Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
  1. #1
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829

    Warum Pseudolatein für Magie? Und warum nicht?

    Ich habe mich von dem Pseudolatein getrennt, da ich immer die "Übersetztung" im Kof habe und das einfach schrecklich finde...
    Ich habe immer die Gedanken im Kopf die jeder haben muss der Latein kann und finde das persönlich irgendwie doof.(Auch wenn ich kein Latein kann..)
    Ein weiterer Punkt ist für mich, dass ich einfach längere Sprüche machen kann, da die Lateindinger doch recht schnell runtergerattert sind...
    Ich spreche keine Fantasysprache sondern deutsch da kannich auch immer gleich im Spruch sagen was Sache istKeine Faulheit, persönliche Vorliebe

    Ich muss aber auch sagen, dass mir schon länger mehr niemand unter die Augen gekommen ist der nach Dragonsys zaubert...
    Nja im Notfall wäre es ja nicht so dass ich nicht weiß was die Worte im DS bedeuten. Fändest du das dann immernoch so schrecklich? Also ich weiß was es heisst, wende es wie gesagt aber nicht an...
    Höre mir gerne Meinungen an.

    BTT

    Ich denke ich werde meinem Lehrling das Lateinkauderwelsch beibringen, aber nicht dazu zwingen. Vor allem zu Anfang ist es warscheinlich einfacher sich an feste Formen halten zu können, wenn ich mir das recht überlege.
    Kompromiss oder Stuss?

    Grüße
    Aeshma


    Augelagert aus der Lehrlingsdiskussion von Aeshma:
    http://www.inlarp.de/larp-forum/ich-...ing-t2224.html
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    @ Aeshma
    Du sollst Dich auch nicht strickt an die Pseudolateinvorlage halten. Nur grob daran orientieren. OK, ich versuche jetzt mal einen ganz kleinen Exkurs in "Wie hört sich meine Sprache gelehrt und magisch an, obwohl man mich noch verstehen kann". Das erweiterte Pseudolatein (Auch gern mal "Pseudolatein und die 28 Sprachen des Mumpitz" genannt) setzt sich zusammen aus etlichen abgefälschten Worten diverser romanischer Sprachen. Du brauchst ein Wort in einem Zauber und kennst das lateinische Wort nicht? Gut, dann nimm das englische Wort und hau ne lateinische Endung dran. Beispiel: Oft gebraucht wird das Wort "Kreis". Das Englische Wort wäre "Circle". Klingt nicht sehr gelehrt. Dann macht mal halt "Circulus" draus. Tja und wenn ich dann noch wild in meinen Worten rumdekliniere, kommen tolle Sätze wie "Creo magica indo circulum arcanum" heraus. So und ich behaupte mal, spätestens wenn Du das laut aussprichst, weißt Du sofort, was dieser Satz heißen soll. Und so ziemlich jeder andere LARPer auch.

    Erweitertes Pseudolatein klingt übrigens für unwissende fast wirklich lateinisch. Für die meisten, die Latein können oder sich etwas mit Sprachen beschäftigt haben, klingt das erstmal grausam. Das gebe ich gerne zu. Aber erstaunlicherweise verstehen sogar die, was man sagen will. Und das ist einfach die Wirkung des ganzen. Halbwegs flüssiges erweitertes Pseudolatein erlernt man übrigens an einem Tag. Wer Alibastor und Ragnar mal zusammen im Ritualkreis gesehen hat, weiß, dass die beiden sich sogar das ganze Ritual in der Sprache unterhalten. Ein Knüller.

    Deutsch geht natürlich auch. Will ich keinem absprechen. Das Problem ist hier einfach die Wirkung. Feste Reime wirken als Zauberformeln noch. Aber frei reden im Ritualkreis ist dann halt, bis auf die Intonierung, jemand der deutsch redet. Während "frei reden in Pseudolatein" einfach "anders" wirkt. Und man wirkt auch hochkonzentriert, weil man sich jeden Satz genau überlegen muss.

    Aber Deutsch ist OK, nur alt seltsames Fanatsykauderwelsch was man nicht mehr verstehen kann, das ist traurig.

