Seite 3 von 29 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 287
  1. #21
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.863
    du siehst das genau richtig.

    Wir haben die Spruche unterteilt ins

    - leicht ausspielbar - der Bezauberte entscheidet, ob der Spruch wirkt
    - noch darstellbar - geht nur mit Vorbereitung und SL
    - nicht darstellbar - lässt sich nicht ändern, wird wohl nie funktionieren


    Jeder Teilnemer kennt alle Sprüche rudimentär in seiner Wirkung.
    Was man auch aktiv können will, wird eingecheckt. Damit auch die SL weiss, was wer kann. (imho kein Unterschied zu anderen Spielen).

    Wir pflegen daher das kooperative Spiel, wo alle ihren Spass haben. Wer dauernd wen ancastet und damit nervt, wird einfach über kurz oder lang ignoriert. Die Zauber wirken eben nicht.

    Wer sich gut darstellt und seine Rolle schön ausspielt, dem darf auch mal was gelingen, was der Char eigentlich nicht kann.
    Und die letzte Entscheidung hat immer noch die SL.
    Sabine
    Obmann Holo-Con Austria
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    http://www.holo-con.at
    https://www.facebook.com/LARPaustria

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

  2. #22
    Ozzimandias
    Ozzimandias ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ozzimandias

    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    750
    Zitat Zitat von Tala_Pran
    Daher meine grosse Verwunderung, dass ORGA/SL sowas überhaupt einchecken. :eek:
    Du würdest dich wundern, was so manche Orga so alles eincheckt... *schauder* und das häufig ohne mit der wimper zu zucken!

  3. #23
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.863
    und sich damit andere Spieler verkraulen.
    Nun, da sind wir sehr genau.
    Wie diskutieren lieber mit einem Spieler länger, als mehrere Spieler zu verlieren.
    Sabine
    Obmann Holo-Con Austria
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    http://www.holo-con.at
    https://www.facebook.com/LARPaustria

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

  4. #24
    Maffmaff
    Maffmaff ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Maffmaff

    Beiträge
    835
    Ich finds eine Lustige Idee,
    werde wohl sogar mal bei einem vorbei schauhen auch wenn ich mir bis jetzt schwer vorstellen kann das sowas klappt
    ( In meinem Kopf das ich mich da so reinziehen lasse vom feeling)

    Weil mir nahezu alle bekannten Potter zauber nicht darstellbar erscheinen wobei man eine großzahl der Blitze evl. mit diesen spühluftschlangen darstellen könnte.

  5. #25
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.863
    Zitat Zitat von Maffmaff
    Weil mir nahezu alle bekannten Potter zauber nicht darstellbar erscheinen wobei man eine großzahl der Blitze evl. mit diesen spühluftschlangen darstellen könnte.
    welchen möchtest du denn wissen.
    Ich will hier nicht alle über 100 Zauber erklären, wenns keinen interssiert.
    Aber auf konkrete Fragen, antworte ich gerne.
    Sabine
    Obmann Holo-Con Austria
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    http://www.holo-con.at
    https://www.facebook.com/LARPaustria

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

  6. #26
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    *Einsatz*
    Dann nehmen wir doch mal ein paar beliebte Zauber. Expeliarmus, Stupor, Wingardium Leviosa, Lumos, wegen mir auch noch Bombarda.
    Wie stellt ihr die da?
    Reagieren lediglich die Bezaubernden nach dem Vorbild aus dem Buch oder werden dabei Effekte verwendet? Wenn ja welche?

    Gruß
    Leopoldt - Findet das Genre interessant, ist aber noch nicht überzeugt
    Let's eat grandpa!
    Let's eat, grandpa!
    -correct punctuation can save a person's life-

  7. #27
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Mag wer dazu sagen was die Zauber machen "sollen"

    Ich bin doch kein Potter-Fan...

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  8. #28
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.863
    Zitat Zitat von Leopoldt
    *Einsatz*
    Dann nehmen wir doch mal ein paar beliebte Zauber. Expeliarmus, Stupor, Wingardium Leviosa, Lumos, wegen mir auch noch Bombarda.
    Wie stellt ihr die da?
    Reagieren lediglich die Bezaubernden nach dem Vorbild aus dem Buch oder werden dabei Effekte verwendet? Wenn ja welche?

