Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 104
  1. #1
    Konrad
    Konrad ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Konrad

    Beiträge
    206

    Lederrüstung: Nur Fantasy oder Real?

    Ich habe bisher keinen vergleichbaren Thread gefunden, deshalb mache ich den hier auf.


    Obwohl ich sonst hier nicht historisch orientiert bin, meine Frage:

    Gab es in der realen Geschichte unserer Welt Lederrüstungen?
    Das es Lederrüstungen gab, bei denen das Leder dazu diente das eigentliche Rüstungsmaterial zu tragen, ist mir bekannt. Aber ich meine "reine" Lederrüstrungen, bei denen das Leder selbst die Schutzwirkung gewährleisten sollte.

    Wenn ja, gabs die auch im europäischen Kulturkreis und mit was wurden sie in Verbindung getragen?

    Danke im Vorraus für eure Hinweise.

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Im europäischen Kulturkreis sind mir lediglich - wie schon erwähnt - Rüstungen bekannt, die Leder als Trägermaterial einsetzen, dazu kommen noch ggf. irgendwelche antiken Rüstungen, sowie kleinere Rüstteile, die in einem kurzen Zeitrahmen im Mittelmeerraum genutzt wurden (v.a. Arm- und Beinschützer, oft beschlagen, in der kurzen Übergangszeit zwischen reinem Kettenschutz und Plattenteilen, also ~50 Jahre in Gebrauch).

    Kurz und gut: Auch wenn es vereinzelt(!) Stücke aus Leder gegeben haben mag, sind die sehr speziell, regional und zeitlich begrenzt und haben absolut nichts mit den Lederrüstungen zu tun, die bei Händlern angeboten werden.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Mir sind auch zumindest im europäischen mittelalterlichen Kontext keine Rüstungen aus Leder bekannt. Eventuell gibt es Beispiele aus der Antike, insbesondere vor dem weiträumigen Aufkommen der Eisenverarbeitung, oder aus dem asiatischen Raum (in Japan aber meines Wissens nach kaum, die typische "Samurairüstung" war entgegen der landläufigen Meinung soweit ich weiß nicht aus Leder) aber damit kenne ich mich nicht gut aus.

    Das einzige Beispiel was mir noch einfällt wäre der Lederkoller der Landsknechte und späteren Kavalleristen, aber inwieweit der tatsächlich Rüstung und inwieweit der eher nur Schutz vor dem Funkenflug der Gewehre und Pistolen war weiß ich nicht.

  4. #4
    Nathan Dunadan (Timm)
    Nathan Dunadan (Timm) ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    1
    Lederrüstungen wurden hauptsächlich von niederen Einheiten getragen, da es billiger war als Metall. Nicht sehr verbreitet, aber vorkommend.


    @Cartefius: Samurai-Rüstungen waren aus Metall gefertigt.

  5. #5
    Jonas
    Jonas ist offline
    Erfahrener User Avatar von Jonas

    Beiträge
    389
    Meines Wissens nach haben Kelmon und Cartefius recht, allerdings mit der Ergänzung dass die Asiatischen Steppenvölker (umgangssprachlich "Mongolen") Lamellare trugen die durchaus auch mal aus Leder sein konnten.
    Und diese Völker traten ja gelegentlich auch in Europa auf.


    Die Lederrüstungen die wir im Larp kennen sind definitiv 100% Fantasy-Konstrukte welche nur sehr begrenzten Realen Schutz besitzen (z.B. kaum erwähnenswerten Schutz gegen Klingenwaffen)

    Meiner Meinung nach ist das aber gar kein Problem, da eine schön gearbeitete Lederrüstung einfach stylish aussehen kann. Den Großteil der Lederlappen im LARP finde ich aber inakzeptabel.

    gruß
    Jonas

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von Nathan Dunadan (Timm)
    Lederrüstungen wurden hauptsächlich von niederen Einheiten getragen, da es billiger war als Metall. Nicht sehr verbreitet, aber vorkommend.
    Da es hier ja ausnahmsweise um historische Tatsachen geht würde mich interessieren, wie Du darauf kommst. Jede mir bekannte Quelle zeigt "Fußvolk" ohne Rüstung, mit Gambeson oder (selten bzw. spät) auch mal mit Ketten- oder Plattenzeug. (Für ersteres zum Beispiel das städtische Aufgebot der reichen Stadt Köln).

