es anders zu machen und was zu verbessern wäre, stupide Niedermache wäre zu sagen, dass du nur Bullshit machst.

    Ganze Kettenhemden blank getragen, ohne irgendwas drüber sind weniger hässlich als einseitig, darüber getragen geht einiges, von zusätzlichen anderen(sinnvollen!) Rüstungssorten, über Wappenröcke bis hin zu sonstiger Kleidung, um die große Fläche etwas aufzulockern.

    Brich es lieber ab und fang was vernünftiges an oder wandle das hier sinnvoll ab, bevor du noch mehr Arbeit in diese Totgeburt steckst.l
    Why is it that whenever I go into some spooky woods, mean creatures pop up? Can't I meet deer or something?

  6. #26
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    @ Sidhion
    Willst Du mich veräppeln? Die Schultern findest Du zig mal auf irgendwelchen Confotos, einfach mal durchklicken. Das Streifendesign ist von der Bogenschützenrüstung von Andracor und wenn Du so ein Gebämsel aus Leder und Kettenstückchen suchst, schaust Du mal bei Fotos der Orklager der Großcons.

    wo bietet die rüstung denn keinen schutz?
    Lass Dir mal nur mit einem Holzstab vor den Bauch schlagen und dann sag mir, ob die irgendwas schützt.

    Konstruktive Kritik gab es hier genug. Aber wenn Du Lobhudeleien auf dieses Ding haben willst, bist Du hier falsch, ja.

    @Arthas
    Hab die Links noch mal neu eingefügt, versuch es bitte noch mal. Den ersten nimmt er nicht ganz als Link an, wegen dem * im Link, versuch es bei dem mit kopieren und einfügen.

    Grüße,
    Alex

  7. #27
    FinLaure
    FinLaure ist offline
    Grünschnabel Avatar von FinLaure

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    29
    3. Ich kenne genug Orgas, die sowas als Kleidung werten und das definitiv zu Recht.
    Hier *meld* Lederlappen sind keine Rüstung, nein. Und Alukettengebamsel auch nicht.

    @Sidhion - Probier Dein unheimlich innovatives Konzept ruhig aus, lass Dir hier nicht reinreden. Die Praxis wird dann zeigen, ob es taugt oder nicht. Ich tippe auf letzteres. Hab schon so viele damit auf die Nase fallen sehen. Aber durch Schmerzen lernt man

  8. #28
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    48
    Beiträge
    2.584
    Zitat Zitat von Alex
    Hallo Stephan. Auch auf die Gefahr hin, Dich enttäuschen zu müssen, aber ich fürchte Deine Ratschläge sind völlig neben jeder (LARP-)Realität. Und dürften bei dem Spielerklientel dieses Forums ungefähr so unangebracht sein, wie auf www.larper.de den Leuten zu sagen, sie sollen etwas mehr von historischen Vorlagen Abstand nehmen.
    Nein Alex, die Vorschläge sind weit neben vielleicht Deiner Realität das mag sein. Es gibt durchaus Cons und die sogar Real wo das alles noch strenger beachtet wird.

    Bitte nicht Deinen Sandkasten verallgemeinern.

    Wenn dieses Spielklientel halt sehr niedrige Ansprüche an Darstellung und Ausrüstung hat magst Du natürlich recht haben, mich würde interessieren was das Klientel zu Deiner Meinung sagt.

    Larper DE fürht übrigends eine Diskussion über Warhammer Kampagne, soviel zu Deiner aussage.

    Deine Einstellung zu Lederrüstungen sind, gelinde gesagt, Schwachsinn. Es sei denn, man will historisch angehaucht spielen und das anderen auch aufdrängen. Das historische Argument so sinnfrei, wie "Wir spielen doch Fantasy" um unstimmiges zu begründen.
    Auch das ist totaler Quatsch, gerade ich spiele garantiert nich historisch angehaucht (Magier, Ordenskrieger, Orga in einem Land wo das Hauptübel Drow sind). Trotzdem kann es gerade in Rüstungsdiskussionen vielleicht mal von Vorteil sein, wenn man die Fäntäääääsie Quellen mal beiseite schauft und schaut was real Sinn gemacht hat. Unsere Vorfahren waren bestimmt nicht daemlicher als Fäntäääsie Authoren da bin ich mir sicher.

    Ich kenne etliche Lederrüstungen mit einem realen Schutzwert. Die Frage ist auch gegen welche Art von Waffe. Es ist eigentlich kaum ein Problem eine Lederrüstung aufzuwerten, in dem man eine Lage dünneres Leder darunter näht und dazwischen Stoff packt, wie bei einem Gambeson. In der Kombi ist das kein Problem und schafft sofort einen echten Rüstwertfaktor. Und die erste Frage sollte sein, ob eine Lederrüstung oder ein Gambeson zu einem Charakter passt. Aber anscheinend scheinst Du schon zu wissen, was der Junge spielen will.
    Sicherlich gegen ein kleines Messer oder ein Tischbein ist gehärtetes Leder sicher wirksam. Gegen ein Schwert oder einen Streitkolben schon eher weniger. Nun schauen wir mal, was für Waffen im Larp verwendet werden (ich weis gar keine) und überlegen noch mal. Merkst selber nicht?

