Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Thema: NEULING HILFE

  1. #1
    yuyu
    yuyu ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13

    NEULING HILFE

    Hallo ich bin yuyu
    ich bin neuling bei Larp,dabei suche ich es seit jahren.
    ich wollte wissen,ob ihr mir tipps geben könntet,wie ich mich verhalten sollte,(sollte ich auch im rollenspiel ton sprechen??)
    ichhabe auch noch keine rüstung,was trägt man da so als frau/fräulein.
    ich bin 16 jahre alt,und mein vater möchte auch gern mitmachen

    über antworten von euch würd ich mich freuen

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Schau mal in meine Signatur...
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    yuyu
    yuyu ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13
    ah danke,das heißt also ich muss mir auch dür den anfang schon ein RP outfit zu legen??

  4. #4
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    du kannst auch nackt spielen, wenn du das möchtest...

    (sorry, den konnt ich mir nicht verkneifen)
    Lies doch mal den gesamten Link im Wiki und dann frag vielleicht etwas spezieller...
    Basically... RUN!

  5. #5
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452

    Re: NEULING HILFE

    Hallo und herzlich willkommen!

    Folge erstmal den Links von Kelmon, da steht schon mal sehr viel drin (mir scheint, du hast dich noch nicht viel informiert über Larp). Nicht nur den einen Link, auch die weiterfolgenden

    Wenn dein Vater mitkommt: sehr gut! Sehr viele Veranstaltungen sind nämlich ab 18, d.h. entweder kommt man unter 18 gar nicht hin oder nur mit Aufsichtsperson. Wenn das ein Erziehungsberechtigter ist, umso besser. Daher ist es auch gut, dass du jetzt erst zum Larp gefunden hast - vor Jahren hättest du gar nicht mitmachen dürfen unter 16 ist es nämlich noch viel schwieriger und vor allem ist man stark in der Rollenauswahl eingeschränkt.

    Letzteres gilt jetzt auch noch: Für Jugendliche eignen sich Charaktere, die selbst noch in der Ausbildung ist. Einer 16jährigen nimmt man nunmal keine zwanzigjährige Berufserfahrung ab

    Der Kampf nimmt nur einen kleinen Teil ein beim Rollenspiel, man braucht also weder Rüstung noch Waffen, wenn man nicht unbedingt kämpfen möchte.

    Als Frau kann man sich aussuchen, ob man eine typische Frauenrolle wählt oder eine Männerrolle - Larp ist (zumeist) Fantasy, ergo herrscht Gleichberechtigung

    Es gibt keine spezielle Rollenspielsprache - man versucht, moderne Wörter und Anglizismen (z.B. "okay") wegzulassen, redet sich mit Ihr und Du an ("Ihr" nur für Höhergestellte) usw.
    Aber dieses gestelzte Deutsch, was auf Mittelaltermärkten gern gesprochen wird (und nichts mit mittelalterlichem Deutsch zu tun hat), ist verpönt.

    Eventuell wäre es gut, sich einer Gruppe anzuschließen, da kann man sich ggf. Ausrüstung erstmal leihen und hat einen Hintergrund, auf dem man aufbauen kann.

    Edit: Ja, du brauchst Gewandung (die man sich aber eben ggf. auch bei den Mitspielern leihen kann, wenn man Glück hat). Man kann beim Larp nicht zuschauen, nur mitmachen.

    Mfg
    Stefanie

  6. #6
    yuyu
    yuyu ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13
    ahh eine gewandung gut. aber bei ebay sind solche roben seht teuer =(
    reicht eine schlichte hose und eine tunika ? mein vater fragt sich was für eine rolle man nehmen kann,da er nicht übertrieben wirken will. darf man jeden namen nehmen?? was sind den gute anfängerrollen für mich? ich wäre gern priesterin (yuyura)
    mein vater würde gern wie prinz eisenherz sein da er selbst waise ist und es auch sonst passt =)
    bei Larpwiki verstehe ich es nicht ganz mit den charakteren. mein vater und ich wollen es sehr gern ernsthaft ausüben und nicht lachhaft wirken

  7. #7
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    nuuun ernsthaft wäre, sich ordentlich mit allem auseinanderzusetzen, was die Ausrüstung anbelangt.