    Kleine Anekdote noch am Rande. Auf einem CoM mussten wir ein Ritual halten, um einen großen Teil des Lagers von einer "Designerkrankheit" zu befreien. Aufgrund einiger seltsamer Vorstellung der SL und anderer Umstände dauerte das ganze bis spät in die Nacht und umfasste einige Rituale. Das letzte Ritual habe ich dann alleine gehalten, auch schon um Zeit einzusparen. Die Stimmung war gereizt und die Leute wollten ins Bett. Das führte dazu, dass alle anderen sich an den Händen hielten und um den Ritualkreis standen, also zu Zuschauern verdammt waren. Damit die da sich nicht völlig langweilen, habe ich versucht eine tolle Show zu machen und mit Pyro und allem gearbeitet. (Ich hoffe wirklich, dass ich den Leuten damals etwas bieten konnte, mein Respekt an die, dass die das alles noch mitgemacht haben) Und unter anderem habe ich auch mit Pseudolatein gearbeitet. Am Ende stand die magische Heilungen jedes einzelnen in ziemlich immer der gleichen Litanei. Irgendwann waren dann alle glücklich und geheilt und sind ins Bett. Am nächsten Morgen komme ich in die OT-Duschen. Da wir alle ziemlich gleich spät ins Bett gekommen sind, sind wir auch alle (ca 30 Leute) ziemlich gleichzeitig aufgestanden und duschen gegangen. Ich komme also in die Duschen und da stehen die ganzen Krieger unter den Duschen und brüllen gegenseitig ein "Duschritual" in Pseudolatein zu. Unter anderem "Creo magica aqua indo circulum aqua. Creo magica duschgelus indo circulum agua. Destructare dustus ondo corporem...." Ich habe mich weggeschmissen vor Lachen. Die hatten zum einen ihren Spaß und irgendwie schien doch so einiges hängen geblieben zu sein... :lol:

    @Llewellian
    OK, das ist verständlich...

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Hmmm ich glaube ich versteh schon irgendwo was du meinst.
    Ich bin noch nicht sicher in wie weit ich es verwenden werde. Ich werde es wohl mal OT üben ob es sich für mich stimmig anhört... Und ob ich die Sprüche die nicht in "mein Magiebild" passen umgewandelt bekomme.

    Wir gleiten aber grade stark von der eigenlichen Frage ab =)

    Können das Thema ja in ein anderen Threat portieren, denn deine MEinung interessiert mich schon.

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Ich wollte auch nur mal die Einfachheit von Pseudolatein und die Vorteile aufzeigen, weil die selten genannt werden auch IMHO nicht vielen klar sind. Das soll jetzt nicht heißen, dass die ganze LARP-Magier-Welt Pseudolatein sprechen muss oder soll. Ich wollte die Vorteile nur mal klarer ins Licht rücken.

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Da hast du recht,
    ich habe bisher noch keine Vorteile erkannt gehabt.
    Ich habe nur sehr oft erlebt, dass die Lateinsprüche von möchtegern tollen genommen wurden weil man sie so toll runterrattern kann...

    Es ist auf jeden Fall eine Übung wert.
    Gerade als "Ritualsprache" erscheint es mir nach deiner Ausführung sehr Sinnig. Eventuell würde der "bruch" zwischen deutschen "Normalzaubern" und Kauderwelschritual die wirkung eines Rituales und seine besonderheit sogar noch Unterstreichen.
    Vorausgesetzt natürlich, dass den MItspielern bekannt ist, dass ausserhalb von Ritus deutsch gezaubert wurde.
    Deine Meinung?

    Eine wichtige Frage wäre für mich noch ob es "gut" ist wenn die MItspieler nicht verstehen was gesagt wurde. Ich habe es bisher so gehalten, dass ich versucht habe immer ein bisschen zu erklären was getan wird.
    Es stellt sich mir da die Frage ob ein "nicht verstehen" die Sache nicht deutlich uninteressanter machen würde?
    Deine Erfahrungen scheinen da ja genau Entgegengesetzt zu laufen.

    Grüße
    Aeshma, trainare des kauderwelschulum magica
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  6. #6
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    Darf man fragen, wie du deine Sprüche genau aufbaust und dann intime zauberst?

