Umfrageergebnis anzeigen: Abgetarnt/Mit Fell bespannt finde ich die Stühle...

Teilnehmer
67. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ...vor einem phantastischen Hintergrund sehr "ambiengtig". (Positiv)

    24 35,82%
  • ...zumindest mal besser als abgetarnte Plastik-Klappstühle. (Neutral)

    37 55,22%
  • ...auch nicht besser als abgetarnte Plastik-Klappstühle. (Negativ)

    6 8,96%
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43
  1. #21
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Nein, diese Meinung ist durchaus nachvollziehbar und ich teile sie.

    Grüße,
    Alex

  2. #22
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ja wunderbar, ich lese hier viel positives und Gott sei Dank auch ab und zu die selbe Skepsis, die ich auch hatte . Ich denke, wenn wir sowohl sitzfläche als auch Rückenlehne mit langen Fellteilen bespannen, schaun die Dinger ganz brauchbar aus Ich freue mich darauf, enldich mein Frühstück nicht mehrmit den Knien unterm Kinn einnehmen zu müssen. Nu brauchen wir nur noch einen Tisch!


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #23
    Hilke
    Hilke ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    148
    Ambientig...ja. Praktisch? Nein. Sie fallen leicht um, sie haben ein hohes Packmaß, man kann damit nicht vernünftig an einem Tisch sitzen, und so vom Eindruck her verhält sich ein solcher Steckstuhl zu einem "normalen" Stuhl wie Jogginghosenboden auf Kniehöhe zu Anzug: Man wird darin nie erhaben aussehen, sondern eher so, als käme man vom Acker und wollte gerade ein Nickerchen halten.
    Dafür sind sie aber einfach nur URGEMÜTLICH..... *träum*

  4. #24
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    Dafür sind sie aber einfach nur URGEMÜTLICH..... *träum*
    Sehe ich auch so. Die Stühle sind einfach zum rumlümmeln. Für sonst nichts brauchbar aber dafür ziemlich gut.
    Wie schon gesagt, gerade wenn man probleme im Rücken hat und nicht immer aufrecht oder gar ohne Lehne sitzen kann sind die echt gut.


    Grüße
    Aeshma, fühlt sich alt....

  5. #25
    Hilke
    Hilke ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    148
    Wenns danach geht fühl ich mich auch alt........ Ich brauche DRINGEND einen Steckstuhl! :lol:

  6. #26
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Ich persönlich empfinde die gezeigten Stühle als eine relativ gute Alternative zu den bisher auf Con gesehenen Lösungen. Sie wirken auf mich jetzt nicht viel schöner oder ambientiger als "Gebährstühle", sind aber mMn auf Grund des Abwechslungswertes die bessere Wahl. Vor allem da es mich stört, dass diese Gebährstühle nun wirklich querbeet von jedem erdenklichen Charakterkonzept verwendet werden und man daran sieht, dass die Konzeptplanung beim Lagerleben aufhört. Außerdem kann man darin wirklich nichts anderes machen als gammeln.

    Die Frage: "Wie würde sich mein Charakter hinsetzen?" statt "Was ist für mich OT am praktischsten und bequemsten?" solltet ihr euch aber denke ich dennoch stellen. Wenn die Stühle da noch ins Bild passen, würde ich sie auch bedenkenlos verwenden.

    Grüße,
    der Kedrik

  7. #27
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    Bei mir wecken diese Stühle - vor allem durch die naturbelassene Art des Materials - einen eher "barbarischen" Eindruck. Mit Fellbespannung wird sich das noch verstärken.

    Ob mich der Regiestuhl-Look wirklich stört, kann ich so trocken nicht sagen. Wenn das die einzigen Stühle dieser Konstruktionsart auf einem Con wären, würden sie mich kaum belasten. Wenn sie an jedem zweiten Zelt als "Ambientestuhl" aufgestellt werden, würde ich wahrscheinlich anders darüber denken.

    So lautet meine Stimme: Neutral.


    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  8. #28
    Iulian
    Iulian ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    39
    Hab zusammen mit meiner Gruppe 3 Steckstühle und einen großen Tisch zusammengezimmert, war zwar n ziemlicher Aufwand, aber ich persönlich find die einfach viel ambientiger.

    Diese Regiestühle find ich aber persönlich zwar nicht sooo schön, aber stören würds mich nicht direkt, wenn jemand die dabei hat. Solang hinten nich dick in weißen Buchstaben "Chef" drauf steht ("Ork" wär ja noch witzig), gehn die meiner Meinung nach auch.

  9. #29
    Jakob
    Jakob ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Jakob

    Beiträge
    158
    Also ich find die Stühle durchauß ambientig mit Fell drauf. Die Form stört mich nicht im greingstem.(liegt warscheinlich daran das ich noch blutiger Anfänger bin) Das mit dem Bambus find ich voll kommen ok. Das ist ja für FantasyLARPs gedacht und da muss das Ganze ja meiner Meinung nach nicht sooo geschichtlich korekt sein.

    Ist zwar jetz offtopic aber das interesiert mich. Bitte verzeit mir

    @Llewellian:
    Wie kommst du auf Geburtstühle. Ich hab 4 Jahre in Tanzania (Ostafrika) gelebt und dort sind mir die Dinger nur als normale Sitzmöbel unter gekommen. Naja wenn ich mir das Bild dazu ankuck kann ich mir das mit den Gebutsstühlen gut vorstellen aber mich würds intersieren wo genau das in Afrika so ist. Ist ja schon recht groß
    MfG Jakob

  10. #30
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Geburtsstühle ist mit auch falsch. Ich kenne die ebenfalls als "afrikanische Sitzmöglichkeit".

    Um ein Geburtsstuhl zu sein müßte ein solcher Stuhl ja logischerweise den Zugriff auf den Geburtskanal vereinfachen - was bei einem zwischen den Beinen aufragendem Brett wohl kaum gegeben ist. Es gibt viele historische Geburtsstuhldesigns, die aber eben alle gemein haben, daß sie auf irgendeine Weise eine vordere Aussparung an der Sitzfläche haben.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage
    Von larper97 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 12:24
  2. Frage
    Von Tauron im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 23:51
  3. Frage zum CoM-NSC
    Von Xram im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 17:29
  4. Frage...
    Von e-huhn im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 16:44
  5. ne frage
    Von Lupus Tribijan im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 06:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de