Umfrageergebnis anzeigen: Larp Freakshow?

Teilnehmer
51. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Find ich nicht gut.

    20 39,22%
  • Nein, weil....

    4 7,84%
  • Ja toll. Wär mal was neues.

    27 52,94%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Askan
    Askan ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Winterthur/ Schweiz
    Beiträge
    38

    Kuriositäten Schau

    Also, ich wusste nicht wos hin soll, wenn es hier falsch ist tuts mir von Herzen leid. Durch viele Treads von Leuten hier die Exoten spielen, kam mir die Idee von einer Kuriositätenschau. Also wie es früher auf den Jahrmärkten gab a la Freakshow. Also nicht mit Bärtigen Frau und Schwertschlucker, sonder mit Yeti, Elefantenmensch und anderem Kranken scheiss ( entschuldigt meine Ausdrucksweise ) Ich wollte etwas was die leute verängstigt, aber so nach dem Thema Kranke Neugier. WaS HALtet ihr davon? Nur der Vorsichthalber ist nur ne Idee, will ich nicht wirklich umsetzten. Aber mir gefiel die Idee sogut. Gerne postet auch Ideen für die Freaks da. Die Frage ist, wer möchte so jemand spielen, aber es würden sich doch sicher ein paar Leute zusammen trommeln.
    Als Hintergrund, vielleicht ein Kranker Magier der Spass hat, versuche zu machen. Oder einfach nur ein Menschenhändler der damit sein Geschäft macht. Freu mich auf Kommentare Mfg Askan

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Die Idee ist ja nicht neu, die Bohems haben das auch schon gemacht. Kommt auf den Background an. Auf Cons mit Low-Fantasy-Background finde ich es passend, auf Großcons und High-Fantasy-Cons eher weniger. Da sind exotische Wesen eher bekannt und es dürfte bei einigen Cons schwer sein, mit den frei laufenden Exoten rumzulaufen.

    Albern fand ich z.B. als die Bohems auf dem DF 2006 versucht haben, jeden Exoten für ihre Freakshow zu versklaven... wobei ich die verstehen konnte, das damalige graue Lager war eine der größten Freakshows, die ich je zu sehen bekommen hatte...

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Kommt warscheinlich drauf an. Da es nu doch einige an Exotenspielern gibt, gut wie schlechte, könnte es einerseits als Anspielung auf schlechte Exoten gesehen werden, andererseits könnte die versklavten Exoten versucht werden zu befreien oder Exotenspieler würden euch alle mit Verachtung strafen. Je nachdem wie das aufgebaut wäre fände ich es gut oder schlecht.

    Interessanter fände ich zB. eine Kuriositätenshow mit präparierten Fabelwesen, die mumifizierte Leiche eines abgestürzten Greifen (oder ein Teil davon), ein Einhornhorn, der Kopf eines Werwolfes, ein eingelegter Drachenembryo etc.

    So'n Zeug: http://alexcf.com/blog/?page_id=6


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  4. #4
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Wie schon geschrieben wäre sowas für die meisten Szenarien (leider?) witzlos, könnte aber eventuell ganz nett sein, wenn man es richtig aufzieht und die "Freaks" ordentlich aussehen.

    Wenn ich wüsste woraus das Zeug von AlexCF gemacht ist, würde ich sofort selber damit anfangen, das passt einfach so schön zu einem Magier ist aber zu teuer, um es sich einfach so zu kaufen. Leider wüsste ich keine ordentlichen Materialien dafür...
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  5. #5
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Leander
    Wenn ich wüsste woraus das Zeug von AlexCF gemacht ist, würde ich sofort selber damit anfangen, das passt einfach so schön zu einem Magier ist aber zu teuer, um es sich einfach so zu kaufen. Leider wüsste ich keine ordentlichen Materialien dafür...
    Ich hätte da noch eine Gipsform für einen Drachenembryo, ein Freund hat es einfach in Wasser eingelegt. Das Latex wird mit der Zeit schleimig (was natürlich nicht stört ).

    Das Zeug kann man warscheinlich gut aus Silikon oder Schaumlatex herstellen, aber auch Polyesterharz könnte funktionieren, sowie Materialien, die man modellieren kann. Ansonsten simples modellieren und Abformen.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  6. #6
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Wenn man das Zeug eh in Wasser packt könte man es doch aus normaler Knete machen, oder nicht? Wobei, dann dürfte sich das mit dem Bemalen als schwierig herausstellen...
    Dann halt Fimo oder son Kack und dann hübsch anmalen

  7. #7
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Ich finde vor allem den Detailgrad der Oberflächen und deren realistisches Aussehen sehr bemerkenswert. Ich denke, dass ich das einfach mal versuchen werde, da das wirklich einiges hermachen dürfte mit einer kleinen Sammlung von solchen Teilen aufzutauchen.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  8. #8
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Solche "Freakshows" funktionieren auch in vielen High-Fantasy-Szenarien, man muss die "Attraktionen" eben anpassen, High-Fantasy bedeutet ja nicht automatisch Exoten auf Spielerseite.