    Gruß
    Leopoldt - Findet das Genre interessant, ist aber noch nicht überzeugt
    Expelliarmus - Angriffszauber - Entwaffnung (kann jederzeit auch ohne SL gespielt werden)

    Die Geste des Zauberstabs beschreibt in etwa die Bewegung, als wollte man seinem Gegner die Waffe mit einer langen Peitsche aus der Hand schlagen. Je mehr Inbrunst der Zauberer in seinen Spruch/Gestik legt, um so heftiger fällt der Zauber aus und z.b. um so weiter wird der Verzauberte den Stab von sich werfen.
    Hier hat es der Aktive in eigener Entscheidung einen Zauberpatzer anzuzeigen. Verhaspelt er sich oder nuschelt den Spruch, weiss das Gegenüber er will versagen.
    Daher wird im Unterricht sehr viel Wert auf korrekte Aussprache gelegt: eXpeLLiarmus. Eine kurze Pause nach dem X und das LL stark betont.
    Kommt der Angriff mit sehr viel Überzeugung (DkwDdk), belohnt der Angegriffen die Aktion mit sehr viel Reaktion (umgeworfen werden, aufschreien,...).
    Das Opfer kontert mit einem Abwehrzauber, spielt die Entwaffnung aus oder verhöhnt den Angreifer, weil der Angreifer es eben nicht geschafft hat, zu überzeugen.
    Wenn der Ausgang plotrelevant ist

    Stupor - Angriffszauber - magischer KO-Schlag (kann jederzeit auch ohne SL gespielt werden)

    Die Geste des Zauberstabs beschreibt die Bewegung, als wollte man eine Angel auswerfen oder mit einer Kutscherpeitsche die Pferde antreiben. Sie muss eindeutig auf das Opfer zeigen und der Spruch deutlich hörbar sein. Um Missverständnisse zu vermeiden, ruf der Spieler erst den Namen des Bezauberten. z.b. "Hey Potter!", . U und O sind gleich stark betont.
    Wieder hat der Aktive die Möglichkeit bereits einen gewollen Zauberopatzer anzuzeigen.
    Das Opfer sinkt bewusstlos zu Boden, darf aber vorher noch ein paar Schritte machen, um nicht sich/ander zu gefährden.
    Die Bewusstlosigkeit hält an, bis der Gegenzauber gesprochen wird.
    Treffen mehree Stupor die gleiche Person, kann es lebensgefährlich wirken. Dann muss ein Heiler geholt werden. In dem Fall muss die SL entscheiden.

    Nein wir verwenden keine roten Blitze.

    Lumos - magische Taschenlampe (braucht Vorbereitung)

    Wir verwenden dazu jegliche Art umgebaute Taschenlampen.
    Zauberstäbe mit LED in der Spitze, selbstgebastelt oder gekauft ist egal.
    Wer kein Licht hat, kann auch keinen Lumos wirken.

    Wingardium Leviosa - Alltagszauer (braucht Vorbereitung und MagieNSC)

    Es gibt mehrer Schwebezauber. Daher haben wir für uns definiert, dass Wingardium Leviosa jener, für kleine Gegenstände ist.
    Meist wird der Gegenstand erst mit sehr dünnen Nylonfäden prepariert und irgenwo ein Angelpunkt gesucht, über den man ihn dann hochziehen kann.
    Als spontaner Effekt kann auch ein anderer Spieler den Gegenstand hocheben und in der Luft "schweben" lassen, wenn das gerade zum kollektiven Spass passt.
    Klingt so out-time erzählt pappnasig, im Spiel hat es bisher noch niemanden gestört, weil es einfach stimmig war.

    Für den nächsten Einsatz in Zauberkunde plane ich eine deutlich grössere Herausforderung: Zauberstäbe werden mit einem sehr feinen Draht versehen, der am freien Ende zu Haken gebogen wird. Auf diesem muss dann eine Feder balancieret werden. Bin mal gespannt, wie das ankommt.

