Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 109
  1. #1
    Artjom
    Artjom ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Artjom

    Ort
    Augsburg, Bayern
    Beiträge
    513

    Hygiene im LARP

    Servus,

    zu diesem Thema habe ich sowohl hier als auch im Wiki nicht viel entdecken können. Wie steht es denn mit der Hygiene auf Cons? Natürlich ist jede Con anders, deswegen wäre es schön wenn ihr allgemein eure Erfahrungen dazu schreiben würdet.

    Wie sieht es mit duschen aus? Gibt es welche, wenn ja, kosten die etwas? Wie sieht es mit der Anzahl der Leuten aus? Gruppenduschen oder einzelne Kabinen? Immer offen oder nur von XX bis YY und wer Pech hat kann dann gar nicht?

    Waschräume: Zähneputzen möglich? Immer zugänglich?

    Und zu allerletzt... kleines Con, keine Duschen vorhanden. Wie duscht man dann/säubert sich?

    Ich muss leider gestehen das es bei mir zur Pflicht geworden ist, als erstes zu duschen. Davor kann man und darf man mich auch gar nicht ansprechen. Nach nur wenigen Minuten schlafen fetten meine Haare total schnell ein und allgemein fange ich stark das schwitzen an. Das ist leider so schlimm nach einer Nacht das ich duschen muss um überhaupt soziale Aktivitäten zu betreiben. Fühle mich einfach viel zu unwohl und schmutzig... und wuha einfach!

    Grüße,
    Artjom

  2. #2
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Ich hab eigentlich schon die ganze Bandbreite erlebt, von Cons, wo lediglich ein Vorrat an Mineralwasserflaschen und ein Fluss zur Verfügung stand bis hin zu richtigen Duschcontainern. Praktisch sind in der Beziehung Pfadfinderlager oder Jugendherbergen, da es dort sowas meist sowieso schon gibt. Wobei es auf Cons ohne Duschen eh keinem auffällt, da alle stinken und unordentlich aussehen Für ein Wochenende ist das, wie ich finde, erträglich. Vielleicht findet man ja auch eine Möglichkeit, sich nach dem Aufstehen irgendwo zu Waschen, müssen ja nicht immer Duschen sein. Oder hängst dir nen Eimer an nen Ast
    Am besten ist es, du fragst die Orga vorher, was möglich und vorhanden ist, dann gehst du Nummer sicher

  3. #3
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Ich denke dass kommt echt auf die Größe des Cons an. Also irgendwie waschen geht eigentlich immer (zumindest bei mehrtägern)..auf Duschen würde ich mich aber nicht hundertprozentig verlassen. Je größer dass Con (und je professioneller die Orga) umso eher klappt dass schon "irgendwie". Davon ausgehen dass Duschen allerdings immer funktionieren würde ich nicht.

    Über Nacht abgesperrt waren bei mir die Duschcontainer noch nie, nur manchmal sind sie ein bisschen Dunkel weil die Beleuchtung nachts ausgeschaltet wurde (aber auch nur einmal erlebt). Auch "romantische" Gruppenduschen sind heute auf größeren Veranstaltungen wohl eher die Seltenheit. Problematischer dürfte es werden morgens nen Duschplatz zu bekommen (da will dann halt jeder). Aber jeden Tag Haare waschen muss auf einen Con echt nicht sein. Eine gewisse "Wildheit" ist für die meisten Charaktere ja ganz angebracht...und notfalls gibt es noch die Dusche aus der Dose gegen Gestank.

    Für Wasser zum waschen und Zähne putzen dürfte aber inzwischen wirklich überall gesorgt sein. Dass wäre wohl einfach etwas viel Ambiente.

  4. #4
    Konrad
    Konrad ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Konrad

    Beiträge
    206
    Wobei generell zu sagen ist, dass Larp als Hobby eher weniger geeignet ist für Leute die es nicht ertragen können, verschwitzt umherzulaufen und auch bei schlechtem Wetter mal im Zelt überleben ohne ihren Threapeuten sprechen zu müssen

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Halte ich generell zwar für richtig die Aussage...aber auch für sehr gewagt. Ich kenne genug Menschen die auf Con 3-4 mal am Tag duschen gehen und für 5 tage 15 Wechseltuniken mitnehmen...eben weil sie eine Art "Sauberkeitsfimmel" haben oder für den Chara einfach "strahlend reine Klamotten" notwendig sind. Der Ritter oder Elf mit fettigen Haaren und leicht verschmutzter Kleidung geht gar nicht.

    Andererseits gibt es eben auch Larper die sich zu Beginn des Cons einmal in die Wildschweinsuhle legen und dann nur noch zum schlafen umziehen. Beide Arten scheinen ja irgendwo ihren Spaß zu haben

    Wenn dir eine gute Dusche und Waschmöglichkeit wirklich wichtig ist dann fang vielleicht mal mit einen Herbergscon an. Da sind die sanitären Einrichtungen im allgemeinen besser..und du sparst viel Geld für die Erstausrüstung.