    Cons, auf denen sich die SC-Exoten die Klinke in die Hand geben, sind allerdings wohl wirklich nicht das perfekte Setting dafür.

    Ich habe einmal ein kleines Kuriositätenkabinett erlebt, mit Skaven, Gargoyle und einer Schlangenfrau, glaube ich. War alles andere als ein Low-Fantasy-Con (der Plot ließe sich kurz gesagt als Dimensionshopping beschreiben), allerdings eben fast nur menschliche Spielercharaktere, keine Exoten. Hat gut funktioniert (der Plot beinhaltete, dass die Kreaturen befreit werden musste, anders hätte es mMn aber auch funktioniert). Der Skaven war noch etwas zu "bekannt", allerdings konnte man für den Futter kaufen und ihm hinstreuen, wenn ich mich recht erinnere, das war schon wieder reizvoll Der "Zoo"-Raum war abgedunkelt, so wirkte das Szenario besser.

    Mich hat der Gedanke, sowas aufzuziehen, schon vor diesem Con gereizt, allerdings braucht es dafür einfach ein passendes Setting. Im Kriegsgebiet wäre sowas albern - perfekt wäre ein Jahrmarkt oder ein ähnliches nicht-höfisches Fest. Low-Fantasy fände ich auch eher hinderlich; nur die bärtige Frau etc. wäre mir ein bisschen zu langweilig, ich hätte gern exotischeres. Mir schwebt da eine Mischung aus kostümierten NSCs, Regalen mit skurrilem Zeug und Glasbehältern, in denen krude Dinge drin schwimmen, vor - und Führungen von einer Zigeunerdame oder einem Herren mit osteuropäischen Akzent ...
    Ich hätte auch gern eine entsprechende Größe - das wäre das nächste Problem, die Unterbringung. Zelt würde besser passen als Räume, wenn es eine fahrende Attraktion sein soll, die meisten Zelte sind aber zu klein ...
    Irgendwann mach ich mal so ein Con - 2015 oder so

    viele Grüße,
    Annkathrin
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  9. #9
    Cuan
    Cuan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    29
    Also ich denke auf dem CoM könnte so eine Kuriositätenshow wie luthien und Hana sie beschrieben hat auch recht gut ankommen. Einfach jede Menge komisches zeug in Regalen und Glaskästen. Ich denke, dass es trotz des nicht grade low Fantasy Settings des CoM gut wirken kann, weil bei vielen Spielern auch eine gewisse Betriebsmüdigkeit eingestellt hat á la "Ach noch ein Troll/Golem/whatever. Werden sie jetzt aber von der großen Mysthik/Fantasykeule (möglichst unvorbereitet) in einem dunklen Raum/zelt getroen sind sie trotzdem begeistert, weil sie denken "woah ich hab die Fantasy gefunden" obwohl sie das gleiche Zeug auch auf der Strasse verteilt finden würden.

  10. #10
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Wenn man es so Jahrmarktsmäßig macht wie in dem Film "das letzte Einhorn ", alternativ in dunklen Zelten von so Filmzigenuern vorführen lässt. Kann das wirken.

    Was es wohl eher nicht wirklich bringt, wenn die Wesen schlecht dargestellt sind. Hier sollte man sich bei den Wesen unbedingt an Film und Romanvorlagen halten die bekannt sind (es gibt ja immer irgendeinen Autor bei dem auf einmal Elfen klein und Pummelig und Orks eine Handeslnation sind) Also da auf keinen Fall Klischees übertreten.


    Aber warum nicht auch die "Dame ohne Unterleib", den Stärksten Mann der Welt, ein Panoptikum, oder ähnliche Dinge? Mäuseroulette, was weis ich.

    Da kann man ja viel machen. In Soest ist im November wieder die Allerheiligenkirmes und die haben wohl wieder eine Mittelalterkirmes integriert, da kann man sich ja auch mal inspieriren lassen.

    So nen richtiger Jahrmarkt auf einem Con wäre toll.

    Stephan

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schaukampfschwert und (Schau)Kampfschild
    Von Salud im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2013, 15:37
  2. Kjeldors wundersame Kuriositäten
    Von Kjeldor im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 584
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 19:16
  3. Machs gut und schau mal wieder vorbei !
    Von Schneemann (Archiv) im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2006, 10:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de