    Bombarda - Sprengzauber (braucht Vorbereitung und MagieNSC)

    Styroporteile, so gestaltet, dass sie wie eine Mauer aussehen, verbunden durch Nylonschnüre, die kaum sichtbar sind und oben an einer Stange festgebunden wurden. Quasi das Marionettenprinzip. Magiehelfer rechts und links versteckt greifen sich die Stange und lassen die Mauer bei zusammenfallen, bei sich wieder aufrichten.
    Das hat in Zauberkunde massiv Spass gebracht.

    Als wir Bombarda mal plottechnisch gebaucht haben, wurde ein Packpapier in einen Türrahmen gespannt, wie eine Mauer bemalt und an strategischen Stellen perforiert. Mittel Klebstoff haben wir Spagat an der abgewandten Seite fixiert und zum entscheidnen Zeitpunkt angerissen. et voilà die Mauer war gesprengt.
    Sabine
    Obmann Holo-Con Austria
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    http://www.holo-con.at
    https://www.facebook.com/LARPaustria

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

  9. #29
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Ich denke auch, dass die meisten Standard-Schülerzauber eigentlich ganz gut darstellbar sind, bzw. in erster Linie dadurch wirken, dass das Opfer mitspielt. Ein bisschen Effekt wie eine LED im Ärmel oder ähnliches fände ich allerdings schon ganz nett, aber dem steht ja nichts im Wege.

    Viele andere Zauber funktionieren hingegen wohl eher nicht (Patronus, Apparieren, Verwandlungszauber), oder nur mit Vorbereitung bzw. technischen Spielereien (Septumsempera, Wingardium Leviosa, oder die Flammenwandzauber die die Todesser im Film gegen die Weaslys einsetzen). Das bietet aber, solange die Spieler kreativ sind und sich mit dem Zaubereinsatz an das aktuell durchführbare halten, schöne Möglichkeiten für den Einsatz kreativer Effekte.

  10. #30
    Hilke
    Hilke ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    148
    Mojen!

    Auch auf die Gefahr hin, sich hier zu "outen" - ich find Potterlarp toll. War letztes Jahr das erste Mal auf der JWA und bin seitdem infiziert.

    Was die Sabine gesagt hat, es gibt sehr intensives Plot, es wird spontan mal auf den Charakterhintergrund eingegangen (mein Char hat zum Beispiel Fledermauspost aus ihrer Heimat bekommen - ohne jegliche Plotrelevanz oder wahtever, einfach nur weils Spaß macht), die Spielerschaft/SL ist klasse und ein insgesamt sehr eingeschworenes Grüppchen, in das man aber auch als Neuling schnell reinkommt.

    Was das Ambiente angeht, gibt man sich unheimlich viel Mühe, und das wie ich auf der JWA fand, sehr erfolgreich.

    Die Zauberdarstellung finde ich nicht weniger schwierig als die auf Fantasy-Larps, es ist eben Magie und die gibts ja bekanntlich nicht. Aber dafür fand ich das Ausspielen von allen Mitspielern mehr als gelungen (und das, "obwohl" einige Potterlarper keinerlei andere Larperfahrung haben).

    Vom Plt her ist es natürlich "anders" kampflastig als normale Fantasy-Cons, da wird nicht mit Schwertern rumgefuchtelt und nen Endkampf gibts auch nicht so wirklich. Es gibt Unterricht, Rätsel, Geheimnisse, Gefahren.... Vor allem aber sehr viel Spaß.

    Also ja, es lohnt sich, sich das mal anzugucken. :wink:

Seite 3 von 29 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ludwig Rabenkron, JWA-Schüler (Harry-Potter-LARP)
    Von Kelmon im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 21:33
  2. JWA 5 Werke Älterer Jahre (Potter LARP)
    Von Marleen im Forum Cons
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 14:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.2010, 19:37
  4. [Wien] historische Lichtbildwerk Harry Potter 7.1
    Von Tala_Pran im Forum Laberecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.10.2010, 18:52
  5. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 00:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de