Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Francis
    Francis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Francis

    Beiträge
    867

    Gedanken zum Adel

    Angeregt durch die beschreibung im Larpwiki des Adels und einer Inspiration meinerseits (ja ich möchte einen Baron spielen..ist das schlimm?) stellen sich mir ein paar Fragen:

    Was macht der Adel in Plotlöchern? Sitzt er dumm/dekorativ in der gegend herum und wirkt adelig gelangweilt?
    Was ist mit so alltäglichen Sachen wie Holz hacken, Essen kochen, Geschirr spülen,was auf so einem Con so anfällt? Ist sich so ein Baron nicht zu fein dazu?
    Was braucht ein Baron als Gefolge?Braucht er überhaupt eins?


    das sind so meine Gedanken,hoffe mir kann geholfen werden.

    Noblesse obligé!
    Booya!

  2. #2
    Sparhawk Anakha
    Sparhawk Anakha ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    22

    Re: Gedanken zum Adel

    "Was macht der Adel in Plotlöchern? Sitzt er dumm/dekorativ in der gegend herum und wirkt adelig gelangweilt?"

    Adelscons haben überhaupt keinen Plot. Man spielt "Diplomatie" oder Tanzt und knabbert Gebäck oder beminnt die Damen.

    "Was ist mit so alltäglichen Sachen wie Holz hacken, Essen kochen, Geschirr spülen,was auf so einem Con so anfällt? Ist sich so ein Baron nicht zu fein dazu?"

    Wenn sowas überhaupt InChar gemacht werden muß und man keine Leute hat, die das für einen übernehmen (wofür man sich natürlich auf anderen Cons dann revangiert) kann man eine Zweitgewandung mitnehmen und für die Zeit den eigenen Burschen spielen, der das dann macht.

  3. #3
    Francis
    Francis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Francis

    Beiträge
    867
    ich meinte eigentlich keine Adels- sondern Feld-Wald-Wiesen-Wirrettendiewelt-Cons..
    Booya!

  4. #4
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Als Frau kann man rumsitzen und sticken. DIE Beschäftigung für adelige Frauen überhaupt

    Aber als Mann ... äääh ... keine Ahnung ...
    Die Adligen, die ich kenne, wissen sich irgendwie immer zu beschäftigen. Vielleicht kommt das nicht auf den Charakter, sondern auf den Spieler an?

    dayvs GE-ve
    Stefanie, da eher ratlos

  5. #5
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    1.) Was macht man denn sonst auf nem Feld Wald und Wiesen Con wenn ein Plotloch ist und man ist kein Adeliger? Ich unterhalte mich immer mit netten Leuten, Esse was usw...

    2.) Kommt ganz auf den Baron an würd ich mal sagen, aber im normalen Fall hat der da seine Bediensteten für.

    3.) Der Baron ist ansich nur ein besserer Ritter, da der Baron in England zu den Untersten Titeln des Hochadels gehört. Also sollten 1-2 Pagen für den Baron, min. 1 Zofe für die Baroness und evtl. noch 1 Ritter mit Knappe ausreichen um ein schönes Gefolge zu haben. Natürlich sind evtl. Mehr Pagen/Zofen und vieleicht 1-2 Waffenknechte dazu auch noch was feines.

    MfG
    der Jocke

  6. #6
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431

    Re: Gedanken zum Adel

    Zitat Zitat von Francis
    Was ist mit so alltäglichen Sachen wie Holz hacken, Essen kochen, Geschirr spülen,was auf so einem Con so anfällt? Ist sich so ein Baron nicht zu fein dazu?
    Was braucht ein Baron als Gefolge?Braucht er überhaupt eins?
    Also, je nach Adelsstand würde ich einfach nicht mehr ohne Gefolge reisen, das kommt dann einfach nicht. Man denke nur an die vielen bösen Menschen, die da rumlaufen und so jemanden mit Freude cashen würden, um Lösegeld zu verlagen... Aber egal wie, so jemand muss beschützt und standesgemäß versorgt werden... 2 Wachen und 1 Diener oä. wären absolute Pflicht für mich. Und die dann ebenfalls entsprechend ausgestattet.

    Die besten Adeligen habe ich wirklich mit Gefolge gesehen, desweiteren gehört noch eine wirklich gute Ausrüstung dazu, wenn man vorhat, auf mehr als nur Tanzbälle zu gehen (und selbst da haben die teilweise aufgefahren was der Platz im Kofferraum hergab).

