Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Xardas
    Xardas ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    155

    Frage Regelwerk und Name

    Huhu Leute,

    bin neu in der Szene und habe 2 kurze Fragen.

    Ich fahre demnächst auf eine Con mit "DragonSys 2 Mod". Kann ich mir das auch irgendwo mal durchlesen, wie dieses Regelwerk aussieht?

    Ist der Name "Xardas" akzeptabel für ein Char aus einer mittelalterlichen Fantasy Welt?

    Und trifft man auf einer Larp häufig jemanden mit diesem Name an?

    Danke euch!

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Xardas klingt OK, den Namen habe ich in 9 Jahren LARP 3 Mal gehört. Hält sich also in Grenzen.

    DragonSys zweite Edition musst Du Dir wohl oder übel in einem LARP-Laden oder bei Amazon kaufen. Die Modifikationen sind bei jeder SL verschieden, hier einfach die Orga fragen.

    Ansonsten: Vielen Fragen beantwortet www.larpwiki.de

    Es empfiehlt sich, vor Charakterentwurf und erster Con dringend diese Artikel zu lesen:
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?AnfangenMitLarp
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....kterErstellung
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....kterCheckliste
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....terGeschichten

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Also ich denke bei dem Namen an das PC-Spiel Gothic (ein ziemlich zentraler Charakter aus diesem hieß Xardas). Ich weiß nicht, wie viele Leute auf einer Con das kennen dürften, schätze den Anteil aber recht hoch ein. Einfach mal selber die grauen Zellen bemühen oder echte, historische Namen verwenden, das klingt meist noch stimmiger.

    Grüße,
    der Kedrik

  4. #4
    Xardas
    Xardas ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    155
    Aha, also das Regelwerk ist ein ganzes Buch. Ist irgendwie krass sich als Anfänger zum Reinschnuppern das ganze Buch antun zu müssen, und für die nächste Con vielleicht direkt wieder ein anderes. :-) Gibt es keine Kurzfassungen mit den wichtigsten Sachen die ein Anfänger aus dem Regelwerk wissen muss?

    Btw. Ja, ich durchforste gerade schon die ganzen Artikel. Bin dem Rollenspiel nicht abgeneigt, das meisste was ich bis jetzt las habe ich mir so eigentlich auch schon gedacht, bzw. kannte ich aus gutem online-RP oder von Kollegen die LARP besuchen.

    Noch zwei Fragen:
    Muss man eigentlich auch einen Nachnamen haben, bzw ist dies eher üblich in gutem Rollenspiel? Oder eher genau umgekehrt?

    Und noch eine Regel/Kampf Frage. Machen Wurfmesser auch einen praktischens Sinn im Kampf? Also zählen Treffer bei diesem oben genannten Regelwerk? Rüstungsschutz?

  5. #5
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Ob man einen Nachnamen haben möchte, ist jedem selbst überlassen. Da lässt sich auch schwer sagen, welche Variante überwiegt. Einen Nachnamen zu haben ist mMn jedoch recht sinnvoll und stimmig, aber natürlich kein Muss.

    Wurfwaffen machen soweit ich weiß durchaus Schaden, ich weiß aber nicht ob dieser - wie teilweise Pfeile und Bolzen - die Rüstung durchdringt oder nicht.
    Ob sie Sinn machen, hängt einerseits vom Charakterkonzept und andererseits von der jeweiligen Situation ab.

    Grüße,
    der Kedrik

  6. #6
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Xardas
    Aha, also das Regelwerk ist ein ganzes Buch. Ist irgendwie krass sich als Anfänger zum Reinschnuppern das ganze Buch antun zu müssen, und für die nächste Con vielleicht direkt wieder ein anderes. :-)
    Da die meisten Cons auf DragonSys benutzen und viele weitere ähnliche Systheme verwenden, ist es nicht verkehrt, das Buch zu holen.

    Gibt es keine Kurzfassungen mit den wichtigsten Sachen die ein Anfänger aus dem Regelwerk wissen muss?
    Ich hab auf meinem Rechner noch das DSI. Außerdem hab ich vor Jahren das DS für mich zusammen gefasst (ich hafte nicht für Fehler .

    Äm, darf ich das so einfach verteilen? Ich hab das Regelwerk spontan nirgends mehr zum Downloaden gefunden, früher konnte man das - wurde das raus genommen, damit die Leute sich das Buch hoolen müssen? Ich möcht ja keien Ärger machen

    Wenn diese Frage 0positiv geklärt ist, stelle ich beides für dich hier rein.