    Der gemeine LARP-Zauberer schreit ja meistens sowas wie "Memento Movime Aero- WINDSTOSS", wedelt dann mitm Fächer und damit wäre ja die Erklärung hinten dran am Zauber.

    Wie machst du das? Mich interressieren da die Unterschiede, da ich das Pseudolatein gekoppelt mit der kurzen deutschen "Erklärung" nicht sooo schön finde.
    Basically... RUN!

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Du hast mich falsch verstanden: Einer der Vorteile von Pseudolatein ist ja, dass man es versteht, wenn man konzentriert hinhört. Sicher gibt es immer noch viele Spieler, die um diese Wirkung gar nicht wissen und es gar nicht erst versuchen. Ich persönlich halte das so, dass ich mein Tun und Handeln nochmal auf Deutsch wiederhole, wenn ich das Gefühl habe, dass mein Publikum mir nicht folgen kann und doch gerne möchte. Nicht verstehen macht die Sache definitiv uninteressanter und irgendwann wenden die meisten sich ab.

    Außerhalb von Ritualen Deutsch zu zaubern und in den Ritualen Pseudolatein zu nutzen, sollte auch gehen.

    Grüße,
    Alex

  8. #8
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Erweitertes Pseudolatein klingt übrigens für unwissende fast wirklich lateinisch
    Das meinte ich Alex
    Ich muss mich wohl mal hinsetzen und mir für die wichtigsten Worte was überlegen... Macht -> Might/Power -> Mightalus/Powulus is ja doof

    @Lorenz

    "Denn aus der Erde kam das Leben. Aus dem Steine wurde Fleisch. So gab die Erde das Leben in das Fleisch und so kann sie es auch wieder nehmen nehmen. Denn aus Stein wurde das Fleisch.Doch das Fleisch stellt sich gegen die Erde.So lasse wieder werden das Fleisch zu Stein"
    So in der Richtung für Versteinern...

    "Elementares Feuer Lege deinen Zorn in meine Hand. Leihe mir deine Macht der Zerstörung. Die Hitze des Zorns soll sich Sammeln aus der Welt und sich Bündeln in meiner Hand. Die Elementaren Flammen sollen dich verbrennen"
    Feuerball
    Sind jetzt nur mal 2 Beispiele.Gerade bei Versteinern kam es mehr als einmal vor, dass ich am ende sagte "lass werden Stein zu Fleisch". Das ist dann eben bitter

    Mein lieblingsspruch: "Wasch das,Wasser er schaffen"
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  9. #9
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    Danke

    Endlich mal was neues und das klingt gut, würd ich gerne mal IT geniessen neben den ganzen runterratter-Magiern ist das wirklich erfrischend

    Wobei ich die Richtung immer eher im Zusammenhang mit Priestern/Klerikern kenne, die aber meist eh nen Mordsgewesen mit Gottesanrufung veranstalten.
    Basically... RUN!

  10. #10
    frankdark
    frankdark ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    267
    Da muss ich Aeshma mal recht geben.

    Gute "Beschwörungen brauchen kein latein" wenn sie einen schönen text haben sind sie sogar oft unterhaltender.

    zum Thema windstoss.
    Paar kurze verrückte Ideen.

    Als anrufung:
    Mächtiger Winde, Schenk mir deine kraft - Windstoss
    Als Zauber
    Ströme, Wirble, Stürme, - Windstoss
    Als gebet
    Göttin des Windes, dein Diener erbittet - Windstoss

    Die alten DSA zaubersprüche fand ich auch immer nett als Ideen Quelle.

    Ignispherio feuerball, Brenn fliege Knall
    Ignisphazio Flamenstrahl, Schmelze Knochen, Rüstung und auch Stahl.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum Flachring?
    Von Mau im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 12:44
  2. Warum Halbwesen?
    Von Dennis im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 18:25
  3. Warum Schwerter auf Rücken nicht funktionieren :)
    Von luthien368 im Forum Laberecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 22:13
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 05:28
  5. Warum nur?!?
    Von Cacador (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 09:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de