    Die Idee, einen zweitcharakter mitzunehmen und den eigenen Burschen zu spielen...äh... nein, das is noch abwegiger als dass der Baron selbst zum Beil greift... Das bringts nicht.

    Ich kenne nur einen Adeligen, der ohne Gefolge rumläuft, und der is "inkognito", bzw. will einfach seine Ruhe von dem adeligen Kladeradatsch haben...

    Warum ausgerechnet ein Baron? Und warum Adel?

    Auf dieser Seite siehst du mal ein paar Kostüme, die vom adel getragen werden, dies ist zwar ein tanzball und kein WaldwiesenwirrettendieWelt-Con aber das zeigt mal die Messlatte an...

    http://88.84.143.124/tanzball/tanzball/index.html

  7. #7
    Sparhawk Anakha
    Sparhawk Anakha ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    22

    Re: Gedanken zum Adel

    Zitat Zitat von luthien368
    Die Idee, einen zweitcharakter mitzunehmen und den eigenen Burschen zu spielen...äh... nein, das is noch abwegiger als dass der Baron selbst zum Beil greift... Das bringts nicht.
    Ist aber soweit ich weiß bei Adelsspielern gang und gäbe, selbst wenn die IG Gfolge haben. Herr Graf legen sich nach dem Bankett für eine Weile zur Ruhe und "Fritz" oder "Paul" kommt und macht den Abwasch.
    Man kann ja von einem, der nur IG den Diener SPIELT nicht immer erwarten, das der einem OG auch immer den ARSCH NACHTRÄGT!

  8. #8
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Ich verlink auch mal ein bisschen Adelsalltag

    http://teleute.discordia.ch/gallery/...rya/?g2_page=3
    Eine Hochzeit

    http://teleute.discordia.ch/gallery/...e5429.jpg.html
    ein Baron

    MfG
    der Jocke

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ok, kann ich verstehen, aber wenn ein einzelner Hansel Adel UND Gefolge spielt artet das irgendwann in "Dinmner for One" aus.

    Natürlich muss mann, wenn man sowohl Untergebener als auch Adeliger spielt, ein mittelmaß finden. Es wird keiner krumm sehen, gerade bei Wald und WiesenCons, wenn der Adelige mal auch ein bißchen Spaß hat, der sonst unter seiner Wüprde wre. Dass kann man aber auch ausspielen. Dund dass man seine Untergebenen nicht jeden Scheiß erledigen lässt, da muss man eben auch vorsichtig sein.

    Aber selbst als Diener kann man Spaß haben. Schön ist es dann natürlich wenn es mehr als einer ist, dann kann man sich abwechseln.

    Es ist schwer, einen würdigen Adeligen, gerade auf ReiseCons rüber zu bringen. Man muss einfach einen gewissen Standard rüber bringen, sonst wird es schlicht nicht glaubwürdig...

    Nachtrag: Wow, auch ganz tolle Bilder - aber selbst wenn man so ein Kostüm besitzt, wie sähe das aus, wenn der oder die alleine reist...?

  10. #10
    Francis
    Francis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Francis

    Beiträge
    867
    naja den den ich spiele ist nur ein bastard von.. wenn gewünscht wird poste ich gern mal eine Hintergrundgeschichte soll ich?

    sein einziger besitz ist: eine baufällige Ruine, ein Seelenverkäufer von Kogge,ein paar Meilen Küstenstreifen udn 2 Fischer die ihm zehntpflichtig sind. Begleiten tun ihn seine gemahlin in spe udn manchmal ein Freund und Diener seit Kindesbeinen.

    Edit: öhm ich glaub das auf dem bild da ist ein Fürst...und das ist um einges höher als ein baron...
    Booya!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adel: Respekt und Gefolge
    Von Chevalier im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 07.01.2014, 12:38
  2. Gedanken zum ersten Char
    Von Szorak im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.12.2013, 19:01
  3. Für die Zukunft: Ein paar grundlegende Gedanken für Umfragen
    Von Gerwin im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.2013, 17:55
  4. Auch ich habe mir mal Gedanken gemacht...
    Von Xram im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 09:44
  5. Gedanken zur Dragonsys Magie (Erweiterung V.01)
    Von Alair (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.01.2005, 19:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de