    Muss man eigentlich auch einen Nachnamen haben, bzw ist dies eher üblich in gutem Rollenspiel? Oder eher genau umgekehrt?
    Ein Nachname ist nicht verkehrt - es wirkt seltsam, wenn man dich nach deinem vollen Namen fragt und du erst überlegen musst .

    Und noch eine Regel/Kampf Frage. Machen Wurfmesser auch einen praktischens Sinn im Kampf? Also zählen Treffer bei diesem oben genannten Regelwerk? Rüstungsschutz?
    Wurfmesser zählen auch - aber bidde nich wieder so nen Char, der nen Wurfmesser in jeder Ritze stecken hat . Ein oder zwei langen.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  7. #7
    Xardas
    Xardas ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    155
    [quote="luthien368"]
    Zitat Zitat von Xardas
    Muss man eigentlich auch einen Nachnamen haben, bzw ist dies eher üblich in gutem Rollenspiel? Oder eher genau umgekehrt?
    Ein Nachname ist nicht verkehrt - es wirkt seltsam, wenn man dich nach deinem vollen Namen fragt und du erst überlegen musst .
    Jep, das ist klar. Ich dachte eben, dass vielleicht ein Name reicht, sprich es gibt kein Vor und Zuname, sondern nur ein Name. Überlegen müsste ich dann nicht.

    Du kannst deine eigene Zusammenfassung ja mal hier rein stellen, das sollte nicht verboten sein.

    Ich habe mir in dem LArp Wiki nun viel durchgelesen, allerdings kommen dabei auch wieder neue Fragen auf.

    Zb eine bezüglich der Charakter und Regelwerken:
    Kann man mit seinem Charakter nun bei einer DragonSys Con und danach evtl ein paar Wochen bei einer Con eines anderen Regelwerks mitmachen, oder muss man sich dann einen neuen Char machen?

    Und überhaupt wie die Chars von Con zu con verwaltet werden:
    Gibt eine Organisation die überwacht, wer auf welche Con wieviel Erfahrungspunkte gesammelt hat und ob dies angemessen war?
    Und wird irgendwo hinterlegt, wo in welche Fertigkeiten diese Punkte gesteckt wurden?

    Kann man Erfahrungspunkte von DragonSys zu DragonSys2 übertragen?

  8. #8
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Grundsätzlich kannst du mit deinem Charakter nach jedem Regelwerk spielen, du musst ihn nur jedes mal an dieses anpassen und ihm eben in etwa die gleichen Fähigkeiten geben, die er auch nach dem anderen Regelwerk hat. Zu 100% gelingt das natürlich nicht, da es von Werk zu Werk ja andere Fähigkeiten und Regeln gibt.

    Das mit der Überwachung wurde glaube ich mal versucht, aber es gibt sie nicht. Contage werden teilweise durch Charakterbögen (auf denen steht, was dein Charakter kann) der jeweiligen Cons bestätigt, aber grundsätzlich liegt das in der Verantwortung jedes Einzelnen. Nur besondere Gegenstände (Artefakte) oder spezielle Fähigkeiten, die man sich erspielt hat, müssen meist von der jeweiligen Orga schriftlich bestätigt werden.

    Grüße,
    der Kedrik

  9. #9
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Kein Mensch kontrolliert, ob du deine EP erspielt hast oder ob die nur da stehen. "Offiziell" gibts zwar Conbestätigungen, die werden aber von kaum jemandem ausgestellt.

    Deinen Charakter kannst du auch auf Cons mit verschiedenen Regelwerken spielen, dann musst du ihn halt nur in das entsprechende Regelwerk konvertieren. Du kannst dir natürlich auch einfach einen neuen Charakter bauen, ganz wie es dir gefällt.

    Die EP deines Charakters sind im Regelwerk festgeschrieben, machen sich aber immer an den Spieltagen fest. Du kannst also einfach die Spieltage eines Charakters mit den EPs, die es laut Regelwerk für einen Tag gibt multiplizieren und erhältst die verfügbaren Punkte für deinen Charakter.

    Hoffe geholfen zu haben,
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  10. #10
    Xardas
    Xardas ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    155
    Haben diese EP eigentlich auch Vorteile im Kampf, zB dass so jemand mehr Schaden macht oder mehr Trefferpunkte hat?

    Oder eher nur bei Fertigkeiten wie Fallenentschärfen und solche Talente?

    Immernoch zum Thema DragonSys 2.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Charakterbogen/ Regelwerk
    Von Ras im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 15:52
  2. Regelwerk Codex
    Von Marten_Kiersted im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 16:38
  3. Frage zum DragonSys Regelwerk
    Von Levin im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 13:39
  4. Frage zum Dragon Sys Regelwerk
    Von Minenator im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 20:58
  5. drachenfest regelwerk
    Von Alaric Stormblade (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 14:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de