Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    Zerul
    Zerul ist offline
    Erfahrener User

    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    433

    Wie oft geht ihr Larpen

    tja mal eine frage in die allgemeinheit,
    wie oft geht ihr durchschnittlich im jahr auf ein con?
    worauf achtet ihr beim besuch eines events, was ist euch dabei wichtig bei der auswahl usw.

    ich für meinen teil gehe so oft wie möglich....also 1-2 mal im jahr....leider gehts beruflich nicht öfters

    was mir dabei wichtig ist,
    um was gehts beim dem con, schlachten oder abenteuer con mag ich persönlich am liebsten,
    groß con war ich leider noch nie würde ich aber sehr gerne mal besuchen.
    was ich auch immer wieder wichtig finde sind sanitäre einrichtungen, wobei das nicht ausschlag gebend ist, aber ein sehr willkommender bonus.
    Karl Koch
    Koch der Latratores

  2. #2
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Ich geh heuer noch aufs Conquest, das ist dann meine zweite dieses Jahr, wobei ich es hoffentlich auf noch eine schaffe. Das wären dann 3, eine Zahl die ich zumindest beibehalten und wenn möglich steigern möchte; Zeit genug habe ich als Student eigentlich - zumindest in den Ferien.

    Worauf ich achte/was mir wichtig ist kann ich auf Grund mangelnder Erfahrung allerdings noch nicht sagen, das Conquest wird meine erste Con auf der richtig gekämpft wird. Ansonsten tendiere ich denke ich zu einem hohen Fantasygrad.


    Grüße,
    der Kedrik

  3. #3
    Rurik
    Rurik ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Rurik

    Ort
    Stolberg bei Aachen
    Beiträge
    106
    Genau kann ich das nicht sagen, da das ganze sich mit diversen Mittelaltermärkten überschneidet.

    Ich würd sagen, nen Mehrtäger besuche ich alle 1,5 Monate.
    Dazu noch alle c.a. 2 Monate ein Larpi, und im Durchschnitt eine Taverne pro Monat.

    Zusätzlich das DF (+Lageraufbau/abbauteam)

    Markus
    + Die Larp Gesundheitsminister - Shisha rauchen führt zu Gewandungscampen
    + Jackass Larping - Klar spiel ich das aus. Kommt fesselt mich richtig, ich komm da eh raus!
    + Bauer Gaming - Wat Rüstung uff de Pferd, i hob da mei Mistgabel und e Schwein.

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Also früher hatte ich eine sehr hohe Frequenz (bis zu 13 Cons im Jahr + etliche LARPies). Die fetten Zeiten sind leider vorbei, in den letzten Jahren bin ich über 1-2 Cons froh gewesen + 5-8 LARPies (Tavernen zähle ich nicht).Dieses Jahr geht es aber steil bergauf, zwischen all den Eintägern habe ich schon 4 Cons. Ich möchte die Frequenz auch weiter steigen lassen.

    Was ist mir wichtig? Uh, ein gewisses Spielverständnis im Spielerbereich. Der ist nicht immer ganz zu erreichen, aber damit kommt man unweigerlich schonmal zu Spieltstilen mit denen man gar nicht vereinbar ist. Schönes Ambiente und Ausstattung, am besten, dass ich die Orga kenne. Halbwegs nah und finanziell erschwinglich sind dann auch Kriterien, die ich leider beachten muss.

    Ich mag Ambiente, wie auch Ambenteuer und Schlachtencons (Man muss nur für alles einen passenden Charakter haben). Und ich bau gerne Dungeons bei Orgas mit.

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234
    Ich leite circa 3 Events im Jahr und bin dann als SC oder NSC auf 2-4 weiteren wenn ich es schaffe. Bei mir kommt es sehr darauf an ob die Con in der Nähe ist und was der Spaß so kostet, natürlich auch wie der zeitlich für mich liegt. Wenn ich die Orga kenne ich mag ist das noch ein Bonus.

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich bin meist auf 2-3 Cons pro Jahr, mal mehr mal weniger, üblicherweise Wochenendcons, auf Larpies gehe ich hingegen kaum.

  7. #7
    Ian
    Ian ist offline
    Alter Hase Avatar von Ian

    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.689
    Als Spieler: ca. 4-5 Wochenend-Cons und 2-3 Eintages-Cons.
    Als NSC: 2-4

  8. #8
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Hm so im Schnitt 3 bis 4 Veranstaltungen, wobei ich absichtlich nicht Larp oder Larpie schreibe, weil das immer eher spontan ist. Meistens nehm ich mir 6-8 Sachen vor und streich dann im Laufe des Jahres wieder raus

    Was mir wichtig ist: Naja das prinzipiell alle das gleiche Spielverständnis auf der Con haben und man spielen kann. Ich möchte im Normalfall gerne Plot, reines Ambientespiel allein macht mich dann doch nicht glücklich.. wobei ich da am rumrätseln bin nicht mal was zu versuchen.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Bei mir sind es momentan ca 2-3 Cons, 5-6 LARPies und ein mindestens ein dutzend Tavernen

    Für mich ist es wichtig, dass angenehme Mitspieler zugegen sind, die keinen zu nierigen Standard oder zu hohen Poweranteil haben.

    Außerdem, ob ich meine Charaktere passend ausspielen kann - daher habe ich eigentlich drei ziemlich unterschiedliche Chars, so dass ich in jedes Setting den passenden Charakter einsetzen kann.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  10. #10
    Elana
    Elana ist offline
    Neuling

    Beiträge
    52
    Bei mir sind es meist um die 10 Veranstaltungen (früher war das mal mehr - zwischen 15 und 20) pro Jahr, die sich dann willkürlich aus Larpis, Abenteuer und Schlachten Cons sowie Hofhaltungen zusammen setzen. Bei 1/3 mache ich dann auch meist eher NSC.

    Ich mags vielfältig. Für jede Con Sparte habe ich eigentlich einen passenden Charakter in der Schublade und gern und oft mache ich auch mal einfach nur NSC. Womit ich eher weniger anfangen kann, sind Tavernen und Ambienteabende, die finde ich meist sterbenslangweilig.

    Jedoch werden meine Conbesuche kontinuierlich weniger, weil ich a) Studien/arbeitstechnisch zu wenig Zeit hab und b) ich mir meine Veranstaltungen inzwischen ziemlich genau aussuche. Ich hab irgendwie kaum noch Lust auf Experimente und gehe tendeziell eher auf Cons, wo ich die Orga kenne.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Brillen tragen beim Larpen?
    Von Bextez im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 18:54
  2. LARPen mit kleiner Gruppe in realen Objekten
    Von Harald Ösgard im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 20:21
  3. Was stört euch beim Larpen am meisten
    Von Gerwin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 165
    Letzter Beitrag: 30.07.2012, 20:00
  4. Geschlechterwechsel beim Larpen
    Von Gerwin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 07:30
  5. LARPen ohne wirklich Geld in der Tasche - meint ihr das geht
    Von Mysticalia im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de