Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Mononofu
    Mononofu ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2

    LARP Schwert das auch Schaukämpfen standhält

    Bisher haben meine Freunde hauptsächlich mit Holzschwertern gekämpft, die haben allerdings leider den Nachteil das Treffer damit nicht ganz schmerzfrei sind. Nun sind wir auf LARP Schwerter gestoßen, und da stellt sich natürlich die Frage wie stabil die sind.

    Kann mir jemand einen Shop / ein Schwert empfehlen dass auch einem richtigen Kampf standhält? Also nicht nur andeuten und vorher abbremsen, sondern schon richtig zuschlagen.

  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Hallo,

    Das wird schwierig, denn das Abbremsen dient nicht nur der Sicherheit und Verhütung von Verletzungen, sondern schützt auch das Material. Es gibt vielleicht Waffen, die sowas länger oder kürzer mit machen, aber irgendwann wird das Latex reißen.

    Es gäbe eine Möglichkeit, eine schlichte Waffe zu bauen und statt Latex mit Tape zu umwickeln, das sieht zwar furchtbar aus, hält aber wesentlich besser. Wenn man es geschickt anstellt und die Breite des Tapes ausnutzt und der Länge nach Klebt, kann die Waffe vielleicht sogar gut aussehen.

    Gruß Annika


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #3
    Leuchteffekt
    Leuchteffekt ist offline
    Grünschnabel Avatar von Leuchteffekt

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    40

    Re: LARP Schwert das auch Schaukämpfen standhält

    Zitat Zitat von Mononofu
    Bisher haben meine Freunde hauptsächlich mit Holzschwertern gekämpft, die haben allerdings leider den Nachteil das Treffer damit nicht ganz schmerzfrei sind. Nun sind wir auf LARP Schwerter gestoßen, und da stellt sich natürlich die Frage wie stabil die sind.

    Kann mir jemand einen Shop / ein Schwert empfehlen dass auch einem richtigen Kampf standhält? Also nicht nur andeuten und vorher abbremsen, sondern schon richtig zuschlagen.
    Bevor du anfängst zu glauben, das Durchziehen mit Latexschwertern wäre schmerzfrei, verabschiede dich von der Vorstellung. Die zwiebeln, wenn man sie durchzieht, auch sehr, sehr ordentlich.

    Was Stabilität angeht: Vermutlich wäre ne Hammerkunstwaffe das Richtige für euch. Kein Latex, kosten relativ wenig und naja, sind Recht hart. Vermutlich kann man dann gleich, bei Holzschwertern bleiben...
    *Happs*

  4. #4
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Bevor du anfängst zu glauben, das Durchziehen mit Latexschwertern wäre schmerzfrei, verabschiede dich von der Vorstellung. Die zwiebeln, wenn man sie durchzieht, auch sehr, sehr ordentlich.
    Dachte ich auch - aber eine Verbesserung zu richtigen Schaukampfwaffen ist das wohl schon

    Aber klar, derbe blaue Flecken gibt es schon, und wenn der Kernstab ungünstig aufkommt schnell auch schlimmeres...


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  5. #5
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Wenn du nicht zwei linke Hände hast, kannste ja selberbauen versuchen. Wenn ich den OP richtig verstanden hab, ziehen die auch ordentlich durch.

    http://www.inlarp.de/larp-forum/halb...ust-t1170.html

    lg
    sub

  6. #6
    Mononofu
    Mononofu ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2
    Hab' mich schlecht ausgedrückt.

    Das Ziel der Sache ist natürlich nicht voll durchzuziehen, sondern einfach damit zu kämpfen. Und wenn man immer vorher abbremsen muss ist es eher schwierig, herauszufinden wer jetzt besser kämpft

    2 Latexschwerter haben wir schon, bis jetzt sind sie auch noch ganz, nur diese durchsichtige Schutzschicht blättert an den Kanten ein wenig ab. Treffer tun damit eigentlich nicht so argh weh, man merkt halt das man getroffen wurde.

    Latexschwerter wollen wir deshalb verwenden, weil das einfach der Sicherheit zuträglich ist, damit passieren einfach nicht so schnell Verletzungen.

    Auf jeden Fall vielen Dank für den Link zur Selbstbauanleitung, ich werd mir das mal genauer anschauen!

  7. #7
    Drey
    Drey ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    28
    Hallo!
    Von mir noch ein Vorsicht: Vergesst nicht, dass man mit Latexschwertern nicht zustechen sollte. Man vergißt leicht, dass unter dem vielen Schaumstoff noch ein sehr harter Kernstab ist. Dieser ist nicht so breit und kann auch leicht mal durch das Schaumstoff böse in die Haut fahren.

    btw: Hab übrigens mal gelesen, dass so ein Kernstab bis zu 200kg problemlos tragen kann. (Natürlich wenn er grade steht, nicht wackelt und das Gewicht balanciert ist etc.) Stimmt das eigentlich?

  8. #8
    Ma-x-ster
    Ma-x-ster ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ma-x-ster

    Ort
    Bochum (Ruhrpott)
    Beiträge
    814
    Zitat Zitat von Mononofu
    2 Latexschwerter haben wir schon, bis jetzt sind sie auch noch ganz, nur diese durchsichtige Schutzschicht blättert an den Kanten ein wenig ab.
    Das ist Finish, der Schutzlack, der die Waffe vor UV-Strahlen und so schützt.

    Ich könnte mir da auch Selbstauen vorstellen, auch wenn Tape nicht schön aussieht ist es für deinen Zweck wahrscheinlich besser als Latex.

    Max

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Wenn ihr eh schon Schwerter habt, könnt ihr auch das Latex abziehen und das ganze Ding mit Tape beziehen. Spart das gesamte Selbstmachen. Oder Tape über's Latex. Muss ja nur über die Klinge, das Parrier kann ja bleiben.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  10. #10
    Ma-x-ster
    Ma-x-ster ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ma-x-ster

    Ort
    Bochum (Ruhrpott)
    Beiträge
    814
    Ist halt die Frage, was das für Schwerter sind, also wie stabil die als Grundlage sind.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Frostmourn (Larp Schwert)
    Von Ajowin im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 08:34
  2. Suche LARP-Dolch/Messer/schwert
    Von Blutfeder im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 18:13
  3. Nikotinverfärbung an LARP - Schwert
    Von TSheeta im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.10.2008, 20:31
  4. Ich baue ein Larp-schwert (bzw. bald)
    Von Mahir im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 17:55
  5. Verkaufe LARP-Schwert
    Von Alex im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2008, 06:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de