Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 53
  1. #1
    Xardas
    Xardas ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    155

    Pfeiltreffer DragonSys? Erfahrung mit Bogen

    Pfeiltreffer haben im DragonSys 2 (1 auch? )keine "Sonderwertung", oder? Ich hatte es letzte mal noch durchgeblättert, habe aber nichts dazu gefunden.

    Also Pfeiltreffer ist wie jeder andere Treffer auch, oder? Spielt ihr das auch so?

    Ich selbst bin auch mit Bogen und Pfeil unterwegs. Und bei gleicher Wertung ist es schon krass, da lohnt sich manchmal gar nicht zu schießen wenn die Gegner gerüstet sind, weil man gar nicht so viele Pfeile mit haben kann um wirklich was zu machen. Außer eben "ungerüstete" Stellen raus picken.

    ~~~~~~~

    Und habt ihr auch Probleme, dass viele Pfeil-Treffer und Wurfwaffen-Terffer gar nicht registriert werden, oder nicht ausgespielt? Jedenfalls nicht bis zur wunde?

    Also bei normalen Waffen passiert es ja auch mal, weil der Gegenüber dann vielleicht ja auch noch Kämpferschutz oder Co hat. Aber bei Pfeilen passiert mir das andauernd. Ich freu mich immer voll wenn ich den NPC auch an einer ungerüsteten Stelle getroffen habe, und bums, der kämpft weiter wie vorher.

    Ganz schlimm bei Wurfwaffen, da kommts noch seltener vor, dass jemand da richtig von getroffen werden will.

    Und besonders wenn man mal was schlaues macht, was man mit dem Bogen ja machen muss (oder sollte) und aus einem Hinterhalt angreifen kann, dann werden die Treffer noch weniger registriert. Frei nach dem Motto "wenn ich nicht sehe wer mich getroffen hat, dann will ich auch nicht getroffen werden."

    Vielleicht habt ihr ja auch ein paar Tipps dazu.

    Danke und schöne Grüße

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Mir ist es generell wurscht, was ein Regelwerk sagt, wie schlimm ein Pfeiltreffer ist. Beim letzten Pfeiltreffer in einer Schlacht bin ich trotz "voller" Rüstung und Lebenspunkte zu Boden gegangen und habe mich eine halbe Stunde erst weltlich, dann magisch behandeln lassen. Einfach auch, weil es Spaß macht, sich einen Pfeil "ziehen" zu lassen

    Seltsamerweise erlebe ich selten das Ende einer Schlacht stehend...hmm...

    Es kommt aber auch auf das "wie" beim Schützen an. Im oberen Fall war es eher so, daß da ein Scharfschütze am Werk war, der mich überrascht und sauber getroffen hat. Das honoriere ich gerne.
    Ein anderes Mal war es so, daß ein Schütze einen Pfeil so geschossen hat, daß er erst den Rand meines Schildes, dann meine Schulterpanzer gestreift hat und schließlich sogar nach hinten weiterflog. Den Treffer habe ich schlicht gar nicht gewertet, auch wenn der Schütze auf der Gegenseite fast wild gestikulierend in die Luft ging, weil ich seinen Streifschuss keiner Reaktion würdigte.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Ich seh das wie Kelmon.

    Es kann schon mal passieren das im Eifer des Gefechtes ein Pfeil in den Rücken nicht registriert wird, das kann daran liegen das es ja auch nur ein Ellenbogen des Mitstreiters gewesen sein kann oder man sich da auf etwas anderes konzentriert.

    Anders ist es bei mir wenn mich ein Pfeil frontal erwischt. Da wird immer ausgespielt, es muss nicht immer bei einem Pfeil zu einer Wunde kommen, schon gar nicht wenn der von sehr weit abgeschossen wurde, aber ein Umfallen freut den Schützen immer.

    Anders wäre es natürlich bei einer Armbrust oder stärkerem Kaliber.

    Bei einem geworfenen Messer, gegen meine vernietete Kette mit dickem Gambi drunter ist das aber schon noch etwas anderes. Das man da nur einen "Wuchttreffer" ausspielt, sollte nicht verwunderlich sein.
    Es ist eine Sache, uns kommen zu sehen - und eine andere, etwas dagegen zu tun.

  4. #4
    Jonas
    Jonas ist offline
    Erfahrener User Avatar von Jonas

    Beiträge
    389
    Generell hat man als Bogenschütze da ein gewisses Problem. mal Angenommen man hat 12 Pfeile und steht einem Kämpfer gegenüber der 3 Kämpferschutz hat und eine Platte/Kette Kombination trägt kann man den eigentlich gar nicht verwunden.

    Dann kommt noch dazu dass ein Nahkämpfer einen Pfeiltreffer gerne einfach "vergisst", oder als "ist ja nur ein Treffer" abstempelt.

    Unsere Taktik dagegen: Wir sind 4 Bogenschützen in der Gruppe, schießen auf Ansage auf einen einzelnen Gegner, der keine Platte trägt. Inzwischen treffen wir meistens und nur die wenigsten Spieler sind so unverfroren 3-4 Pfeiltreffer auf einmal zu ignorieren.

    gruß
    Jonas

  5. #5
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    Selbst wenn ich mal Rüstung trage, würde ein Pfeiltreffer wohl jeden meiner Charaktere erstmal zu Boden schicken. Vor allem dann wenn er gut geschossen war.
    Wobei meine Charaktere auch keine Bedrohung für Andere darstellen. Im Kämpferischen Sinn.

