Umfrageergebnis anzeigen: Wie mögt ihr Orks am liebsten?

Teilnehmer
56. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Im "Warhammer"-Stil

    14 25,00%
  • Im "Der Herr der Ringe"-Stil

    35 62,50%
  • Ganz anders, nämlich so... (Kommentar)

    7 12,50%
Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 85
  1. #21
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    Orks sind nicht dumm, sie sind vll nicht so Gebildet wie Menschen/Elben, aber trotzdem nicht dumm, sie haben halt einfach eine andere Lebensweise dh. benötigen das meiste Wissen garnicht.
    Genauso sind sie nicht "Böse" nur aus der Sicht eines andren Wesens vll, aber nur weil man andere Sitten/Bräuche hat die andere als Böse ansehen heißt das nicht das man gleich "Böse" ist.

    Naja, wir spielen das momentan in unserer Gruppe so, das wir zwar grundsätzlich "Böse" sind, aber nicht gleich alles abschlachten was wir sehen (Elfen als Ausname) meistens ist es einfach Taktisch unklug jemanden zu töten bzw. einfach kein Grund dafür da.

    Angegriffen wird wenn es für uns einen Vorteil ergibt, wenn keiner bzw. sogar Nachteile dadurch entstehen würden wärs ja auch Schwachsinn.

    Dh. Einfach so alles angreifen: Nein
    Verbünden mit Menschen und co, nur wenns was für uns bringt.
    Frieden bzw. Freundschaft ohne Grund: Nein

    Das ganze würd auch halbwegs klappend auf ner Con funktionieren: man Verbündet sich mit den andren wegen einer Bedrohung, sobald diese aber beseitigt ist trennt man sich wieder.

  2. #22
    TariC
    TariC ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von TariC

    Ort
    Bonn
    Beiträge
    134
    Hm... substanz hat um mehr Output gebeten... ja.... Was soll ich noch sagen? Also, ich wollte eigendlich nur eine grobe und subjektive Definierung von "euren" Orks haben und da nun mal die bekanntesten und gleichzeitig unterschiedlichsten die HdR- und die WH-Orks sind, dachte ich mir, dass man sich allgemein eher für die eine oder die andere Richtung entscheiden kann. Oder eben ganz anders.

    Und zu meiner Aussage, dass ich Orks für dumm halte: Jeder klischee Bauern-Fantasy-Trampel sollte einen Ork für dumm halten, denn wenn man mal den ganzen Romanen, Comics und vor allem Games glaubt, dann denken ja in der Regel irgendwelche Halbstarken immer, dass sie ohne jegliche Kampferfahrung alleine einen Ork platt machen können. In vielen RPG's sind Orks und ähnliches "Getier" ja einfach nur Kanonenfutter. Und selbst die HdR-Orks scheinen mir nicht besonders intelligent, denn sie sind nun mal vorwiegend blutrünstig, habgierig und vor allem unorganisiert, wenn sie nicht von jemandem angeführt werden, der nicht grade ein Ork ist (man schaue sich nur mal die Urukhs an, die Merry und Pippin verspeisen wollen und dann sich gegenseitig auffressen... nicht grade sinnvoll...). Ich denke, dass man als 08/15-LARP-Mensch im Fantasy einen Ork nicht wegen seiner Gerissenheit sondern eher wegen seiner furchteiflössenden Gestalt und seiner in der Regel übrragenen Körperkraft fürchten sollte. Zu mindestens halte ich einen Ork, der einen Streit lieber mit klugen Worten als mit einer Schlägerei lösen will, für eher unglaubwürdig... so, ich glaube jetzt habe ich mich genau genug den "dummen Ork" geschildert xD
    /meuchel
    [roleplay]bla[/roleplay]

  3. #23
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Ja, ich habe um mehr Input gebeten, alerdings hab ich auch die erste Seite übersehen.

    HdR Orks gehen nicht als SCs. Vom Aussehen her toll, weil realistisch und dem Auge "live" schon bekannt, aber als Spieler kann ich mir das nicht vorstellen. Generisch böse, keine Kultur, immer von einem bösen, nicht orkischen Mastermind angeführt. Bei der Fragestellung muss die Antwort lauten: Warhammer Orks sind besser, weil überhaupt spielbar. Immerhin ist das in verschiedenen Systemen auch so vorgesehen (Fantasy, Mortheim, Blood Bowl,...).

    Beim HdR sind die Orks gefährlich und böse. Sie sind nicht kulturschaffend, sondern Kultur zerstörend. Sie denken nicht eigenständig ("Hunger" ist kein Gedanke). Normalsterbliche legen sich mit denen nicht an. Dass die trotzdem sterben wie die Fliegen, liegt daran, dass in der Geschichte nur Helden beschrieben werden. Wie hieß denn der Schmied, der Boromir seine Rüstung gebaut hat?

    Im LARP tendieren die Orks m.E. doch eher zu Warhammer, denn diese Orks haben eine Kultur, die sich aus deren eigener Kreativität und Leistung entwickelt hat. Sie möen zwar lächerlich sein, aber an sich müssten Orks, die nach HdR angelegt sind erstmal einen Nichtork als Anführer haben um Glaubwürdig zu sein. Wenn sie das haben sind sie als Spielercharaktere nicht mehr tauglich. Bevor jetzt jemand losplärrt: Tatsächlich sehe ich die Orks im LARP eher als WoW Orks an.

