Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Beinwickel

  1. #1
    Trekke
    Trekke ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Trekke

    Ort
    Aurich
    Beiträge
    173

    Beinwickel

    Moin Moin zusammen,

    Nachdem ich nun die Foren Suche durch hab, die LARP Wiki durchstöbert habe und sonstwie das Internet abgegraßt habe, hab ich folgende Frage:
    Wie "schnürt", "bindet" oder "fixiert" man Beinwickel??

    Auf Bildern sehe ich ab und an mal schnüre drum gewickelt... manchmal gar nichts? Also wie jetzt?? xD
    Escape The World...

    ...Open The NeXt

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Meine Beinwickel sind zwei 3m lange Wollbänder, die an beiden Enden je in einem schmalen Band zum zusammenbinden enden. Damit schnüre ich sie unterm Knie zusammen,

    Ob das der "Standard" ist weß ich nicht. Ich hatte den "Aufbau" dafür aus dem Internet.

    Ich würde Dir empfehlen, Foren für frühmittelalterliche Living History abzugrasen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Norvakh
    Norvakh ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    174
    Meine Auslegung: Du nimmst eine lange Stoffbahn und wickelst sie um deine Wade. Zur Fixierung nimmst du eine Schnur und wickelst sie so um dein Bein, dass sie sich auf der Vorderseite überkreuzt und die Wickel oben und unten fixiert. Oder so.

    Norvakh

  4. #4
    Calum MacDaragh
    Calum MacDaragh ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.071
    Wenn Du Wolle nimmst, dann halten die Wickel auch ganz gut ohne Befestigung, einfach schön fest wickeln (wenn Dein Bein nach zehn Minuten taub wird: Das war zu fest :wink.

    Die Schnurmethode sieht aber besser aus, ich nehme dafür ein flaches, ca. 1cm breites Lederband - aus rein optischen Gründen, Schnur geht genauso gut.

    Dritte Möglichkeit: Kleine Fibeln mit denen Du die Wickel feststeckst. Ich hab mir mal ein Paar gekauft, das funktioniert ganz gut, ist aber schon sehr schick (für meinen Charakter zu schick).

    Ich nehme je nach Stoffdicke zwischen 3m und 4,50m für den Wickel. Je schmaler, desto besser ist er zu wickeln, 10cm sind da ganz okay als Mittelmaß.
    Na diobair caraid's a charraid!
    www.daracha.de

  5. #5
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Hab auch Fiebeln und ca. 2,5m Wolle. Gibt bei www.wollstoffe.de da extra Wadenwickelbänder.

  6. #6
    Garahn
    Garahn ist offline
    Neuling Avatar von Garahn

    Ort
    Bad Zwischenahn
    Beiträge
    96
    Hi,

    meine Beinwickel haben an einem Ende je 2 Schnüre. Einmal entgegengesetzt ums Bein, Knoten drauf und fertig.

    Ein paar kurze Beinwickel aus dicker, dehnbarer Wolle, halten schon, wenn ich das Ende nur einstecke.

    Alternativ habe auch ich mir ein paar kleine Fibeln von http://www.reenactors.de/ geholt.

    Eine Art Nadel zum Feststecken soll auch funktionieren.

  7. #7
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    923
    Bei Reenactors gibts auch sogenannte "Haken für Wadengarnituren" http://www.reenactors-shop.de/advanc...rnitur&x=0&y=0
    Die werden an ein Ende des Wickels angenäht und nach dem Wickeln einfach in den Stoff des gehakt. Funktioniert einwandfrei.
    SEMPER PROBUS

  8. #8
    Georgius
    Georgius ist offline
    Neuling Avatar von Georgius

    Ort
    Unterfranken
    Alter
    32
    Beiträge
    62
    Servus,

    Ich nutze für meine Beinwickel ebenfalls kleine Fiebeln. Bekommt man bei diversen Reenactmentausrüstern für einen vergleichsweise günstigen Preis. Sieht gut aus und hält bisher Problemlos.

    Gruß Uwe

  9. #9
    Trekke
    Trekke ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Trekke

    Ort
    Aurich
    Beiträge
    173
    Hjooo.. danke für die sehr hilfreichen Antworten.
    Auf jeden Fall ist für mich das Phänomen Beinwickel endlich gelöst
    Escape The World...

    ...Open The NeXt

  10. #10
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Nach der JdS "Jeneits des Schlamms" Con kann ich im Übrigen Wadenwickel aus Echt-Fell (Ziegenfell IKEA) im wahrsten Sinne des Wortes wärmstens empfehlen. Eine Ziegenhaut reicht für beide Beine. Zwei flache Lederschnüre drum und man hat definitiv warme Füße. Meine Wollwickel hab ich schön in der Kiste gelassen... bei dem Schlamm! Das Fell hingegen muss ich nur nochmal kurz ausbürsten.

    Ziegen sind schlau! ;-)

    Muss natürlich zum Char passen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. [Biete],Gürteltasche,Arm/Beinwickel und grünes Hemd
    Von Vertigo1988 im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.10.2011, 10:03
  2. Beinwickel bei Kelten?
    Von Allasdair MacManner im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 20:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de