Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    fendi nin
    fendi nin ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    25

    Männliche Harpyie

    Hi, ihr Larper

    Ich würde gern mal wissen, was ihr von einer männlichen Harpyie halten würdet. Von der Mythologie her gibt es sowas meines Wissens nach nicht, aber würdet ihr sowas auf einer Con für eine nette Idee halten oder ist es für euch undenkbar/Schwachsinn?

    Es ist kein Carakterkonzept von mir, ich frage nur aus reiner Interesse. Im Forum und auf Google hab ich kein Thema dazu gefunden. Da mich diese Frage schon eine Zeit lang beschäftig, frag ich einfach mal nach.

  2. #2
    Lorac
    Lorac ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Brühl
    Beiträge
    793
    Sehe ich wie bei weiblichen Faunen/Satyren, wenn die Darstellung des Rests überzeugt, theoretisch durchaus machbar.

    Wobei sich die Frage stellt, wieso nicht gleich einen kompletten Vogelmenschen, wenn man schon dabei ist?
    Schließlich hat man das Klischee mit dem falschen Geschlecht eh schon verlassen, wieso sich noch so dran festklammern?

    Ich würde das auch den weiblichen Faunen/Satyren vorschlagen, aber das klänge wie Schleichwerbung, deswegen lasse ich es.*g*
    Why is it that whenever I go into some spooky woods, mean creatures pop up? Can't I meet deer or something?

  3. #3
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.868
    hmmm wie du schon sagst, entspricht es nicht der überlieferten Mythologie. Mich würde das Narrativum dazu interessieren.
    Sabine
    Obmann Verein Holo-Con Austria, Waldritter Östrreich
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    https://www.facebook.com/WSZHLARP
    https://www.facebook.com/LARPaustria
    http://www.data.holo-con.net/

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

  4. #4
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Ich seh das problem weniger in dem Geschlecht, sondern eher in den Harpyen selbst. Wie soll man flugfähige Gestalten denn darstellen können? Das würde doch wieder in zig Ausreden ausarten, wo man sich dann wieder fragt, warum es nichts besser darstellbares hätte sein können...

  5. #5
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Sehe es wie Klaufi. Ich liebäugel ja auch schon länger mit Harpyen, aber 1. ist die Gestaltung solch eines Federkostümes sehr schwierig, bzw. mir ist noch nix wirklich gutes eingefallen, wie man die Federn schick & haltbar hinbekommt, 2. ist da eben die Darstellung (oder eben Nicht-Darstellung :P) der Flugfähigkeit...

    Aber mal anders herum gefragt, wie hast du dir das denn gedacht ?


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  6. #6
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.868
    wir hatten auf einer der letzten Zauberschulen eine Harpye. Mal sehen, ob ich das Foto finde.
    Ok sie ist nicht wirklich geflogen, aber keiner der Spieler hatte Zweifel, dass es eine Harpye ist.
    Sabine
    Obmann Verein Holo-Con Austria, Waldritter Östrreich
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    https://www.facebook.com/WSZHLARP
    https://www.facebook.com/LARPaustria
    http://www.data.holo-con.net/

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

  7. #7
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Ich habe auch schon auf einem meiner Xanth Cons mit mehreren NSCs zusammen in einem grossen Nest aus Ästen in einer senkrechten Steilwand gesessen und habe eine Harpye dargestellt.

    Als wir dann von den Spielern abends auf die Burg eingeladen wurden... hatten wir eine sehr gute Intime Begründung warum wir zu Fuss kamen - die war zwar nicht Hintergrundkonform (also mit dem Hintergrund von Piers Anthony)... aber sehr überzeugend.