    Die Beispiele sind einfach sehr unglücklich gewählt. Die Goblins, die Merry und Pippin essen wollen, enden als Futter für die Orks.

    Die unfreiwillige Komik bei Warhammer ist mir übrigens sehr sympathisch. Vielleicht würde das die Orkszene so auflockern wie das blöde Hut Credo bei Menschen. Mit der Auflockerung der Elbenszene hab ich eh noch so meine Pläne... *Händereib*

    Ich lass das geschriebene mal so, weil ich langsam müde werde, bitte nicht als Beleidigung auffassen!

  4. #24
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von substanz
    Mit der Auflockerung der Elbenszene hab ich eh noch so meine Pläne... *Händereib*
    Elbenszene? Auflockerung? Na da bin ich ja mal gespannt


    Grüße,
    der Kedrik

  5. #25
    Thagrag
    Thagrag ist offline
    Grünschnabel Avatar von Thagrag

    Beiträge
    23
    Ich hab wenn ich das Wort Ork, in Verbindung mit Larp höre immer einen Warhammer, oder auch Warcraft Ork im Kopf.
    Bei HdR sind die Orks, wie substanz schon sagte, Kulturlos.

    Aber ich würde Orks nicht als dumm, sondern als ungebildet beschreiben. Denn das ist ein großer Unterschied. Dazu fällt mir auch ein Spruch aus dem Wahrammer 40k Codex der Orks ein:
    "Die Orks sind dir Krone der Schöpfung. Für sie zählt jeder Kampf als Sieg. Sie haben sich zu einer Gesellschaft entwickelt, in der es weder Stress noch Angst gibt. Wer sind wir, dass wir über sie richten können? Weder wir Eldar, die wir versagt haben, noch die Menschen, die bereits die Straße zu ihrem eigenen Ende beschreiten. Und warum? Weil wir nach Antworten auf Fragen suchen, die ein Ork nie im Leben setllen würde! Wir sehen eine starke Kultur und beachten sie verächtlich als primitiv."
    Okay als Verfasser des Zitats wird ein gewisser "Ulthan der Irre" angegeben, was das ganze jeder wieder etwas lächerlich macht, aber ich finde es doch sehr passend.

    Genau so sollten Orks sein. Primitiv und ungebildet vielleicht, aber nicht dumm. Sie führen keine Diplomatie, weil sie sich darüber keine Gedanken machen. Sie kümmern sich nicht um ihre Rüstungen, so dass sie blinken und blitzen, weil sie es nicht für nötig erachten. Sie haben andere Wertvorstellungen. Vergleichbar mit anderen Ländern.

    Ich finde auch das Beispiel mit den Indianern nicht schlecht. Indianer waren nicht dumm, sie hatten lediglich ein anderes Weltbild. Für sie war der Besitz über Land unvorstellbar. Darum konnten die Siedler sie auch so einfach manipulieren (zu Beginn zumindest).
    So wohnten nicht in festen Häuser, betrieben größtenteils keine Landwirtschafft. Für sie war das alles normal.

    Um auf die Orks zurück zu kommen: Für Orks ist es normal zu kämpfen. Für Orks ist es normal sich aggresiv zu verhalten. Denn das ist einfach ihre Kultur.

    Wenn jetzt die Kultur der Orks auf die Kultur der Menschen, Elfen oder was es eben sonst noch so gibt trifft kommt es zu Konflikten. Meistens sind eben die Orks die Aggresoren, da es für sie normal ist einen Konflikt so zu lösen.

    Außerdem sollten Orks meiner Meinung nach immer Mißtrauisch sein. Sie verstehen diese anderen Kulturen nicht, und haben auch keine Lust sich mit ihnen Außeinander zu setzen. (Außer vielleicht Schamanen um neues zu lernen oder so, aber ich mag eh keine Schamanen :P) Vielleicht machen ihnen diese Kulturen auch Angst (was ein Ork natürlich nie zugeben würde ) und sie handeln nur zum eigenen Schutz so zerstörend.


    Just my 2 cents
    Thagrag
    "Killing Is My Business... And Business Is Good..."
    LARP ist Charmonie!

  6. #26
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Zitat Zitat von substanz
    Bei der Fragestellung muss die Antwort lauten: Warhammer Orks sind besser, weil überhaupt spielbar.
    Äh, ich wage zu widersprechen. Oder habe ich irgendwo die Stelle überlesen, wo es um SC-Orks geht?

