Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189

    Schwarze Kleidungsstücke bei Anfängern

    Aus aktuellem Anlass, weil das Thema gerade wieder in einem Einsteiger-Thread eines anderen Forums aufkam und es mir hier auch schon öfter aufgefallen ist:

    Mir fällt in letzter Zeit öfter auf, was für ein Trara öfter in diversen Foren drum gemacht wird, wenn ein Anfänger* ein schwarzes Kleidungsstück tragen möchte. Ich rede nicht von "schwarz von Kopf bis Fuß" - davon werde ich Anfängern weiterhin abraten. Und wenn jemand sich etwas neu anschaffen möchte, kann man natürlich auch sagen "Statt schwarz fände ich eine braune/lila/grüne Hose noch etwas schöner zu deinem restlichen Outfit".

    Aber häufig kommt dann stattdessen "Oh Gott, du hast eine schwarze Hose? Schmeiß die sofort weg, schwarz ist bööööööse im Larp!" - da wird wohl meist nur unreflektiert nachgeplappert, was man mal irgendwo gelesen hat ... oder man möchte den Einsteiger gleich noch von Living History als Zweithobby überzeugen ... oder man befürchtet beim Anblick des schwarzen Hemdes gleich, dass bald alle Farben aus dem Liverollenspiel verbannt werden?
    "Komplett schwarze Einheitskluft von der Stange" ist aber etwas anderes als "schwarze Kluft mit Gesichtsvermummung und vielen Totenschädeln" ist etwas anderes als "schwarze Hose, drüber schwarzer Minirock mit schwarzem Wollpulli"** ist etwas anderes als "schwarzes Kostüm in aufwändigem Schnitt mit vielen schnitttechnischen Raffinessen und Details und passenden Accessoirs" ist etwas anderes als "schwarze Mönchsrobe" ist etwas anderes als "einzelne schwarze Hose zu andersfarbigem Rest".
    Man darf im Larp schwarz tragen. Wer einem Anfänger sagt "Schwarz geht nicht im Larp" macht diesem etwas vor. Es gibt schöne Kostüme auch mit schwarz drin. Schwarz-weiße Outfits z.B. funktionieren nicht ohne Schwarz Es ist für diverse Kostüme nicht die optimal-Farbe, aber es ist okay - gerade bei Anfängern. Es ist schön, zu anderen Farben zu raten - aber doch bitte nicht dabei suggerieren, für jeden Schwarz-Tupfer würde man auf einem Con gelyncht, weil man sofort für den Oberbösen gehalten würde ...

    Es wäre schön, wenn einige mal von ihrer Schwarz-Phobie wegkämen und ein wenig differenzieren lernten. Zwischen verschiedenen Arten, schwarz zu tragen, zwischen ihrem Geschmack und "das geht im Larp nicht" und zwischen "Anfänger möchte einen müüüstischen Todesninja spielen" und "Anfänger möchte neben Tunika, Hut und Conbeitrag zum ersten Mal ausprobieren nicht auch noch Geld für eine neue Hose ausgeben, wo er schon die schlichte schwarze Hose im Schrank hat". Und diese differenzierte Sichtweise auch im Posting deutlich machen könnten ... das fände ich klasse.
    Danke.

    mfg
    Annkathrin

    *bei erfahreneren Larpern ggfs. auch, aber die können die Situation besser einschätzen
    ** leider wirklich schon als Kostüm erlebt ...
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  2. #2
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Da bleibt nicht viel zu zu sagen. Hast Recht, ist mir aber bisher auch nie so drastisch aufgefallen.

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  3. #3
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Schließe mich dem an, allerdings kann ich das Bild, dass schwarz im LARP quasi verboten wird, nicht bestätigen. Es wird davon abgeraten, weites gehend schwarz zu tragen. Die Gründe dafür sind, dass man sonst einem gewissen Klischee von Spielern zugeordnet werden kann und dass man sonst Gefahr läuft, in einer Masse von Spielern unter zu gehen die durchgehend schwarz tragen. Wobei ich zugeben muss, dass ich dieses Jahr auf dem CoM das Gefühl hatte, dass die Anzahl der komplett schwarz gekleideten Spieler zurück gegangen ist.

    Grüße,
    Alex - auch schwarze Gewandungsstücke hat

Ähnliche Themen

  1. schwarze lederbeinschienen
    Von Faldan im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 17:01
  2. Schwarze Robe - woher?
    Von Narogar im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.06.2012, 19:02
  3. Ideenlose Anfängern sucht Hilfe
    Von Xiaria im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.06.2012, 18:23
  4. Bieten verschiedene Kleider/Kleidungsstücke, Cottas, Surcots
    Von jboerner im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 18:20
  5. schwarze Federn gesucht
    Von Ravanion (Archiv) im Forum Bekleidung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 14:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de