Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    diogines
    diogines ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    47

    Mein Trinkhorn hat vielleicht schimmel gefangen

    Moin,

    mein Trinkhorn hat unten in der spitze so einen komischen weißen fleck.
    das kommt auch nicht weil da das horn dünn ist und da licht rein kommt.
    Und wenn das schimmel ist wie bekomme ich ihn weg ohne mein horn zu beschädigen?

    Lg,
    diogines

  2. #2
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Wenn das wirklich Schimmel ist? Großzügig rausschneiden, was anderes hilft dann nicht mehr und bei einem Horn ist das sehr, sehr ungünstig.
    Wenn man sein Horn aber richtig pflegt, kann da kein Schimmel entstehen.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  3. #3
    frankdark
    frankdark ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    267
    Wegschneiden bei einem Horn?
    Da ist das Horn wohl hin.

    2 möglichkeiten das Horn zu retten.

    Mit schleifpapier wenn du rankommst und danach nochmal lackieren
    Ausgiesen mit Harz / Kunstplastik LEBENSMITTEL ECHT.

    Am besten beiden.

    Unlackiertes Horn ist da sehr empfindlich.
    Wenns mal lackiert ist, ist es eigendlich sehr schwer das man schimmel rein bekommt.
    Ausser dem Met von Letzter Woche war noch drin.

  4. #4
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Könnt aber auch einfach nur eingetrocknete Lebensmittelreste sein. Zucker vom Met, Kalk aus dem Wasser... da unten sammelt sich ja immer der letzte Rest zum trocknen...

    Wenn du dir "sicher" sein willst...

    Geh in die Drogerie/Supermarkt, hol dir Essigessenz, kipp es rein ins Horn, 5 min drin lassen, mit Wasser und Spülmittel (ist basisch) grosszügig auswaschen. Eventuell mit einer Weizenglasbürste



    nachschrubben und dann sauber trockenlegen.
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

  5. #5
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Naja, ich würde das Horn entweder wegwerfen oder halt als Dekodingen irgendwohin stellen. Zum trinken sind die Dinger eh nicht so pralle und es hat wohl auch ausser in den letzten 15 Jahren kaum jemals einer aus solchen Dingern getrunken.


    Das Abschleifen etc. ist eine schlechte Idee, weil die Materialien alleine schon die den Wert des Hornes und den Preis für ein neues übersteigen dürften.

    Stephan
    der über Horntrinker nur milde lächeln kann, vor allem wenn sie ihm dann noch erzählen wollen das war "früher" so, nein auch die Wikinger konnten sich durchaus Ton und Metallgefäße leisten.

  6. #6
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.445
    Zitat Zitat von Llewellian
    Wenn du dir "sicher" sein willst...

    Geh in die Drogerie/Supermarkt, hol dir Essigessenz, kipp es rein ins Horn, 5 min drin lassen, mit Wasser und Spülmittel [...]
    Soweit ich informiert bin, wäscht Essig den Schimmel nur oberflächlich ab. Zum "Sicher sein" wäre das also keine so gute Idee, wenn man es dabei belässt.

    Mfg
    Stefanie

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Die einzige Methode, wirklich sicher zu sein, ist wohl das Horn wegzuwerfen und ein neues zu kaufen. Und dieses Mal darauf zu achten, dass es mit lebensmittelechtem Lack ausgegossen ist. Die meisten Billighörner sind einfach gar nicht oder mit Parkettlack ausgegossen (Sehr lecker... :sad.

    Grüße,
    Alex

  8. #8
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Nount:

    Im Gegensatz zu einem Brot, wo es nichts bringt, den Schimmel wegzuschneiden weil seine Wurzeln schon längst das halbe Brot durchzogen haben....

    ...ist es bei einem Horn wurscht. Denn die Essigessenz dringt so tief wie die Getränke später. Das Horn wird nicht mitgegessen.
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Llewellian
    Im Gegensatz zu einem Brot, wo es nichts bringt, den Schimmel wegzuschneiden weil seine Wurzeln schon längst das halbe Brot durchzogen haben....

    ...ist es bei einem Horn wurscht. Denn die Essigessenz dringt so tief wie die Getränke später. Das Horn wird nicht mitgegessen.
    Öh, ja, aber wenn die "Wurzeln" immer noch da sind, wird der Schimmel immer wieder kommen. Und ich fände es trotzdem eklig =P


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  10. #10
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Das Problem ist eben, dass sich Schimmel gebildet haben kann, den man noch garnicht sieht (den sieht man erst, wenn es zu spät ist).
    Wenn dein Horn dieses weiße Zeug erst später bekommen hat, würde ich es mal mit dem Essig versuchen, wenn das nichts hilft, weg damit. (Schimmel frisst sich fast immer etwas tiefer rein, als man ihn sieht.)
    Mein Horn (nein, nicht für Larp) hat auch ein "weißes Zeug" drin, das ist aber bloß die Abdichtmasse, da mein Horn unten noch einen Rest vom Hornzapfen drin hat (das ist so stark gewunden, dass der da nicht rausgehen kann.)

    P.S.: Historische Funde belegen aber durchaus Hörner als Trinkgefäße bei den Germanen. Man kann also nicht sagen, dass es das nicht gab. (Wenn auch nur bei feierlichen Anlässen.)
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zu Verkaufen: Wikingermantel, Gambeson, Bogen, Trinkhorn
    Von Onnenga im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 23:44
  2. Schimmel auf LARP-Waffen
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.08.2011, 08:47
  3. HILFE: Ich Suche vielleicht genau DICH
    Von MatzeFrame im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 20:50
  4. Trinkhorn und Gürtel zu verkaufen
    Von Neja (Archiv) im Forum Angebote
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.06.2010, 07:58
  5. Auch er wird groß (irgendwann vielleicht)
    Von Einon (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 06:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de