    Mein Voting für die HdR-Orks rührt allerdings auch unter anderem daher, dass ich sie gerade deshalb besser finde, weil sie generisch böse sind. Von mir aus kann man auch noch etwas Kultur hinzufügen, aber für mich sind Orks nur etwas intelligentere Monster. Ich finde das erstmal nicht falsch. Das fördert das SC-Dasein dieser Rassen nicht, dass ist richtig, aber das ist in meinen Augen auch kein Problem. Im Moment habe ich nämlich eher das Gefühl, dass den Orgas die generischen Bösewichter ausgehen. Es findet nämlich Stück für Stück eine "Kulturisierung" selbiger statt. Als ich noch angefangen habe, waren Goblins/Kobolde überall Kanonenfutter auf böser Seite. Heute sind die meisten Goblins/Kobolde die ich sehe, "kulturisiert" auf SC-Seite unterwegs. Im Prinzip bleibt den meisten Orgas nichts mehr anderes übrig, als irgendwelche Viecher zu erfinden. Auf dem CoM werden jetzt ja sogar Untote mit Kultur ausgestattet. Ich bin einfach kein Freund dieses Trends...

    Grüße,
    Alex

  7. #27
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Ich zumindest spreche in dem Absatz von SC-Orks, ja. Demnach lese ich bei dir zwischen den Zeilen, dass du Orks als Spielercharaktere nicht sehr schätzt?

    Orks als NSC gerne HdR. Als NSC geht halt beides, als Spieler m.E. nur Warhammer oder andere. Die Kulturisierung der Fantasyrassen ist in meinen Augen total nachvollziehbar. Es ist zumindest interessant einer Horde Untoter eine Geschichte zu geben. Seit HdR habe ich von sowas nicht mehr gehört. Hoffentlich setzen sich Untote trotzdem nicht als SC durch. Oder vielleicht doch? Vielleicht kommt man so von der Verwendung von NSC weg? Wohl nicht ganz, aber auf beiden Seiten SC zu haben, die aktiv um den Plot kämpfen wäre sicher interessant.

    @Tari: Ich habe übrigens auch Warhammer vor dem HdR kennengelernt.

    @Thagrag: Die Einschränkung zu ungebildet, nicht dumm. Kann ich in meinem diffusen Orkbild nur unterstützen. Bei "die Zwerge" schmieren sich die Orks ihre Rüstungen übrigens mit (recht bald ranzig riechendem) Fett ein, weil sie glauben, dass so die Zwergenwaffen leichter dran abgleiten. Eine schöne Kombination aus gut darstellbarer anderer Sitte und Aberglauben.

  8. #28
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137
    Ich unterschreibe Alex' Posting zu 100%.

    Ich habe auch für HdR-Orks gestimmt, die mag ich sehr (Moria-Orks wie Uruk-Hai). Auf Standard-Abenteuercons mag ich definitiv keine Spieler-Orks haben (auf Großcons ist's mir egal, da geht halt alles).

    "Grüne Comedy-Barbaren", wie mal jemand Orks im Larp bezeichnet hat, mag ich jedenfalls nicht haben.

    mfg
    Annkathrin
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  9. #29
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Auch nach Warhammer müssen die Orks keine Komiker sein. Zumidest sehe ich das so. Wenn ich bisher Probleme mit Orks hatte, dann eher, weil die sich OT zu wichtig genommen haben und das ins IT übertragen haben.

    Ansonsten stimme ich dir zu Hana, auf einem (evtl. sogar kleinen) Con will ich auch keine Orks als SC haben. Und zwischen (Prügel-)NSC- und SC-Darstellung liegen eben doch gewaltige Unterschiede.

    Die Verwurstung von allem Bösen™ zu einem Spielerkonzept finde ich auch mindestens unpraktisch. An sich sollte soetwas nur in einem speziellen Setting bespielt werden. Der Bedarf scheint zu bestehen und ständig zu wachsen.

    lg
    sub

  10. #30
    Thagrag
    Thagrag ist offline
    Grünschnabel Avatar von Thagrag

    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von substanz
    @Thagrag: Die Einschränkung zu ungebildet, nicht dumm. Kann ich in meinem diffusen Orkbild nur unterstützen. Bei "die Zwerge" schmieren sich die Orks ihre Rüstungen übrigens mit (recht bald ranzig riechendem) Fett ein, weil sie glauben, dass so die Zwergenwaffen leichter dran abgleiten. Eine schöne Kombination aus gut darstellbarer anderer Sitte und Aberglauben.
    Genau sowas meinte ich. Ein Ork hat gemerkt das Fett geeignet ist die Reibung zu verringern. Es ist rutschig und nichts hält wirklich drann. Kombiniert ergibt sich das Waffen an einer eingefetteten Rüstung abgleiten müssen. Fertig!

    Ein gebildetes Wesen hätte natürlich erstmal langjährige Tests und Studien durchgeführt. Aber ein Ork interessiert sowas nicht.
    "Killing Is My Business... And Business Is Good..."
    LARP ist Charmonie!

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welcher Bogen ?????
    Von Kuiibert mim Gummischwert im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.05.2014, 15:14
  2. Welcher Stoff für Ritterwappenrock?
    Von Hana im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 14:54
  3. Horror Larp - ja was denn für welcher?
    Von Dennis im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 19:09
  4. mein erster Larp chara bitte um hielfe!!
    Von Lamia im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 13:35
  5. Hallo LARP-neuling mit komplexem Ziel benötiget bitte Hilfe
    Von Der Blaue im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 19:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de