Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Was tun?

  1. #1
    Soladra
    Soladra ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    16

    Was tun?

    Hallo
    Mine Eltern haben mir gesagt, dass sie nächstes jahr mit mir aufs Drachenfest gehen. Ich bin 12 und wollt fragen, ob schonmal jemand auf einem Con wie diesem Kinder in meinem Alter gesehen hat und wenn ja, was die so gemacht haben. Ich weiß, dass ich nicht in den Schlachten mitkämpfen darf, aber meine Mutter macht eine Wundärztin/Heilerin und ich dachte, dann könnte ich ja ein bisschen zur Hand gehen und /oder leichtere Verletzungen verarzten. Geht das oder kann ich mir das abschminken?
    Danke schonmal für eventuelle Antworten
    LG
    Sola

  2. #2
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Das sollte gehen, da deine Eltern ja dabei sind.

    ### Das Thema ist hier glaube ich nicht ganz richtig, würde besser nach "Allgemein" passen. Mods?

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  3. #3
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.250
    Hallo Soladra!

    Ich weiß ja nicht so genau wo du wohnst, aber vielleicht ist das Conquest of Mythodea (Nähe Hannover) etwas für dich.
    Da gibt es ein Lager extra für jüngere Spieler (Kids-Town). Die haben einen eigenen Plot und eine eigene Sl.
    Sofern es da Kämpfe gibt, werden die NSC dazu angehalten ihren Kampfstil anzugleichen und ohne fette Metallrüstungen (wegen der Verletzungsgefahr) zu kämpfen.
    Allgemein kann man sagen, daß das Conquest recht kinderfreundlich ist.
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  4. #4
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Das ist 2010 sogar noch besser.

    Es gibt jetzt dann ein "Familienlager". Da ist Kids-Town mit integriert. Sprich, die Kurzen werden direkt im Lager betreut (natürlich können Eltern auch woanders lagern und die Kinder bringen).

    Und: Weils kein richtig "Bespieltes" Lager ist (sprich: Mit Angriffen und so die Plotabhängig wären), haben da auch Eltern ihre "Ruhe" und können auch anderweitigen Tätigkeiten nachgehen.

    Machen viele Eltern so. Kind ist dort versorgt, die Eltern mal eben beim Kaffee, kurz Wandern, Radtour, Reiten, etc. Wär ja auch nicht so, als ob es nicht tolle kleine Gasthäuser in Brokeloh gibt, die für billig Geld ganz tolle Zimmer haben (wenn man keinen Bock auf Zelten hat).
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de