    Ich finde ja auch einige Lederrüstungen toll. Das sind aber alles welche, die kaum ein Hobbybastler hinbekommt. Das Resultat des Threaderstellers ist doch offensichtlich schlecht also ? Hast Du was anderes erwartet? Schon im 1 und 2 seiner Postings war doch der Ansatz zu erkennen naemlich billig und einfach nen paar Rüstpunkte abgreifen.


    Deine Aussage, dass Lederrüstungen zu gar nichts passen ist völliger Unsinn, außer wenn man nur in historischer Sicht denkt. Und selbst da nur im europäischen Raum. Aber im LARP gibt es jede Menge Rassen/Klassen, die es historisch nie gegeben hat. Eine Lederrüstung (Ich rede nicht von einem Lederlappen) schützt schon mal vor Schnittwaffen. Eine unterfütterte Lederrüstung hilft besser als ein Gambeson. Eine 20 lagige Weichlederrüstung rockt wie ein Linothorax.
    Dann nenn mir mal bitte Gründe warum sie passen sollte und wo es keine bessere Alternative gibt?

    Vor allem da Du gerade dummes Zeug schreibst. Gerade in Hinblick auf Aufwertungen von Lederrüstungen.

    Gleiches gilt übrigens für eine Rückenhalterung. Ich weiß immer noch nicht, was für Teile Du gesehen hast, ich kann mein Schwert sehr schnell und bequem aus der Rückenscheide ziehen. Die Historie ist mir da relativ, es funktioniert und zu einigen Charakteren passt es.
    Ok Alex DU hast natürlich wie immer die optimale und superaussehende Lösung entwickelt. Leider schaffen das die 99% der anderen selten bis nie. Was ist nun besser: Einme der sicherlich zu den 99% der anderen gehört von was dummen abzuraten, oder ihm zu raten: Werde zu Alex dann bekommst Du alles supertoll hin?


    Nö, nur nix für Leute, die nur Standard fahren können. Ich glaube nicht, dass ich Anfänger bin.
    Das ist ein sehr lustiger Satz. Wenn man dich liest koennte man ja meinen Du fährst den Standard. Ergo habe ich ja recht, dann wiederum willst Du wohl keinen Standard fahren. Aber wenn für dich die Abweichgung des Standards an Lederrüstung und einer Rückenhalterung festgemacht ist, dann will ich Deinen Standard lieber nicht haben.



    Das erst mal dazu. Zu dem TE mag ich gar nicht mehr antworten, der ist eh beratungsresitent und gerade dabei mit Anlauf vor eine Wand zu laufen.


    Stephan

  9. #29
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Hallo Stephan,
    die Cons wo das alles so betrachtet wird, sind aber eine absolute Minderheit und wage zu behaupten, dass der Eröffner dieses Threads wahrscheinlich nicht dieser Spielart zuzustreben gedenkt. Was natürlich abzuwarten bliebe.

    Ich sehe nicht, wo eine Warhammer-Kampagnen-Diskussion meine generelle Aussage negiert. Aber wenn Du es meinst, darfst Du natürlich mal gerne versuchen, allgemein mal von historischen Vorlagen abzuraten.

    Auch das ist totaler Quatsch, gerade ich spiele garantiert nich historisch angehaucht (Magier, Ordenskrieger, Orga in einem Land wo das Hauptübel Drow sind). Trotzdem kann es gerade in Rüstungsdiskussionen vielleicht mal von Vorteil sein, wenn man die Fäntäääääsie Quellen mal beiseite schauft und schaut was real Sinn gemacht hat. Unsere Vorfahren waren bestimmt nicht daemlicher als Fäntäääsie Authoren da bin ich mir sicher.
    Auch hier sehe ich nicht, wo das meine Aussage negieren sollte. Niemand hat behauptet, dass Du historisch orientiert spielst. Aber die Aussage "Lederrüstung hat es historisch fast gar nicht gegeben." macht nur Sinn, wenn man sich historisch orientieren will, zumindest bei der Ausrüstung. Natürlich muss man sich ein paar Gedanken und Arbeit mehr machen, wenn man eine Lederrüstung mit realem Schutzwert in die Welt setzen will. Und das das unseren Vorfahren von Aufwand/Ergebnis her eine zu schlechte Ausbeute war, haben sie es sein gelassen. Aber fantastische Kulturen mögen da andere Wege gehen. Wie es übrigens außerhalb von Europa auch geschehen ist.

