Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 137
  1. #11
    Vincenté
    Vincenté ist offline
    Neuling Avatar von Vincenté

    Beiträge
    75
    Ich war bei beiden Veranstaltungen nicht und habe somit auch nicht zugestimmt.

    Ich schrieb ja ich wäre geneigt es zu ignorieren, nicht das ich es tun würde.
    Es ist für mich nun einmal so:
    Die Schusswaffen sind nicht magisch, somit unterliegen weitestgehend den Gesetzen der Realität. Bringt eine Schusswaffe genügend Kraft auf um mich zurückzuschleudern muss selbiges auch für den Feuernden gelten.

    Die Regelwerke argumentieren mit Ambiente, töten selbiges aber mit ihren unsinnigen Regelungen (zumindest in meinen Augen).

  2. #12
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Daß die Windstoßregel eher realitätsfern ist will ich überhaupt nicht bestreiten. Ich bin sicher, Newton hätte da einige ausgewählte Worte für besagte Regelwerke

    In einem Regelwerk mit "offener" Regelung für derartige Waffen würde ich wohl auch schlicht irgendwas zwischen schwerer Verletzung und Tod ausspielen, wenn ich nicht gerade in einer Renaissance-Brustplatte stecke.

    Man könnte natürlich argumentieren, daß LARP-Realität eher dem filmischem Klischee von Realität folgt als der"echten" Realität. Und hier werden eben Leute unsinnigerweise von Waffenfeuer zurückgeworfen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #13
    frankdark
    frankdark ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    267
    Also ich fände Direkt 1 ohne Kampfbeeinflussung besser.

    Habs erlebt.
    3 Skaven mit denen ich gekämpft hatte auf DF.
    Hatte zwar Alchemi Resi 1 und könnte damit die Pistolen ignorieren hab ich aber nicht und mich hingeworden.
    Schon waren 3 Skaven auf mir und haben mich niedergestochen wo sie ohne keine chance gehabt hätten.

    Nur glück das die Diebin die mich ausräubern wollte mir erst meinen Heiltrank eingeflösst hat und dann 30 sek braucht meine IT börse aufzumachen. Den Kellenschnitt hat sich nicht erwartet *G*

  4. #14
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    @frankdark: Auf dem DF hilft Dir Alchemieresistenz nicht gegen Feuerwaffen (s.o.).

    Sich bei Einnahme eines Heiltrankes in sekundenschnelle von "fast tot" und "bewußtlos" zu "kampffähig" und "alles wahrnehmend" zu wandeln finde ich übrigens so richtig doof. Vor allem, da die Mitspielerin OT wohl darauf gezählt hat, daß Du die Heiltrankwirkung schöner ausspielst als "Plopp! Gesund!"

    Nebenbei - war das zufällig ein "Heiltrank 1"?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  5. #15
    substanz
    substanz ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von substanz

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    825
    Gefühlt beziehen sich ja viele Spieler auch auf Warhammer. Dort gibt es bei verschiedenen Rassen Feuerwaffen. Im Tabletop wird sehr deutlich gemacht, dass bei allen Völkern, die sowas habn, die Waffen im Experimentierstadium sind.
    Skaven fliegt ihre eigene Ratling um die Ohren. Goblins explodieren ständig, Pirat schießt sich beim Laden den Kopf weg... Das Ausspielen solcher Nachteile habe ich bisher noch nie erlebt. Dabei halte ich Schußwaffen für sehr nah an dem was Leute unter magischen Artefakten kennen. Im Dsys zumindest wird da immer ein Nachteil gefordert, der den Vorteil schmälert. Aber die meisten Spieler wollen natürlich nur den Vorteil. Machen sich auch keine Gedanken darum wie groß die Sicherheit in derjenigen Zeit des Fäntelalters sein kann. Woher sie das Wissen um den Gebrauch solcher Waffen bekommen sollen, etc.
    So lange das so ist, finde ich die Benutzung von Feuerwaffen doof. Wie ich das finde, sobald das so ist, entscheide ich dann

    lg
    sub
    Elfen haben spitze Zungen.

  6. #16
    Vincenté
    Vincenté ist offline
    Neuling Avatar von Vincenté

    Beiträge
    75
    Ich finde es recht unschön auf Trefferindikatoren zu verzichten.
    So eine Steinschlosspistole ist nicht grade eine Präzisionswaffe.
    Da kann der Schuss genauso vorbei gehen wie bei jeder anderen Fernwaffe auch.
    Also selbst wenn man am Winstoß festhält wäre es schon toll wenn dieser nicht automatisch trifft, benutzt man jedoch ein Projektil um Treffer zu ermitteln kann man auch genauso gut Schaden verursachen lassen.

    Halbwegs schön fände ich da noch ein Murmelsystem eventuel mit einem Ladebeuten und einem Schussbeutel.
    Im Ladebeutel sind dann z.B. 9 "Laden erfolgreich"-Murmeln und eine "Unfall beim Laden"-Murmel
    Analog dazu im Schussbeutel 5 "Treffer"-Murmeln, 4 "Daneben"-Murmeln und eine "Unfall"-Murmel

    Eventuell würde der notwendige Aufwand und die 10% Chance auf Eigenverletzung dazu beitragen die Anzahl der Schusswaffen zu reduzieren.

