Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    aragorn aus mittelerde
    aragorn aus mittelerde ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    10

    fragen zu einem kampfstab

    hi
    ich würde gerne mal was anderes ausprobieren als schwert und dolch.
    nach längerem suchen bin ich dann auf den kampfstab hier gestosen :

    http://www.traak.de/catalog/product_...products_id=96

    so nun die fragen
    was haltet ihr davon
    und ich hab gehört das kampfstäbe die teuersten
    larpwaffen sind was ich auch glaube.
    stimmt dass und wie ist das preis-leistungsverhältnis von hier.
    ich danke im voraus

  2. #2
    Felian
    Felian ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Felian

    Ort
    Essen
    Beiträge
    113
    ein Kampfstab ist jetzt nicht umbedingt seltener als ein Dolch oder ein Schwert. Wenn du etwas seltenes willst, nimm eine Axt.

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Na ja, das Verhältnis Schwert : Stangenwaffe : Axt steht warscheinlich 20 : 5 : 1. Zu den teuersten könnte man sie schon zählen, das liegt warscheinlich an der etwas schwierigeren Verarbeitung, am großen Kernstab, bzw. Länge auch der Matten und an den hohen Versandkosten für beides.

    Das Kämpfen ist völlig anders als mit Schwert, klar. Die Frage ist vielmehr, ob es zu deinem Char passt - oder willst du erst mal nur üben?


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  4. #4
    aragorn aus mittelerde
    aragorn aus mittelerde ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    10
    hi
    also ich wollte den kampfstab erst mal so zum ausprobieren
    und fals ich gut damit zurrecht komme
    denke ich mir nen charakter dazu aus.
    ich wollte nichts seltenes sondern etwas anderes als schwert und dolch
    und axt wäre glaube ich nicht so mein ding
    das ist mehr was für meinen buder.

    der sieht so schon aus wie ein zwerg Goblin_PDT_06

    aber nun zu meiner eigentlichen frage
    was haltet ihr von diesem kampfstab
    qualität und so

  5. #5
    Scharlatan
    Scharlatan ist offline
    Neuling Avatar von Scharlatan

    Ort
    Im Pott !
    Beiträge
    74
    Den Traaker Kampfstab kenne ich jetzt nicht (und verstehe die abgegebene Meinung zu dem Artikel überhaupt nicht), aber ich besitze einen Stab von Ars Sica und bin bis auf die Griffwicklung vollstens zufrieden damit. Für den Preis von 75€ kann man wirklich nicht meckern.
    Momentan sind wohl allerdings keine Stäbe am Lager.

    LG

    Haggi

  6. #6
    aragorn aus mittelerde
    aragorn aus mittelerde ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    10
    hi
    noch ne frage
    es wäre auf jedenfall günstiger sich einen selbst zu bauen
    aber da ich noch wenig erfahrung habe weis ich nicht
    wie schwer es ist sich einen selbst zu bauen.
    fals ich es schaffen sollte
    könnte ich ihn ja rechteckig bauen
    so wie eigentlich meine erste vorstellung war.
    wo bekomme ich dann das passende material...

    und falls ich hilfe brauch könnte ich dann hier mal fragen

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Moin, also Traak baut generell solide, was man so hört. Allerdings hatte ich noch keine Waffe von denen.

    Selber bauen ist alles in allem schon länger nicht mehr wirklich billiger als kaufen. Material bekommst du zum Beispiel bei larp armoury. Schau Dir die Preise mal an, rechne alles zusammen und dann siehst, Du, dass du nicht wirklich viel billiger sein wirst.

    Was Du brauchst und wie Du vorgehen musst, dazu findest Du etliche Threads hier am Forum, ich empfehle die Suchfunktion. Wenn Du dann noch Fragen hast, einfach fragen.

    Grüße,
    Alex

  8. #8
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    also ich wollte den kampfstab erst mal so zum ausprobieren
    und fals ich gut damit zurrecht komme
    denke ich mir nen charakter dazu aus.
    Das halte ich grundsätzlich für den falschen Ansatz. Die Ausrüstung sollte das Charakterkonzept unterstreichen, nicht umgekehrt!
    Falls dir der Kampf mit Stangenwaffen liegt gibt es genug Auswahl, so dass man für fast jeden Charakter etwas findet: Den Bambusstab, den einfachen Wanderstab, den Magierstab, den Jagdspeer, die Hellebarde, die Harpune - die Auswahl an denkbaren Stangenwaffen ist groß.
    Was die Qualität des Ladens generell angeht: Nach dem was ich gehört habe ist an Traak in Sachen Sicherheit und Haltbarkeit nichts auszusetzen, der Rest ist Geschmackssache. Ich persönlich mag dieses "Holzstab in Rindenoptik mit Metallbändern drum"-Design nicht, aber das muss jeder selbst wissen.

    Übrigens: Es würde die Lesbarkeit deiner Beiträge stark verbessern, wenn du weniger Zeit in das Unterteilen in unnötige Absätze und mehr Zeit in klassische Gliederungselemente wie Satzzeichen und Groß- und Kleinschreibung investieren würdest.

Ähnliche Themen

  1. kampfstab
    Von bertram im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.10.2013, 14:46
  2. Fragen zu einem Krämer
    Von Lollo84de im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2013, 09:42
  3. 2, 3 oder mehr fragen von einem Larp einsteiger
    Von Akorahil im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 16:44
  4. Kampfstab
    Von Sisyphos im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 19:10
  5. Fragen zu einem Charakterkonzept
    Von Karras im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 14:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de