Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291

    Weltentor-Park - Das war's

    Wie ich gerade lesen muss, hat der Weltentor-Park kurz vor der Eröffung Insolvenz angemeldet. Ich wollte mir das eigentlich wenigstens einmal angeschaut haben... war jemand mal da?

    http://www.stz-online.de/nachrichten...art2935,945630

    Grüße,
    Alex

  2. #2
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    oha...
    Hm, auch wenn ich diesen LARP-Freizeitpark für Jedermann nicht wirklich begrüsst habe, so habe ich den Betreibern nichtsdestotrotz alles Gute gewünscht, war es doch eine innovative Idee.
    Denke mal, dass da ein Sponsor abgesprungen ist, normalerweise sollte so ein Park nicht kurz vor der Eröffnung pleite gehen...

  3. #3
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Ich tippe mal nicht, dass es mit einem abgesprungen Investor zu tun hat (so viele gab es da gar nicht, das Projekt war mit Banken und Landesmitteln finanziert) . Mit LARP hatte Weltentor in etwas genauso viel zu tun wie Fort Fun mit Westernlarp.

    Ich weis gar nicht wie LARPER immer auf einen LARP Bezug kommen wenn es um Weltentor ging.

    Die Realität sah doch so aus: Larper kommt in Gewandung, zahlt Eintritt und soll irgendwas vor sich hinlarpen (mit Anweisungen wie keine Kämpfe ausserhalb XXX, hier bitte dies und das spielen, dort Kinder integrieren) und die nicht kostümierten anderen Besucher sollten sie begaffen und sich von den LArpern unterhalten lassen.


    Interessanter Ansatz von LARP hat aber wohl weniger mit meinem Hobby zu tun.

    Wie ich auch an anderer Stelle schrieb, dürfte das Konzept als solches einfach nicht aufgehen. Weltentor ist ein Freizeitpark und damit im gleichen Marktsegment wie andere Freizeitparks (Fort Fun, Heidepark , Movieworld etc.) . Man peilte für das erste Jahr 300k Besucher an, was in meinen Augen total an der Realität vorbei ist.

    Hier ein Beispiel: Fort Fun gibt es seit zig Jahren. Die haben im Schnitt 400k Besucher und einen Haufen wirklicher Attraktionen, dazu ein Motto was jeden irgendwie ansprechen kann, sie liegen direkt in einem Tourismus Gebiet und sind auch von einem Ballungszentrum (Ruhrgebiet) sehr fix zu erreichen. Die Eintrittspreise liegen um 5€ höher, daher kann man sagen man spielt auch preislich in der gleichen Liga.

    Was hat nun Weltentor zu bieten: Irgendso nen bisschen Mittelalterambiente, dazu einen Streichelszoo und ein paar Questen für die Kids (die nach Aussagen des Betreibers wohl noch nicht so richtig ankommen ) Das war es dann aber auch. Ich habe auf deren Homepage lange gesucht nach Dingen die mich bewegen könnten dorthin zu fahren (als Touri , nicht als zahlender Dekolarper) , ich habe leider nichts für mich gefunden was interessant wäre. Sicher mit 2 kleinen Jungs im Alter von 9-10 eventuell , aber da hätte mich dann der Preis und die Fahrzeit abgeschreckt.

    Ich würde sagen warten wir die nächsten 8 Wochen ab, dann denke ich wird man wissen ob es wieder eine Steuergeldbrache wird, oder ob sich jemand findet der das Konzept umkrempelt und das Gelände wirklich nutzt (und nein macht euch keine Hoffnungen, das wird dann auch kein LARP Gelände)

    Stephan

  4. #4
    Wagenbrecht
    Wagenbrecht ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Wagenbrecht

    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    196
    Ja, genau so sehe ich das auch!

    Prinzipiell hat dieser Park ja zwei Zielgruppen, die sich aber ausschließen; wenn mann die LARPer haben will, dann sind die Touris und die damit einhergehenden Regeln (und auch potentielle Attraktionen!) fehl am Platze, wenn man aber die Touris haben will, dann braucht man ordentliche Attraktionen- mit der entsprechenden Werbung und der Orientierung an großen Computerspielen- ich bin mir sicher, dass ein WoW Park im Sinne eines "LARPs für Normalos" eventuell funktionieren könnte- wäre sicher ein Teil eines Phantasielandes, wenn er lebendig ist, genau eine solche Attraktion.

    Was ich sagen will: Ich denke nicht, dass es mit diesem Konzept aufgeht, die Richtung ist nicht klar, entweder ich mache einen ganzjährigen Mittelaltermarkt, der im Umland vorgefertigte Abenteuer mitbringt oder ich mache einen richtigen Vergnügungspark, ein Zwischending, dass es allen Recht mach ist meines Erachtens nach nicht zu realisieren- was ja bereits bewiesen ist.

    Vielleicht waren aber auch die Forschungen zur realen Darstellbarkeit von Magie zu kostenintensiv?!

    Schöne Grüße,

    Stefan
    "Wir könnten den Schädel zertrümmern!" *Schlag mit der Axt - Massenfurcht* "Ich denke wir müssen fester zuschlagen" *Schlag - Massenfurcht* "Einmal sollten wir es trotzdem noch versuchen" *Schlag - Massenfurcht*

  5. #5
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Hmm.... Konzept zum EU / DE Fördermitteleinstreichen? Hmm..?
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

  6. #6
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich denke auch, dass man sich da blauäugig gedacht hat, mit einem Mischkonzept sowohl Mittelaltermarktgänger, als auch Freizeitparkfamilien, als auch sämtliche Larper anzusprechen, irgendwie in der Hoffnung, alle würden Eintritt zahlen und sich dann selbst bespaßen.

    Naja, vielleicht steht das Gelände ja jetzt tatsächlich neuen Verwertungsideen offen, sei es als Veranstaltungsort für Mittelaltermärkte, als Larpgelände oder eine Art Freilichtmuseum für Familien, obwohl sie dafür erst noch eine Menge mehr und andere Attraktionen bräuchten.

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Viel spannender ist doch die Frage: Was geschieht mit dem wohl nicht unerheblichen Fundus :wink:

    Grüße,
    Alex

  8. #8
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562
    tja, ich würd mal sagen: PLÜNDERN!

  9. #9
    Hilke
    Hilke ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    148
    Au ja, Fundus-Zwangsversteigerung..... Okay, sich darüber zu freuen ist etwas garstig, aber wenn sowas tatsächlich stattfinden sollte - HIN!!!!!

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Schaun mer mal. Weiß eigentlich jemand, ob die nun zugemacht haben? Nur weil die Insolvenz angemeldet haben, müssen die Tore nicht schon zu sein.

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 09.-10.04. Park Eröffnung mit Mittelaltermarkt
    Von Garrett (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 12:24
  2. Zeitungsartikel zum Themenpark Weltentor
    Von Section31 im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 19:50
  3. Insolvenz: Weltentor macht trotzdem weiter
    Von Daria (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 20:22
  4. Fantasy-Freizeit-Park
    Von Bathôkh (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 14:37
  5. WoW in South Park
    Von Boltar (Archiv) im Forum World of Warcraft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.12.2006, 07:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de