Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 123
  1. #1
    shimmy
    shimmy ist offline
    Neuling

    Beiträge
    53

    Wie kann man IT Geld am besten Bewerten

    Uns ist gestern aufgefallen, da die Bewertung von IT geld etwas Problemtaisch ist.
    Unsere Silber Münzen weigen 18 bis 20 Gramm, haben eine dicke von ca. 5mm und einen druch messer von 30mm.
    Ander Silber Münzen sind wesentlich kleiner und leichter.

    Wie kann man es am besten machen, mit der Feststellung vom Wert?

    Danke schon mal im Vorraus

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Eine Münze ist einfach soviel Wert, wie der, der sie annimmt bereit is, dafür einzutauschen. Wirklich festgeschriebene Preise mag es allenfalls innerhalb einer geschlossenen Kampagne mit eigener Währung geben.

    Als Händler würde ich Silber(Zinn-)münzen wohl kurzerhand auf eine Waage befördern.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559

    Re: Wie kann man IT Geld am besten Bewerten

    Du fragst einen Münz-Experten, zB den Gastwirt Deines Vertrauens; und bezahlst diesen natürlich gut, dami Du ihm auch weiterhin vertrauen kannst.

    Jeder gewichtet den IT-Wert von Münzen anders; manche mögen sauber geprägte Münzen, anderen ist das zu industriell. Manche mögen schwere Münzen, andere nicht.

    Grundsätzlich ist ein Kupferstück ein Kupferstück, ein Silberstzück ein Silberstück, unabhängig vom Gewicht.

    Wenn der andere meint, Deine Münzen seien mehr wert als eine "Normmünze": Gut für Dich. Wenn nicht: Viel Spaß beim Handeln...
    So long

    Justav

  4. #4
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.194
    Wiegen ist ne super Sache! Bisher bin ich aber mit den häßlichsten und hübschesten Kupfern genauso weit gekommen. Ich denke Wiegen ist eher was für Händler, als für andere Charaktere.
    Soll aber sogar Leute geben, die Gold mit Kupfer verwechseln...*hihi*
    Und in manchen Ländern wird sogar mit unterschiedlichen Silbern bezahlt, 1 Halber, 1 Viertel etc.

    LG
    Benutzer755

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122

    Re: Wie kann man IT Geld am besten Bewerten

    Zitat Zitat von Justav
    Grundsätzlich ist ein Kupferstück ein Kupferstück, ein Silberstzück ein Silberstück, unabhängig vom Gewicht.
    ...und dann komme ich daher, und habe 2 verschiedene Größen Kupferstücke und ...keine Ahnung....gut 10 verschieden große Silbermünzen.

    Ich finde Normwerte bei Münzen unambientig, da es modernen Geldvorstellungen entspricht (Geld nicht als Wert, sondern als Platzhalter für einen Wert.)

    Diese 100K = 10S = 1G Einteilung von Münzen mit festen Wechselkursen und international gültigen Preisen ist einfach ein dunkles Erbe der P&P-Rollenspiele, die ich lieber früher als später in die Tonne getreten sehen würde.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #6
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Ich finde es auch am schönsten, wenn der Wert einer Münze erhandelt wird. Festgesetzt hat sich ja in großen Teilen des dt. Larps der Umrechnungsfaktor 10, aber es liegt eben doch ein meilenweiter Unterschied zwischen schönen Münzen und z:B. den CoM Dingern.
    Ich würde es davon ab sehr begrüßen, wenn diese 10 aus den Köpfen verschwinden würde und meinetwegen durch eine 50 oder 100 als grobe Orientierung ersetzt werden würde. Nach DSys soll ja eigentlich ein Kupfer für eine Dienstleistung für einen Tag, Essen für einen Tag usw. reichen. Zeig mir den Söldner, der sich für ein Kupfer anheuern lässt.


    Gruß
    Dennis, pro Deflation im Larp
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  7. #7
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Ich denke, man sollte den Wert für jede münze ermitteln. Das geht dann nach Kriterien wie Abgenutztheit oder Größe und material.
    Da kann man schön feilschen und ein ambientisches Spiel drau machen. Aber man sollte es nicht übertreiben...sonst wirds auch schnell nervtötend.

  8. #8
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559

    Re: Wie kann man IT Geld am besten Bewerten

    Zitat Zitat von Kelmon
    Ich finde Normwerte bei Münzen unambientig, da es modernen Geldvorstellungen entspricht (Geld nicht als Wert, sondern als Platzhalter für einen Wert.)
    Wie gesagt bewerte ich durchaus jede Münze für sich, aber nicht anhand des Gewichts; das wäre dann doch zu einfach, und danach müsste ich dann Goldnuggets oder so einen Schrott ebenso nach Gewicht beurteilen.

    Die mE häßliche Silbermünze, die doppelt so schwer ist wie die hübsche, hat dann mE eben einen viiiieeeel geringeren Silbergehalt, weswegen sie naturgemäß weniger wert ist.

    Und als Wirt ist man schon darauf angewiesen, dass zumindest das Kupferstück irgendwie "genormt" ist, ansonsten wird das a) anstregend und artet b) in den Augen vieler Spieler noch mehr in Willkür aus, als das schon jetzt der Fall ist...