    Würden mich gleich 3 oder 4 Pfeile auf einmal oder kurz Hintereinander treffen, müsste ich mir glaub ich schwer Überlegen ob der Charakter das überlebt, selbst wenn gleich ein Heiler vor Ort ist. Sowas finde ich schon etwas übertrieben.

    Gruß
    Leopoldt
    Let's eat grandpa!
    Let's eat, grandpa!
    -correct punctuation can save a person's life-

  6. #6
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.250
    In sehr vielen Regelwerken ist es sogar so, daß Pfeile und Armbrustbolzen direkten Schaden gegen alle Gegner, die nicht Platte und Kettenrüstung zusammen tragen verursachen.
    So wurde z.B. mein Bruder auf einem Con ausgeschaltet, da er unter seiner Vollplatte kein Kettenhemd getragen hat und keine Kämpferschutzpunkte hatte (weil ihm Lesen und Schreiben wichtiger war).
    War wohl ein sehr schöner Anblick, da er als erster vorgestürmt ist, als die anderen noch beraten hatten, was zu tun ist.
    Der NSC-Bogenschütze hat auch etwas verdutzt geguckt, aber war bei seinen Mitstreitern der Held des Tages.
    Ansonsten stimmt es aber, daß sich viele Leute lieber im Nahkampf als durch Fernkampfangriffe ausschalten lassen. Wirkt wohl etwas sektakulärer.
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  7. #7
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    In sehr vielen Regelwerken ist es sogar so, daß Pfeile und Armbrustbolzen direkten Schaden gegen alle Gegner, die nicht Platte und Kettenrüstung zusammen tragen verursachen.
    Meiner Meinung nach eine extrem dämliche Regel, die eigentlich nur Träger von Billigblech bevorzugt. Je hochwertiger und technologisch fortgeschrittener eine Plattenrüstung ist (sprich: Je bessere Schutzwirkung sie real bieten würde), desto weniger Sinn macht es, ein Kettenhemd darunter zu tragen.

  8. #8
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Ich bin selber Bogenschütze, schieße aber in Kämpfen eigentlich nicht, weil mir da rennen lieber ist :wink:
    Ich würde treffen, aber als jemand, der ohne Ausbildung umher reist um Gled für das Jagen-lernen zu erjagen (schön paradox, nich? :wink: ), ist mir laufen irgendwie schöner.

    Aber wenn ich schieße, will ich auch eine Reaktion haben, die über ein Zwinkern hinausgeht, ein zurück torkeln oder wucht treffer würde mir da schon reichen, je nach dem, wo getroffen wurde.

    Unsere Taktik dagegen: Wir sind 4 Bogenschützen in der Gruppe, schießen auf Ansage auf einen einzelnen Gegner, der keine Platte trägt. Inzwischen treffen wir meistens und nur die wenigsten Spieler sind so unverfroren 3-4 Pfeiltreffer auf einmal zu ignorieren.
    Find ich ne sehr gute Idee, ausweichen wird schwerer, und einen Pfeilhagel zu ignorieren wird echt schwer
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  9. #9
    Konrad
    Konrad ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Konrad

    Beiträge
    206
    Pfeile sind grundsätzlich eine nette Sache, weil das Benutzen von Fernwaffen doch irgendwie Stimmung bringt.

    Zitat Zitat von Jonas
    Unsere Taktik dagegen: Wir sind 4 Bogenschützen in der Gruppe, schießen auf Ansage auf einen einzelnen Gegner, der keine Platte trägt. Inzwischen treffen wir meistens und nur die wenigsten Spieler sind so unverfroren 3-4 Pfeiltreffer auf einmal zu ignorieren.
    Das hier und hat schon annähernd Meuchel-Qualität. Denn so kann man einen Gegner direkt aus dem Spiel nehmen, ohne dass der interagieren kann.
    Jaja, das Leben ist hart, Kampf muss konsequent sein usw... dennoch, hier ist der Spielspass wohl eindeutig auf Seiten der Schützen und nicht auf Seiten des "Gejagten". Schön finde ich solche Aktionen nicht, annehmen muss man sie halt trotzdem.

    Zum Thema Schutz vor Direkt-Verwundungen.
    Nach dem CoM-Regelwerk schützt bereits Gambeson + Kette vor direkten Wunden bei Pfeiltreffern.

  10. #10
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Das hier und hat schon annähernd Meuchel-Qualität. Denn so kann man einen Gegner direkt aus dem Spiel nehmen, ohne dass der Intreagieren kann.
    Jaja, das Leben ist hart, Kampf muss konsequent sein usw... dennoch, hier ist der Spielspass wohl eindeutig auf Seiten der Schützen und nicht auf Seiten des "Gejagten". Schön finde ich solche Aktionen nicht, annehmen muss man sie halt trotzdem.
    Also ich hätte meinen Spaß daran, wenn der Feind extra vier Bogenschützen dafür abstellen würde, um mich auszuschalten

    Bedauernswert finde ich eher, wenn es schon 4 Pfeiltreffer benötigt, um einigen Leuten zu verstehen zu geben, daß sie zu Boden gehen sollten.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit [url]www.calimacil.de[/url]
    Von Thurion im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.10.2012, 07:44
  2. Erfahrung mit Elite-Bogen.com
    Von David im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 15:11
  3. meine erste con erfahrung
    Von Milchbeutel im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 09:18
  4. Wie wirken sich Pfeiltreffer auf die Lp aus?
    Von lost santos im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 17:41
  5. Erfahrung mit Saarschaum.de???
    Von Jast im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 12:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de