Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. #11
    Xardas
    Xardas ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    155
    Zitat Zitat von Kedrik
    Aber bücken wirst du dich sicherlich auch ab und zu, oder?
    Und lieber berührt der Köcher beim Hocken den Boden als dass mir beim Bücken die Pfeile rausfallen.
    Bücken in der Form, dass die Pfeile aus dem Rückenköcher fallen könnten, denke ich kommt normal nicht vor. Ist auch schlecht für den Rücken, wenn man zB. was vom Boden aufhebt oder sonstiges, mach ich das auch so eher aus den Beinen. :-)

    Zitat Zitat von Ravion
    Spielt ja im Endeffekt keine Rolle, da er ohnehin bereits einen Rückenköcher besitzt.
    Ach das ist egal, ich höre mir auch gerne Alternativen an und man kann sich ja auch mal einen Neuen besorgen. Interessant fände ich eben mal was jemand sagt, der beide Köcherarten schonmal länger nutze. Auf der letzten Con meinte eine Dame mit Seitenköcher, dass sie evtl zum Rückenköcher umschwenkt, weil ihr aus dem Seitenköcher bei manchen Bewegungen Pfeile aus dem Köcher fallen. Aber vielleicht war der auch nicht richtig "justiert". Damit hatte ich mit dem Rückenköcher eigentlich nie Probleme.

  2. #12
    Ozzimandias
    Ozzimandias ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ozzimandias

    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    750
    also...
    der Rückenköcher ist mir schon häufiger unfreiwillig "geleert" worden.. mal beim ausspielen eines treffers... mal beim ausweichen, mal von einem kender....
    der seitenköcher nicht.
    den seitenköcher hab ich mir zugelegt, als ich als nsc einen windstoß ausspielte und mich ohne nachzudenken auf den Rücken warf. das plastikrohr (ja ich weiß iiiih plastik) was den Köcher in form hielt ist in dem ledersack (weicher lederköcher ist mist) mit einem lauten Knacken gebrochen und alles starrte mich an, weil die dachten, ich hätte mir was gebrochen. gab sogar nen stopp - Befehl deswegen. Als ich dann kennzeichnete, dass alles ok war, gings weiter... nur der Köcher war halt hin...
    Mein seitenköcher ist nur noch aus leder... aber das reinstecken der pfeile ist leichter.. ergo, wenn man sich vorbereitet auf einen Kampf ist der wust pfeile schnell im seitenköcher verschwunden aber auf dem rücken muss einem, wenn man nicht sonderlich geübt ist, grundsätzlich jemand helfen. ich find rückenköcher genauso unpracktisch wie rückenschwertscheiden

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Welche Art von Köcher?
    Von Terim im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2014, 15:59
  2. Verkaufe Reiterbogen+Köcher!
    Von Jace im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 18:06
  3. Wie den Köcher rutschfest befestigen?
    Von luthien368 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 22:03
  4. Köcher
    Von Die Sogge im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.06.2009, 22:14
  5. Köcher
    Von Tukky (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.03.2007, 16:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de