  7. #17
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Hmja....aber zwei Beutel sind eigentlich zu wenig. Man braucht mindestens noch einen "glitscht mir die Waffe beim ziehen aus der Hand?"-Beutel und einen "Zittert meine Hand zu sehr"-Beutel, sowie einen Würfel, um die Abweichungsrichtung bei einem "Daneben" auszuwürfeln.

    Nein, also ehrlich. Man kann's auch übertreiben.

    Das vorgeschlagene System hat eine Trefferchance von 45% und eine Unfallchance von 19% (nicht 10%). Abgesehen davon, daß es reichlich unpraktisch ist, frage ich mich noch, wie man bitte einem Mitspieler das "daneben" mitteilen will.

    ("He! Du! Ja, Du, auf den ich die Waffe gerichtet hatte, die gerade "Peng" gemacht hat. Nein, nicht umfallen, ich habe eine "daneben"-Murmel gezogen! Ja, der war daneben! huhu!")

    Wenn überhaupt kann man Ladehemmungen o.ä. simulieren. Da solche Waffen aber ohnehin nach bestehenden Regeln sowas von uneffektiv im Kampf sind sehe ich keine Veranlassung, da noch duch nervige Zusatznachteile "nachzubessern". Bogen- und Armbrustschützen haben eine weit, weit höhere Schußfrequenz und richten sogar direkten Schaden an - und das ohne daß ihnen bei jedem 5. Schuss ihre Waffe um die Ohren fliegt.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  8. #18
    Vincenté
    Vincenté ist offline
    Neuling Avatar von Vincenté

    Beiträge
    75
    das System hat 50% Trefferchance, da ja nur der Schussbeutel über das treffen entscheidet. Die Murmelanzahlen waren ja nur exemplarisch.
    Es gibt Regelwerke bei denen Magie nach solchen Systemen funktioniert (Silbermond imho) es existieren also Präzedenzfälle.

    Ich wäre auch nicht begeistert dauernd Murmeln ziehen zu müssen.

    Allerdings sollte in meinen Augen derjenige die Nachteile haben der sich ne Extrawurst braten lässt und nicht derjenige welcher ihm gegenüber steht.

    Ein Windstoß ohne Trefferindikator geht zu ungunsten des Getroffenen und ist weder Ambientig noch schön, oftmals fliegen die links und rechts daneben Stehenden gleich mit weg da sie sich nicht sicher sind wer gemeint war.

    Ein Murmelsystem geht zu ungunsten desjenigen der die Schusswaffe führen möchte und bewirkt somit zugleich eine Eindämmung der Schusswaffeninflation.

    Wie genau ein solches System ausschaut, wie genau die Wahrscheinlichkeiten für Treffer, Fehlschuss und Unfall sind ist relativ unwichtig.

    Eine Schusswaffe die einen "gratis"-Windstoß verschießt ist attraktiver als eine die Projektile Verschießt und bei Treffer 1-Direkt macht.
    Es handelt sich letztendlich um handliche und wiederaufladbare Windstoß-Knickfoki die sich prima zusammen mit anderer Ausrüstung tragen lassen.

    So könnte Herr P.Owergamer sich drei Steinschlospistolen und eine Armbrust zulegen, die Armbrust wird benutzt um Leute umzulegen und die Pistolen um sie auf Abstand zu halten.

  9. #19
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Also auf dem CoM haben die Leute sich diese Karnervals-Pistolenknaller geholt...davon eins abgedröselt und auf den Zünder gelegt damits PENG macht.
    Soll heissen jeder hatte mehr als genug Munition...

    Ausgespielt wurde das ganze eigentich immer als sehr harter Treffer. Oftmals hat ein Schuss gereicht um einen NSC zu fällen. Einen Windstoss habe ich nie gesehen, was is eigentlich sehr toll finde von den NSC (Nja ich hab keine eigene aber man siehts ja um sich rum)

    Von daher ist es noch schlimmer als ein Artefakt für Windstoss, bzw weit mächtiger...

    @ Frank
    zum glück laufen wir uns nicht über den Weg...


    Grüße
    Aeshma, neumodische technologien verschmäht
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  10. #20
    Scharlatan
    Scharlatan ist offline
    Neuling Avatar von Scharlatan

    Ort
    Im Pott !
    Beiträge
    74
    Wenn kleine Spielzeugzündplättchen verwendet werden, ist doch eine recht einfache Regelung möglich: Im Beutel befinden sich x Plättchen von denen x funktionieren und x nicht. Bitte x mit Zahlen füllen, die der herstellende Alchemist aufgrund seiner Fähigkeiten bestimmt.
    Griff in den Beutel, 1 Min. laden ausspielen, Feuern..... peng oder nicht peng, feddisch.
    Der Schütze ist dann der A...... wenn er nen miesen Alchemisten mit immens unglaublichen Rabattaktionen aufsucht.

    Mal so als Gedankenanstoss

Seite 2 von 14 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de