Seite 2 von 50 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 493
  1. #11
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Laut der Definition fällt nur das Vorhandensein der Jedi unter Fantasy, während der Todesstern ein Novum wäre und damit in den Bereich des SiFi fallen würde...

    Grüße
    Aeshma :cool:
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  2. #12
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Gute Frage - was ist "Wissenschaftlich"? Sicher nicht der Stand des heutigen Wissens.

    Wie machen es denn die Sci-Fi Leute?

    Ich denke nicht, daß ICH konkretisieren sollte. Ich könnte es auch garnicht. Denn die Archilles-Verse dieses Ansatzes ist sicherlich genau die Frage, welche ERklärung man noch als "glaubwürdig" ansieht und welche eben nicht. Das kann man siche nicht so ganz pauschal entscheiden. Ist aber für das Grundprinzip auch noch nicht notwendig.

    Wurde es so eine LARP form geben, und wäre ich in der Orga/SL, dann wäre MEIN Ansatz in etwa der:
    - Plausibilität und durchgängige Logik sollten unbedingt gewahrt sein. Denn das betrachte ich als übergreifendes Konzept und das ist auch die Grundidee des wissenschaftlichen Arbeitens.

    - Resourcen und Energiebilanzen sollten mit berücksichtig werden. Ebenso elementare Grundgesetze wie Schwerkraft, chem. Gesetze etc.

    - es sollte spielbar sein und Spaß machen.

    Wenn also eine Gruppe meint, sie wären die übermächtigen kriegrischen Eroberer aus der fernen Zukunft (Predator, Kingonen - was auch immer sie sich als wages Vorbild ausgesucht haben mögen) dann will ich da nicht plötzlich 20 Leute aus einem 2x3m "Raumschiff" steigen sehen.
    Dann möchte ich die Energiequellen und Versorgungslogistik penibel aufgeschlüsselt haben und dann würde ich da kein 40 Leute "Dorf" auf Mittelalter Niveau als "Ziel" herhalten lassen.

    Das spielen eines solchen Konzeptes auf CON ebene ist aber schon eher so Phase 3 bis 4.

    Zunächst würde es mir völlig reichen, wenn man sich mit 3-5 Leuten in eine nette Kulisse setzt, dann ein entsprechendes Computerspiel einlegt und das einfach mit verteilten Rollen (einer fliegt, einer schießt, einer macht die Strategie) durchzockt. Oder auch als LAN Party.

    Dann könnte man mal anfangen, diese Kulissen auf Räder zu stellen und ein paar Limits zu definieren. zB, daß jeder Spieler in irgend einer Form ein "Raumschiff" benötigt. Dann wäre das kleinste "Ding" eben in etwa so groß wie ein Abfangjäger (was eine gepipmte Dackelgarage sein könnte).

    Solange sich alle nur über Webcam und Lankabel sehen, wäre das noch relativ einfach.

    Dann kann man so langsam anfangen über AUSSEN nachzudenken. Also Aussenmissionen und damit verbunden - wie die "Raumschiffe" von aussen aussehen sollten.

    Und dann kann man darüber nachdenken, ggf. Fantasy Spieler als Missionshintergrund zu rekrutieren. Immerhin wäre es ja auch für eine mittelalterliche Gesellschaft spannend im Spiel herauszufinden, was wohl die Ankunft von "Menschen aus der Zukunft" für Konsequenzen hätte.

    Bis zu dem Punkt, müßte man aber schon eine ganze Menge Eckpunkte klarer definiert haben, sonnst ist so ein Con ansosnten auch mal nach 10 Minuten vorbei oder zündet überhaupt nicht durch....

    Hab ich mal aus dem Wiki kopiert:

    Die am besten nachzuvollziehende Erklärung ist wohl, dass in der Science-Fiction versucht wird, eine wissenschaftliche Erklärung zu liefern, auch wenn diese nicht der Realität entsprechen muss, während in der Fantasy die entsprechenden Elemente (z. B. große sprechende Spinnen in Harry Potter) schlicht hingenommen werden.

