Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234

    Ailettes - wie liegen sie richtig?

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem Ailettes gekauft, welche schon an einem Kettenkragen befestigt waren. Der Vorbesitzer war aber wohl größer und breitschultriger als ich, deshalb möchte ich sie umsetzen, aber wie sollen sie eigentlich liegen? Direkt auf der Schulter oder von der Schulter herunter am Oberarm?
    Google hat mir nur Bilder von viereckigen Ailettes ausgespuckt, die lagen auf der Schulter. Meine sind dreieckig, werden die trotzdem so angebracht?

    Gruß
    Lyris

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Die Meinungen darüber, ob Ailettes einen Schutzwert hatten oder ledigllich dank aufgemaltem Wappen zur Erkennbarkeit des Ritters beitrugen gehen auseinander.

    Meiner Meinung nach waren es reine Erkennungszeichen. Es fällt eben auf, daß keine Ailettes aus Metall überlebt haben, während Ailettes aus Leder, Holz oder Rohhaut, die jew. mit Stoff bezogen waren, kaum die Schulter geschützt haben könnten. Dadurch ist für mich eine Anbringung am Oberarm oder leicht schräg an der Schulter für mich die sinnvollste Wahl.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Ailetten (deutsche Schreibweise) werden wie schon gesagt leicht schräg vorne auf der Schulter angebracht, egal welche Form sie haben.
    Die Form der Ailetten wird auch mWn hauptsächlich durch die Form des Wappens des Besitzers bestimmt. Da sie aus Frankreich kamen, war die Form der Ailetten meist gleich mit der Form des französischen Wappenschildes. Die Mode wurde übernommen, weshalb die meisten Ailetten rechteckig sind.
    Die Form entscheidet aber nicht über die Tragweise.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  4. #4
    Lyris
    Lyris ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lyris

    Beiträge
    234
    Meine sind aber auch gebogen, hätte ich wohl gleich schreiben sollen. Werde die dann wohl oben auf der Schulter befestigen, ich glaube das funktioniert mit der Wölbung sonst gar nicht.
    Danke.

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Also ich rede von sowas:
    link

    Ailetten werden wie schon gesagt leicht schräg vorne auf der Schulter angebracht, egal welche Form sie haben.
    Universell richtig dürfte das nicht sein, es gibt eben Abbildungen, die zeigen sie am Oberarm, andere schräg aufgestellt seitlich vom Helm, und wieder andere dann leicht nach vorne ausgerichtet.

    Da sie aus Frankreich kamen [...]
    Hast Du dafür eine Quelle? MWn ist das alles andere als geklärt - und sie tauchen eben in Abbildungen und Abrechnungen in England und Frankreich etwa zur gleichen Zeit auf.

    [...] war die Form der Ailetten meist gleich mit der Form des französischen Wappenschildes.
    Von welchem "französischen Wappenschild" redest Du - und ich hoffe, Du meinst "rechteckig"? Die rechteckige Form ist nämlich gleichzeitig die häufigste (ansonsten meist Kreisförmig, Sternförmig oder Rautenförmig).
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #6
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Okay, ich habe bisher nur Abbildungen gesehen an denen die Ailetten an der Schulter leicht schräg vorn angebracht waren. Andere Tragweisen hatte ich so jetzt nicht gesehen.

    Es gab da mal in einer Zeitschrift einen Artikel über das Thema, außerdem stammt das Wort aus dem Französischen (Ailettes). Dieses Wort wurde auch ins Englische übernommen, weshalb mWn auch davon ausgegangen wird, dass die Ailetten aus Frankreich stammen. (Den Artikel muss ich jetzt aber suchen.)

    Ja, ich meine Rechteckig. Das in der Heraldik so genannte "französische Schild" ist eher rechteckig (was auch wiederum auf eine französische Herkunft schließen lässt).
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

Ähnliche Themen

  1. Flohmarkt - wenn, dann richtig!
    Von luthien368 im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 10:45
  2. richtig reagieren. Ein Anfänger stellt Fragen.
    Von vanchaa im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.06.2012, 08:57
  3. Con PLot- Diskussion (keine Ahnung ob ich hier richtig bin)
    Von Thomeg Atherion im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 18:16
  4. Seh ich das Richtig
    Von Aeshma im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 19:47
  5. Ailettes
    Von ro'gosh im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2009, 22:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de