Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 54
  1. #11
    Der Nordmann
    Der Nordmann ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Der Nordmann

    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    125
    ok aber was ist das totale no go beim Wikinger ??
    ...

  2. #12
    Ultor
    Ultor ist offline
    Alter Hase Avatar von Ultor

    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.819
    Hörnerhelme, riesige Äxte, zuviel Rüstung...
    אם תלך מי יחבק אותי ככה
    מי ישמע אותי בסוף היום
    מי ינחם וירגיע
    רק אתה יודע

  3. #13
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    22
    Beiträge
    5.543
    Platte
    Schwannis vult!

  4. #14
    Yrider
    Yrider ist offline
    Erfahrener User Avatar von Yrider

    Ort
    NRW, Paderborn
    Alter
    26
    Beiträge
    307
    Das ist zwar nur Halbtoppic , aber : Trinkhörner

  5. #15
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    ok aber was ist das totale no go beim Wikinger ??
    Trinkhorn am Gürtel, Springerstiefel, um die Schultern oder Waden gewickelte (Kusnt-)Felle, Blecharm- und Beinschienen, ständiges "Odin!"-Gebrülle und Doppeläxte wären auf meiner persönlichen Hitliste weit vorne.

  6. #16
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    30
    Beiträge
    3.295

    Re: 14 Jähriger Wikinger braucht Hilfe

    Zitat Zitat von Der Nordmann
    Also ich hab mir überlegt einen Wikinger als Charakter zunehmen.
    Nun weiß ich leider nicht welche Waffe sich dazu eignen würde.
    (Übrigens ich bin 1.80 m also groß für 14 und ich hab mir noch nichts für meinen Charakter gekauft.)
    Ich fang mal ganz vorne an, du fragst nämlich mit dem falschen Gedanken. Du kannst mit 14 schlicht ein Konzept schlecht auf einer Waffe aufbauen. Auch in jedem anderen Alter nicht, mit 14 aber noch weniger. Denn: Du wirst kaum auf Cons kommen und auf denen, wo du teilnehmen darfst, wirst du sehr sehr sehr wahrscheinlich nicht kämpfen dürfen, weil du dafür schlicht zu jung bist. Das hängt mit Versicherungen usw. zusammen. Wenn dir was passiert, ist das nämlich nicht nur ungut für dich, sondern auch für die Orga oder den Spieler, der dafür verantwortlich ist. Der zahlt dann im schlimmsten Fall ein Leben lang für dich und darauf haben halt die wenigsten Orgas Bock.
    Ein zweiter Grund gegen dein "Konzept" wäre, dass du als Kämpfer (mit einer dicken Kriegswaffe, nicht einem Werkzeug) Rüstung bräuchtest, damit das ganze stimmig wirkt. Du kannst aber auch mit 1,80 noch wachsen, zunehmen oder abnehmen, was mit 14 Jahren recht wahrscheinlich ist. Dann hast du ne Menge Kohle in den Sand gesetzt und im schlimmsten Fall nie benutzt, weil du ja nicht auf Cons gehen und kämpfen darfst.
    Also wird dir nix übrig bleiben, als deine Idee umzubauen:
    Frage: Was sagen deine Eltern? Kommen die mit? Ansonsten siehts für die nächsten zwei Jahre leider mau aus mit Cons, es sei denn, du gehst zu den Waldrittern o.ä. Organisatoren, die speziell Cons für Jugendliche ausrichten (Nein, da sind nicht nur U10jährige).

    So, nach diesem Teil kommen wir dann mal zu dem Wikinger an sich: Der angesprochene Fantasywikinger ist der hier:

    Der hat aber nix mit dem historischen Wikinger zu tun (ohne Gewähr, ist eine Reenactment Gruppe, da kenn ich mich nicht so aus. Der Unterschied sollte aber klar sein)


    Du siehst: Einen historischen, nichtkämpfenden Wikinger kannst du durchaus auch mit 14 Jahren darstellen, mehr wird im Moment für dich leider nicht drin sein. Sorry, wenn das doof klingt, aber es entspricht den Tatsachen.
    Aber man kann so oder so genug Spaß mit nichtkämpfenden Rollen haben, außerdem sind die günstiger. Da gäbe es Heiler, Boten, Tagelöhner, Händler, Geschichtenerzähler, Streuner, Spieler und unzählige Andere. Vielleicht denkst du mal in die Richtung, ob da was bei ist?

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  7. #17
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Hi,

    Du hast nach einem Wikinger gefragt und Dein Signum dürfte - auch mit den ggf. falsch importieren Sonderzeichen - was skandinavisches sein.

    Vielleicht hast Du ja mehr Gründe Dich für dieses Volk zu interessieren als nur die Waffe?

    Erzähl doch mal...

  8. #18
    Tim Buktu
    Tim Buktu ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tim Buktu

    Ort
    Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    531
    Hi!