    Entgegen landläufiger Meinung war im Mittelalter Leder kein "billiges Zeug", sondern ebenfalls ein teures Material. Leder zu Gerben war ein langwieriger, aufwendiger Vorgang mit vielen Arbeitsschritten.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.250
    Da hätte ich doch glatt meinen rechten Hoden verwettet, daß Samurairüstungen aus gehärtetem Holz mit Lederüberzug waren. Man lernt nie aus.

    Mongolen und andere Reitervölker haben Sachen getragen, die viele LARPer heute wohl als Lederrüstung bezeichnen würden. Ich würde dazu aber Lederkleidung sagen, da sie wohl keinen Schutz gegen echte Waffen geboten haben. War eher zum Schutz gegen schlechtes Wetter.
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  8. #8
    Jonas
    Jonas ist offline
    Erfahrener User Avatar von Jonas

    Beiträge
    389
    @Besserwisserboy: Sicherlich auch richtig aber ich dachte eher an derartiges zeug:

    http://www.reenactment.de/reenactmen...rnlamelle.html

    http://www.skornictwo.pl/jpg/kaftany.../lamelka_2.htm

    Das hätte ja durchaus Rüstungscharakter. Ob es tatsächlich getragen wurde und wenn ja von wem ist dann ja nochmal eine interessante Frage *g*

    Ich ging davon aus dass Steppenvölker durchaus derartiges getragen haben könnten. Weis jemand näheres?

    gruß
    Jonas

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Daß nomadisch Lebende Völker schon weit eher zu Rüstungen aus Horn, Leder oder Knochen im Gegensatz zu welchen aus Stoff oder Metall neigen ist kaum verwunderlich. Letztere erfordern nunmal Sesshaftigkeit (Leinen muß großflächig angebaut werden, Eisenerz abgebaut, etc.), während Knochen und Horn durch Schlachtung direkt benutzt werden kann, Leder auch mal in Gerbgruben zurückgelassen oder ggf. sogar zum Gerben mitgeführt werden kann.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Ein weiteres Problem beim Gerben von Leder war auch eine nicht unerhebliche Todesrate der Arbeiter durch Infektionen (zumindest die Arbeiter, die in die Gruben steigen mussten). (Zumindest ist das noch aus dem Unterricht hängen geblieben.)

    Zu Rüstungen der Samurai hatten wir mal eine lange Diskussion an der ich maßgeblich beteiligt war.
    Dazu lässt sich sagen, dass es keine Rüstung gab, die von Samurai getragen wurde, bei der etwas anderes als Metall die Schutzwirkung erzielen sollte.
    Die simplen Varianten bestanden aus Stoff/Leder mit Metallplatten an den wichtigen Stellen, die komplexen Varianten bestanden aus Stoffäden die 1000e kleiner Metallstifte sehr eng zusammenhalten. So eine Rüstung war entsprechend viel Arbeit und darum auch teuer, gewährleistete aber das optimale Maß an Bewegungsfreiheit.

    @Jonas: Der erste Link ist eine Horn-, keine Lederrüstung. Dicke Hornplatten haben wohl schon eine erheblich höhere Schutzwirkung als Leder, wenn ich mich da nicht gewaltig vertue.

    Mir ist aber jetzt direkt auch kein historischer Beleg für eine lederne Rüstung bekannt.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Forumshilfe für Real Life Quests erbeten
    Von Harald Ösgard im Forum Laberecke
    Antworten: 672
    Letzter Beitrag: 21.02.2018, 20:23
  2. NERF meats Real
    Von Eik Landmann im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 16:50
  3. Lederrüstung richtig putzen? womit und woher oder selbstge ?
    Von Ana95 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 10:13
  4. Zimmermann oder Schmied, DF oder CoM ???
    Von Harald Ösgard im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 10:57
  5. Erstcharakter - Tierwesen oder Mensch oder ganz anders?
    Von Ayrianira im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 21:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de