    "Es ist unschicklich und ein absolutes Tabu für uns vor euch bodengebundenen Wesen zu fliegen. Im Sinne des Friedens zwischen den Wesen die den Himmel regieren (masslose Übertreibung, aber so sind xanthische Harpien nach Piers Anthony halt) und denjenigen, die am Boden kriechen müssen, werden wir uns als eure Gäste nach euren menschlichen Regeln verhalten, ganz so wie es unser Herrscher verlangt. Auch wenn uns das unser Leben kosten mag - wegzufliegen und das Tabu zu brechen würde mit der gleichen Strafe vergolten werden. "



    Und ja, das Harpyenkostüm hat nicht lang gehalten. Es war eine SCHWEINEARBEIT und unglaublich unbequem und unnütz. Keine Hände zu haben (weil Flügel), diese immer am Körper zu halten mit dem Scharniergelenk an den Händen (um die Flügel für Show voll ausklappen zu können) und höllenwarm wars auch.

    Der Schnabel war von einer Polyurethan Vogelmaske abgeschnitten, eine grosse Adler-Faschingsmaske. Unterschnabel direkt ans Kinn geklebt, damit der Schnabel beim Sprechen auch auf und zu ging....

    Und die Kostüm/Flügelkonstruktion war:

    Ein weisser Rollkragenpully, wo an den Seiten ein langes Stoffdreieick angenäht war, den Arm entlang, weiter am Scharnier bis raus auf eine Fiberglasstabverlängerung damit man eine volle Spannweite von doppelter Armlänge hinbekam.

    Das ganze wurde mit Sprühkleber besprüht, zwei Daunenkissen von Ikea für 20 EUR das Stück drüber ausgeschüttet, dann mit langen Gänsefedern aus dem Bastelshop mit Heisskleber am Kiel beklebt.

    Die Füsse waren bis zu den Knien orange enganliegende Socken, die in orange angesprühte Stoffschuhe übergingen, auf die ich Schaumstoffkrallen geklebt hatte.

    Es war die grösste Scheissarbeit die ich je gemacht habe, einen Saudreck hat sie in meinem Bastelkeller veranstaltet, beim Transport hat sie Federn verloren und die Kostüme konnten kaum verpackt werden weil sonst die langen Federkiele gebrochen wären.


    Und der Nestbau auf dem Felsvorsprung unterhalb der Wildenstein im Donautal bei Sigmaringen war eine Heidenarbeit. Noch dazu scheissunbequem zu sitzen und absturzgefährdet bis die Spieler vorbeikommen.

    Fazit: Nie wieder.
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

  8. #8
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  9. #9
    Ozzimandias
    Ozzimandias ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ozzimandias

    Ort
    Euskirchen
    Beiträge
    750
    Ich finde man kann eine Harpie spielen.. nur müsste man in der Darstellung ganz klar den Spielern weis machen, dass die Flügel nicht zu gebrauchen sind. Zum Beispiel eine unmögliche Verrenkung und Verknorpelung, die auf einen ehemaligen Bruch zurückzuführen ist, weswegen die Flügel halt nix mehr taugen. Aber das muss dann auch wirklich auffällig sein

  10. #10
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Ozzimandias
    Ich finde man kann eine Harpie spielen.. nur müsste man in der Darstellung ganz klar den Spielern weis machen, dass die Flügel nicht zu gebrauchen sind. Zum Beispiel eine unmögliche Verrenkung und Verknorpelung, die auf einen ehemaligen Bruch zurückzuführen ist, weswegen die Flügel halt nix mehr taugen. Aber das muss dann auch wirklich auffällig sein
    Diese Darstellung wird ja recht ungern gesehen, da es wieder mal eine "Ausrede" für eine OT-Unzulänglichkeit ist... Außerdem ist es immer blöd, ein "Exot innerhalb seiner eh schon exotischen Rasse" zu sein.

    Aber ich stimme dir zu, ich fände so eine "Ausrede", solange man sie nicht irgendwie dauernd erklären muss, toll - vielleicht ist der eine Flügel zum Teil verbrannt, die Flügel sind sichtbar von Jägern gestutzt worden, etc.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de