    *Rudi sich mal einmischt*: Als 14-jähriger würde ich definitiv alle Gedanken an Kampf vergessen. Fang doch erstmal als "kleiner" Nordmann an, der gerade das Handwerk seines Vaters erlernt. Dafür brauchst du nicht viel Gewandung/Ausrüstung und du kannst erstmal testen ob dir LARP gefällt, ob dir die Rolle "passt" oder ob du nen anderen Charakter ausprobieren willst.

    Ich behaupte jetzt einfach mal, dass gerade in deinem Alter der persönliche Geschmack häufig wechselt. also macht es mMn. keinen Sinn Unsummen an Ausrüstung auszugeben, welche in 3 Jahren nutzlos im Schrank hängt.

    Und wenn du dennoch ne Waffe willst, kannst du dein Handwerkszeug (z.B. einen Schmiedehammer) als improvisierte Waffe (natürlich als Latexwaffe!) nutzen.

    LG,

    Rudi
    Wachter Alrik:"Sag mal, hörst du auch das Scheppern? Was ist das?"
    Wächter Thorm: "Hmmm...klingt nach nem laufenden Paladin...und...warte...ah...und eine Horde Orks dahinter!"

  9. #19
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.557
    Zitat Zitat von Schwannis
    Der "echte Wikinger", also historisch korrekte, war meist kein Vollzeitkrieger sondern kämpfte meist sehr selten die waren meist Handwerker, Fischer, Bauern die sich mit ein wenig plündern ihr Einkommen aufbesserten.
    Alles eine Frage der Definition: Wenn man unter "Wikinger" einen Menschen nordischer Herkunft versteht, der auf Raubzg ausgeht, dann wird der mit einiger Wahrscheinlichkeit die Waffen, die er mitnahm, auch benutzt haben...

    Und allgemein würde ich die skandinavischen Gesellschaften unmittelbar vor bzw während der Christianisierung im 9. bis 11. Jh. (die typische "Wikinger-Zeit") für ungewöhnlich brutal einordnen; die Wahrscheinlichkeit, dass ein Handwerker, Fischer oder Bauer bzw dessen nicht-erbenden Söhne zur Waffe griffen (als Wikinger, Söldner oder was auch immer), die dürfte höher sein als in vielen vergleichbaren Gesellschaften.

    Auch das die skandinavischen Gesellschaften noch recht stark auf dem freien Bauner bzw Mann aufbauten, und dieser idR Waffen etc. besaß, um bspw. Heeresfolgeverpflichtungen nachzukommen, sollte man bedenken, wenn man das mit dem Hoch- oder Spätmittelalter vergleicht.

    Zum Unterschied historischer Wikinger - "Fantasy-Wikinger" könnte man auf die aventurischen Thorwaler verweisen: Eindeutig vom realen Vorbild inspiriert, aber mit ungefähr einer Millionen deutlichen Unterschieden zur Historie, von Frauenemanzipation bis hin zur Ablehnung der Sklaverei.

    Zitat Zitat von Yrider
    Das ist zwar nur Halbtoppic , aber : Trinkhörner
    Ich will mich nicht über die Historie streiten (auch wenn Trinkhörner mE auch im skandinavischen Raum nachgewiesen sind, wenn auch nicht als gewöhnliche Alltagsgegenstände), aber Trinkhörner sind auf der anderen Seite ein 1a-Fantasy-Klischee und haben daher durchaus eine Berechtigung, wenn keine historische Vorlage gewünscht wird (gleiches gilt theoretisch sogar für Hörnerhelme, auch wenn ich die nur aus Wicki und die starken Männer kenne; Flügelhelme alla Asterix wären hier viel klischeelastiger).

    Und zumindest das in einer größeren Runde kreisende Methorn ist eine tolle Sache, zumindest mMn...
    So long

    Justav

  10. #20
    Der Nordmann
    Der Nordmann ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Der Nordmann

    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    125
    ok..

    zu Harald Ösgard : Mich interessiert die ganze Kultur der Glaube, der Alltag,
    die Sitten, der Einfluss zum Christentum etc.

    zu tim buktu . : das hatte ich auch vor nur ich dachte eine waffe gehört dazu.....

    ich dachte mich so zu kleiden wie bei larpwiki beschrieben
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....rTippsWikinger

    und vieleicht als waffe das hier http://www.mittelalter.net/p09721_ha...ffe_55_cm.html

    natürlich würde ich sie als ungeschickter sohn eines bauers nur zu, holzhacken benutzen

    an Rüstung habe ich sowieso nur am Rande gedacht
    ...

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. einstieger braucht hilfe
    Von Xantus im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 22.03.2014, 19:13
  2. Anfänger braucht Hilfe
    Von BoothMiltTony im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 13.05.2013, 16:04
  3. neuling braucht hilfe!
    Von Elona im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 13:17
  4. Angehender Wikinger braucht Beratung
    Von Experte im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 20:57
  5. Neu idee braucht hilfe
    Von Wolfsshade im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 07:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de