    Sicherlich gegen ein kleines Messer oder ein Tischbein ist gehärtetes Leder sicher wirksam. Gegen ein Schwert oder einen Streitkolben schon eher weniger. Nun schauen wir mal, was für Waffen im Larp verwendet werden (ich weis gar keine) und überlegen noch mal. Merkst selber nicht?
    Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Oder willst Du behaupten, dass die Gambesons, wie sie im LARP im allgemeinen getragen werden, irgendeine Schutzwirkung gegen einen Schwert oder Streitkolben haben? Bei Zweifel kannst Du gerne mal so ein Teil einer Schaufensterpuppen anziehen und es ausprobieren. Ein Gembeson wird einen Schwertstreich vielleicht noch abhalten. Das wird aber eine gehärtete Lederrüstung mit Unterfütterung auch. Einen Stich oder einen Vollltreffer mit einem Streitkolben halten beide nicht.

    Das Resultat des Threaderstellers ist doch offensichtlich schlecht also ? Hast Du was anderes erwartet? Schon im 1 und 2 seiner Postings war doch der Ansatz zu erkennen naemlich billig und einfach nen paar Rüstpunkte abgreifen.
    Ich finde diese Verallgemeinerung einfach völlig daneben. Sicher war das abzusehen. Aber merkst Du nicht mal, dass Du Dir bereits selbst wiedersprichst. Zwei Aussagen Deinerseits:

    Lederrüstung und Rückenhalter sind Anfängerspielkram.
    Ich finde ja auch einige Lederrüstungen toll. Das sind aber alles welche, die kaum ein Hobbybastler hinbekommt.
    Natürlich ist mir Dein Vorstellungskontex dabei klar, aber ich diskutiere ja auch schon ein paar Jahre mit Dir. Und solche verallgemeinerte Schlagwortaussagen, um jemanden etwas madig zu machen, sind halt einfach lächerlich.

    Dann nenn mir mal bitte Gründe warum sie passen sollte und wo es keine bessere Alternative gibt?
    Rüstungen für Orks z.B.. Plattenrüstungen passen auch zu denen, sind aber von der Stimmigkeit nicht unbedingt besser. Fantasy-übliche Barbaren? Oder ein Großteil an Tierwesen? Garren, poste mal bitte ein Bild von Lorac in Rüstung. Ich würd einen Lacher kriegen, wenn der in Gambeson, Kette oder Platte rumlaufen würde. Ehrlich.

    Vor allem da Du gerade dummes Zeug schreibst. Gerade in Hinblick auf Aufwertungen von Lederrüstungen.
    Oh, das möchte ich aber gerne mal erklärt haben. Warum sollte eine Rüstung, die genau so unterfüttert ist, wie ein Gambeson aufgebaut ist, weniger schützen als ein Gambeson? Hm?

    Das ist ein sehr lustiger Satz. Wenn man dich liest koennte man ja meinen Du fährst den Standard. Ergo habe ich ja recht, dann wiederum willst Du wohl keinen Standard fahren. Aber wenn für dich die Abweichgung des Standards an Lederrüstung und einer Rückenhalterung festgemacht ist, dann will ich Deinen Standard lieber nicht haben.
    [ ] Du hast meine Aussage verstanden.
    [X] Du liest, was Du möchtest und nicht das, was da steht.

    Aber ich erkläre es Dir gerne noch mal.
    Deine Aussage:
    Lederrüstung und Rückenhalter sind Anfängerspielkram.
    Meien Aussage:
    Nö, nur nix für Leute, die nur Standard fahren können.
    Ergo: Meiner Meinung nach sind Lederrüstungen nichts für Leute, die nur Standard fahren können, weil die Standarddinger eben nichts taugen. Ich fahre damit ganz sicher keinen Standard. So aneinander vorbei lesen kann man doch gar nicht...

    Im übrigen mag es sein, dass der Sidhion Kritik nicht annimmt, aber immerhin ist das hier "sein" Thread und er hatte eigentlich nicht über den Sinn und Unsinn von Lederrüstungen im allgemeinen gefragt. Solltest Du das Thema mit mir also weiter vertiefen wollen, bitte ich Dich einen neuen Thread aufzumachen. Sonst würde ich mich nämlich an dieser Stelle gerne wieder dem individuellem Fall von ihm widmen und Dich auch bitten, hier nicht mit verallgemeinerten Aussagen um Dich zu schmeißen. Das bringt nämlich niemanden weiter, außer das Du zum x-ten Mal Deine allgemeinen Ansichten über Lederrüstungen im LARP zum besten gibst.

    Durchaus freundliche Grüße,
    Alex

  10. #30
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Danke Alex für das reposten deiner Links. Allein vom Optischen her und was ich von der Lederdicke her seh würde ich der 1. Rüstung zutrauen das sie was Aushält.

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein paar Anfängerfragen
    Von Kanjuga im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 20:26
  2. Anfängerfragen
    Von Ajax im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 19:44
  3. Kleine Anfängerfragen, die etlichste...
    Von Bjerk im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 16:39
  4. Anfängerfragen
    Von Thorben im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 19:21
  5. Schild bauen: Bestellliste Anfängerfragen
    Von Fagris im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2008, 12:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de