    Zitat Zitat von Kelmon
    Diese 100K = 10S = 1G Einteilung von Münzen mit festen Wechselkursen und international gültigen Preisen ist einfach ein dunkles Erbe der P&P-Rollenspiele, die ich lieber früher als später in die Tonne getreten sehen würde.
    Solche Umrechnugnsfaktoren gab es aber in der Realität durchaus, und auch wenn die schwankten, so taten sie das wohl meist in einem eher gemächlichen Tempo; also als "normaler Mensch" konnte man sich durchaus darauf verlassen, dass x Pence y Shilling entsprachen.

    Das 10:1-Verhältnis nervt und wird von mir aktiv bekämpft. Je nachdem plädiere ich für einen Umrechnungsfaktor von 1:3 bzw 1: 30, kommt ganz drauf an...

    EDIT %& P.S.:
    Zitat Zitat von Dennis
    Nach DSys soll ja eigentlich ein Kupfer für eine Dienstleistung für einen Tag, Essen für einen Tag usw. reichen. Zeig mir den Söldner, der sich für ein Kupfer anheuern lässt.
    Der einzige Wert, der nach meiner LARP-Erfahrung fast überall gilt: 1 Bier 1 Kupfer (wenn die Getränke überhaupt IT-Geld kosten). Nach Einführung der Tavernensteuer mag das auf 2 Kupferstücke steigen, aber auch die Tavernensteuer wird von mir aktiv bekämpft...

    Der Tageslohn für einen anständigen Söldner o.ä. Spezialisten beträgt in meiner Welt eher ein Silberstück, wer weniger bietet sollte sich von Henry Ford folgendes sagen lassen:

    Wer mit Peanuts zahlt darf sich nicht wundern, wenn Affen für ihn arbeiten.
    So long

    Justav

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122

    Re: Wie kann man IT Geld am besten Bewerten

    Zitat Zitat von Justav
    Solche Umrechnugnsfaktoren gab es aber in der Realität durchaus, und auch wenn die schwankten, so taten sie das wohl meist in einem eher gemächlichen Tempo; also als "normaler Mensch" konnte man sich durchaus darauf verlassen, dass x Pence y Shilling entsprachen.
    Das Beispiel ist aber uninteressant, da wir da schon eine Platzhalterwährung haben, die natürlich genormt ist.

    Das ist aber ohnehin nicht das Problem - wie ich bereits weiter oben sage, sind normierte Währungen in einer geschlossenen Kampagnenwelt (sei es nun Mythodea oder das britische Empire) kein Problem. Das Problem tritt bei "ausländischem" Geld auf. Und hier ist es für mich befremdlich, wenn bei komplett unterschiedlichen Größen 1 Kupfer aus Land X genausoviel Wert ist wie ein Kupfer aus den Ländern Y und Z - und das gleiche für Silber und Gold gilt.

    Das wäre ungefähr so, als könnte ich in die Fußgängerzone in den Elektronikladen gehen und den MP3-Player für wahlweise 20 Euro, 20 Pfund Sterling, 20 Yen oder 20 Schweizer Franken kaufen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559

    Re: Wie kann man IT Geld am besten Bewerten

    Zitat Zitat von Kelmon
    Und hier ist es für mich befremdlich, wenn bei komplett unterschiedlichen Größen 1 Kupfer aus Land X genausoviel Wert ist wie ein Kupfer aus den Ländern Y und Z - und das gleiche für Silber und Gold gilt.
    Ich sehe bei Kupferstücken keine andere praktikable Möglichkeit; bei der großen Menge verschiedener Währungen (die es "in echt" so nie gab), wird das einfach dazu führen, dass es gar keine Vergleichbarkeit mehr gibt; denn es gibtkeinen sinnvollen Wertmaßstab.

    Tavernen-Festpreise, Glücksspiele, alles hängt davon ab, dass es zumindest eine ungefähre Vergleichbarkeit gibt, zumindest beim Kupfer.

    Gott sei Dank kann das jeder handhaben wie er will; wenn ich mich aber vor einer Würeflrunde erst darüber streiten muss, wessen Kupfer wieviel wert ist, stehe ich auf und gehe Kegeln...

    Ab Silbermünzen loht sich das dann schon wieder.

    Zu den Pence & Shilling: Ich glaubte mich erinnern zu können, dass die irgendwann aus verschiedenen Materialien waren, und sich daher auch im Wert verschoben; scheint nicht zu stimmen, aber ich wollte eigentlich auf eine nicht-normierte Geschichte hinaus...
    So long

    Justav

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Geld- und Wirtschaftssystem für alle
    Von dgpro im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 14.04.2015, 16:57
  2. Intime Geld auf Cons
    Von Corfia2013 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 22:01
  3. Intime Geld
    Von Arthy im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 13:06
  4. LARPer bewerten Restaurants, Cafes, Bars......
    Von KNOBIHEX (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2008, 08:26
  5. Meine Charaktervorstellung-bitte kritisieren und bewerten;)
    Von Luthor Kaaen im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 17:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de