    Dann braucht so ne Priesterin:

    Alltagsgewandung (normale Robe/Gewand, Hose, Stiefel, Gürtel, Gürteltaschen, beutel, Kopfbedeckung)
    Messgewand (schön ausstaffiert und verziert für die Gottesdienste)
    Zeremoniengegenstände (weihrauch, heilige symbole, heilige Gegenstände für die Messe etc)
    Vielleicht noch nen schönen Stab
    Zauberutensilien, um Zauber wirken zu können
    Krimskrams wie Essgeschirr, Verbände und Heilerutensilien (wobei das stark auf die Gottheit ankommt, nicht jeder Priester heilt auch)

    Ein Ritter (aka Prinz Eisenherz) braucht (grob über den Daumen gepeilt)

    Eine Rüstung (da gehts ins Detail und kommt es auf die Epoche an, ein Kettenhemd alleine ist nicht genug)
    Wappenrock mit eigenem Wappen
    Schild mit eigenem Wappen
    ritterliche Waffen (Schwert, Streitkolben, Zweihänder)
    ritterliche Insignien (Schwertgehänge, Sporen, Handschuhe, Adels-/Ritterbrief)
    Alltagskleidung (Tuniken mit Borte, Stiefel, Hose, Kopfbedeckung, langer Gürtel mit Punzierung und Gürteltaschen)
    Adelsgewandung (reich verzierte Kleidung, um an Empfängen und Bällen teilnehmen zu können)
    Krimskrams wie Essgeschirr, Almosenbeutel, LARP-Geld, Schreibzeug usw

    Wie du siehst.. da hast du /habt ihr euch gerade recht teure Charaktere ausgesucht. LARP ist kein billiges Hobby, vor allem dann nicht, wenn man es "richtig" betreiben möchte und darauf hinarbeiten, dass die Charakterdarstellung perfekt wird.
    Basically... RUN!

  8. #8
    yuyu
    yuyu ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13
    oh hm was sind denn recht "günstige" charaktere?

    wäre ein knappe und eine bauerstochter für den anfang gutß? kann man sich nachher noch "umbilden" lassen?

  9. #9
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    Naja, ein Knappe ohne Ritter ist etwas schwierig und sollte nicht vorkommen

    Wie wärs denn mit nem Bauern/handwerker/Tagelöhner und seiner Tochter? Allgemein ist das "einfache" Volk am Anfang einfacher darzustellen und auch erstmal billiger in der Anschaffung.
    Und wenns Hobby gefällt, dann kann man immer noch auf andere Charaktere hinarbeiten. Und jep: Im Prinzip kann sich auch aus nem Bauern ein Kämpfer und aus ner Bauerntochter eine Priesterin entwickeln. Man muss es halt nur darstellen über einige LARP-Cons hinweg.
    Basically... RUN!

  10. #10
    turmnagel
    turmnagel ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von turmnagel

    Ort
    44147
    Beiträge
    107
    Versuche es zuerst mal mit einer einfachen Klamotte und einem sehr lockeren Konzept.
    Zum Beispiel könntet ihr spielen.
    - Hauspersonal auf der Suche nach Anstellung
    - Händler und Tochter
    - Söldner mit einer Magd, die sich nach Hause durchschlagen wollen.
    - Jäger mit Gehilfin/Auszubildende
    - ...
    Das sind nur meine ersten Anregungen. Die Liste ist noch lange nicht vollständig.

    Schau´ halt, was Euch am ehesten paßt, und investiert möglichst wenig in die erste Con.
    Ob das Hobby wirklich gefällt und welche Rollen die liebsten sein könnten, merkt jeder ohnehin erst nach dem ersten/zweiten/dritten Mal. Probierts aus!

    Hier noch ein paar Tipps/Meinungen von mir:
    - Prinz Eisenherz kennt (fast) jeder. Daher besser bleibenlassen.
    - Eine Priesterin ist von der Ausstattung und dem ganzen Drumherum schon ziemlich aufwändig. Als Erstcharakter eher schlecht.
    - Nimm halt irgendeinen Namen, den man sich in einem Gespräch gut merken kann. "Marie Bäumler" ist besser als "Yuyura Yngliwonstigskin, Dyrkade des plomzügynischen Shebadirkiader".

    Sich eine wohnortsnahe Gruppe zu suchen, bei der ihr erstmal ein wenig reinschnuppern könnt, wäre natürlich auch nicht schlecht. Dort bekommt Ihr schneller Antworten und könnt die dann ganz wunderbar mit allem Möglichen löchern...

    Viel Spaß,
    Tobias

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und noch ein Neuling, der Hilfe sucht.
    Von Milla im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 23:14
  2. neuling braucht hilfe!
    Von Elona im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 13:17
  3. Hilfe für einen Neuling
    Von Goldenday im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 21:20
  4. Neuling braucht Hilfe für Charakter
    Von Lotta Hinkbendotta im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.12.2008, 21:09
  5. Hilfe für einen Neuling! Stehkragen und etc.
    Von Cruzes im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 17:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de