  3. #13
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.569
    Laut der Definition fällt nur das Vorhandensein der Jedi unter Fantasy
    Was ja auch nur der Kernpunkt der ganzen Geschichte ist

  4. #14
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Also wird ein Großteil des Cons nur über Cam kommuniziert?
    Dann kannman das doch gleich von zuhause aus machen?

    Also war das, was wir im Taunus Wunderland, im Flugsimulator, gemacht haben quasi schon SiFi LARP. =D

    Luthien fliegt übrigends ganz schlecht in Kampfeinsätzen, dafür is Alex ein ganz passabler schütze.

    Grüße
    Aeshma, Fluglotse!

    EDIT: Aber im bezug auf den Todesstern, der Grundlage meiner Idee war, ist egal was der KERN der Geschichte ist.
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  5. #15
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.156
    Klar ist Alex ein gute Schütze! Ich sach nur: Schußtest mit Pulver! *prust*

    Man könnte auch EVE online spielen, wenn es Sci-Fi sein soll...geht auch mit Team Speak und Allis und so.

    LG
    Benutzer755
    13.04.-16.04. Yorkfeuer
    5.05.-7.05. Thing
    23.06.-25.06. Midsommar
    28.10.-31.10. Herbstthing
    24.11.-26.11. Mittelpunkt


  6. #16
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Ich rede hier aber von Bordgeschützen

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  7. #17
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.569
    Ist es nicht. Nur weil eine Geschichte Elemente eines anderen Genre enthält, ist sie diesem nicht gleichgestellt. Predator ist ja auch keine romantische Komödie, nur weil Dutch auf die Frau steht und es da einige witzige Momente gibt.

  8. #18
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.156
    Öh, nich?

    http://www.youtube.com/watch?v=KmkVWuP_sO0

    *hihi*

    LG
    Benutzer755
    13.04.-16.04. Yorkfeuer
    5.05.-7.05. Thing
    23.06.-25.06. Midsommar
    28.10.-31.10. Herbstthing
    24.11.-26.11. Mittelpunkt


  9. #19
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Der Knackpunkt ist ja die Frage, ob man es schaffen würde dieses "Universum" "Offen" zu halten (also nicht für jeden Scheiß, aber genrell offen für gute neue Ideen) oder ob man in dem Zwang der Begrenzung automatisch dann wieder bei "Alien-LARP", "Stargate-LARP", usw. usw. landen würde?

    Über die Krux der Darstellbarkeit haben wir ja noch überhaupt nicht gesprochen.

    Mir persönlich gefällt zB. die Art von "Wissenschaftlichkeit", die ein James Cameron http://de.wikipedia.org/wiki/James_Cameron in seinen Sci-Fi Filmen so in etwa zu Grunde legt.

    In Alien gibt es kein Beamen, da wird man eben eingefroren um die langen Strecken zu schaffen. Die Technik sieht nach oller öliger Technik aus und nicht wie ein Zahnarztstuhl.
    Abyss ist für mich ja sowieso die absolute Referenz schlechthin.
    Terminator ist auch OK, auch wenn das mit der Zeitreise so ein Novum ist.

    Ich würde also Cameron-LARP machen wollen. Was zumindestens kein in sich geschlossenes Universum ist, sonder nur eine Guideline.

  10. #20
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.569
    Also eigentlich ein HARALD LARP.

Seite 2 von 50 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich kann mich nicht entscheiden... kleine Beratung wäre gut.
    Von Ollorach im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.10.2012, 19:15
  2. Einstigsfremdrasse? und wenn ja: Welche?
    Von Mau im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.02.2012, 03:49
  3. Was wäre Eure Wunschcon?
    Von Calum MacDaragh im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.01.2012, 23:25
  4. Wenn ich hätte - würde ich ...
    Von Harald Ösgard im Forum Laberecke
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 09:22
  5. Suche Star Wars / Science Fiction / Future Larp NRW
    Von Calo85 im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 19:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de