  6. #6
    Irian
    Irian ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Irian

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505

    Re: Hygiene im LARP

    Zitat Zitat von Artjom
    Wie sieht es mit duschen aus? Gibt es welche, wenn ja, kosten die etwas? Wie sieht es mit der Anzahl der Leuten aus? Gruppenduschen oder einzelne Kabinen? Immer offen oder nur von XX bis YY und wer Pech hat kann dann gar nicht?
    Das hängt vom Con bzw. Congelände ab. Wenn es Duschen gibt, kosten die aber normalerweise nix (habe ich noch nie erlebt) und sind auch immer offen. Ich würde aber sagen, dass die meisten Congelände heutzutage Duschen haben. Es gibt natürlich auch Ausnahmen, aber generell würde ich mit Duschen rechnen.

    Zitat Zitat von Artjom
    Waschräume: Zähneputzen möglich? Immer zugänglich?
    Es mag Cons geben, wo es sowas nicht gibt, aber die dürften ziemlich selten sein.

    Zitat Zitat von Artjom
    Und zu allerletzt... kleines Con, keine Duschen vorhanden. Wie duscht man dann/säubert sich?
    Waschen? Oder einfach ins Auto steigen und im nächsten Hallenbad duschen, habe ich bei nem Con auch schon gemacht :-)

    Persönlich bin ich Conduscher. *schulterzuck*

  7. #7
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Ich hab bisher keinen Con ohne Duschmöglichkeit erlebt, zumindest keinen Wochenendcon. Larpies (Cons, die nur einen Tag gehen) sind da natürlich anders, weil jeder abends zuhause duschen kann.
    Generell würde ich also mit Duschen rechnen, da die meisten Cons ja auf Zeltplätzen, in Jugendherbergen oder ähnlichen Orten stattfinden. Und da sind Duschen normalerweise vorhanden

    Gruß
    Dennis, Conduscher
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  8. #8
    Artjom
    Artjom ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Artjom

    Ort
    Augsburg, Bayern
    Beiträge
    513
    Klingt ja schon mal ganz annehmbar. Die Situationen auf deutschen Cons ist damit für mich wohl zufriedenstellen. Selbst brauche ich nicht umbedingt eine Dusche, Eimer Wasser reicht notfalls auch total aus, aber bequemer ist nun mal ersteres.

    Es mag sicherlich für den einen oder anderen Charakter passend sein, fettige, verwurschtelte Haare zuhaben, ich selbst kann das aber nicht haben. Gegen Schweiß allgemein habe ich absolut kein Problem. Auch nicht ins Schlammbad werfen und rumsuhlen (solang ich dann noch Wechselkleidung hab :wink, es geht mir eigtl nur um die morgendliche Wäsche.


    Nun, ich denke, ich muss mich einfach mal überraschen lassen was es so gibt und wenn es mir nicht in den Kram passt überfall ich das nächste Haus und geh da duschen. Und baden. Und mach ne Pediküre. Und wenn Zeit ist, auch eine Maniküre. Aber nur vielleicht :evil:

  9. #9
    profoss
    profoss ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    460
    Ich kenne auch Cons ohne Duschen, auch über mehrere Tage. Da kann man sich aber immer irgendwie auch Waschen und Zähne putzen. Nur halt nicht duschen. Ich finde das auch insgesamt nicht so schlimm, immerhin habe ich meine Kindheit im Sommer vorzugsweise hier verbracht: Maisäß, ohne Strom, ohne Gas
    Aber auf gefühlten 90% der Cons sind Duschen.
    Das Duschen nur zu bestimmten Zeiten offen sind, habe ich bisher auch nur in der Tannenburg in Hessen erlebt.
    Sämtliche Cons in Jugendherbergen haben natürlich Duschen. Ebenso die Großcons, da aber teilweise in Containern.

  10. #10
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.868
    Ich veranstalte meine Cons immer nur auf Gelände mit zumindetens einem Duschhaus ähnlich einem Campingplatz. Zu 99% sind es Jugendherbergen mit Etagenduschen oder Gemeinschaftsduschen. Immer sind Männer und Frauen getrennt.
    Ich frage beim Veranstalter nach oder kenne die Unterbringung schon, so dass ich mir eine passende Unterkunft suchen kann.
    Bei den StarTrek LARPs hatten wir schon den Luxus normaler Pensionszimmer mit eigenem Bad.
    Einmal reiste ich mit Wohnmobil an um Dusche und WC zu haben.

    Für mich kommt alles über 20 Stunden LARP ohne Mindestmaß an Hygiene nicht in Frage. Zum Glück gibt es einige Locations rund um Wien wo ich zum Schlafen heim fahren kann.

    Bisher habe ich noch nie was versäumt, nur weil ich Hygiene über den Plot stelle.
    Sabine
    Obmann Verein Holo-Con Austria, Waldritter Östrreich
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    https://www.facebook.com/WSZHLARP
    https://www.facebook.com/LARPaustria
    http://www.data.holo-con.net/

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de