Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45
  1. #41
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562

    Re: "Gestufte Gesellschaften" als Congrundlage

    Zitat Zitat von Romarik v. Tauenrank

    Zitat Zitat von ro'gosh
    Eine Frage hab ich noch zu dir konkret: Wieso erlaubt ihr euren Kämpfern die (je nach Epoche die ihr bespielt) relativ schwer gepanzert sind, keinen Helm? das ist ihrgendwie unlogisch.
    WAT? Wo steht das? Bei unserer Darstellung ist Helm eigentlich Pflicht. Auch bei mir in der Gruppe, und eigentlich auch bei allen unseren Gruppen in Galladoorn. Vielleicht habe ich das was mißverständlich geschrieben?

    Ich wüßte jetzt gerade nur die Regelung für Neuspieler, die nicht gezwungen sein sollen sich gleich die volle Ausrüstung kaufen zu müssen und sozusagen sich die Ausrüstung "erspielen" können. Dazu zählt auch der Helm. Sag mal bitte Bescheid, denn wenn das so rüberkommt, dann habe ich da Mist gebaut!
    Ich hatte nur mal eure Seite überflogen und da du meintest dass ihr eine Art Uniformität habt und die Helme nur bein Veteranen aufgelistet war, kam es so rüber als ob nur diese welche tragen dürften.

  2. #42
    Romarik v. Tauenrank
    Romarik v. Tauenrank ist offline
    Neuling Avatar von Romarik v. Tauenrank

    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    74

    Re: "Gestufte Gesellschaften" als Congrundlage

    Zitat Zitat von ro'gosh
    Ich hatte nur mal eure Seite überflogen und da du meintest dass ihr eine Art Uniformität habt und die Helme nur bein Veteranen aufgelistet war, kam es so rüber als ob nur diese welche tragen dürften.
    Ja, ich weiß, was Du meinst. Das ist das Problem zwischen IT-Logik und OT-Notwendigkeit. Ich möchte keinen Anfänger zwingen sich den teuren (da genormten) Helm gleich am Anfang kaufen zu müssen. Bei den Veteranen ist er allerdings spätestens vorgeschrieben. Als Frischling,d er in zweiter Reihe agiert ist ein Helm noch nicht Zwang. Aber in der Regel kann man sich den Helm leihen.

    Ich bin noch immer daran am arbeiten, wie ich das am besten geregelt bekomme. Wie gesagt...es muss ja irgendwie Anfängerfreundlich bleiben.

    Gruß,
    Björn
    Bespielte Charaktere:
    + Romarik von Tauenrank – galladoornischer Baron
    + Giskard von Gramswald - Knappe bei Herrn Leomar
    + Konstantin Zweischneid - Landsknecht
    + Mikahel Yowanuk – Husar "Die Sieben Säbel" (NSC)
    + Iwan Kirvanoff – Werwolf (NSC)

  3. #43
    Vargsang
    Gast
    @Hana


    Hm, ne, das hatte ich schon so verstanden, nur eben mich gefragt, ob das wirklich unverrückbar so ist, oder ob es "uns" (ich schließe mich da mal mit ein) teilweise einfach nur am passenden Fokus mangelt.

    Weil Schauspiel und Darstellung ansich ist ja reine Technik ... was man dann natürlich daraus macht, eine Frage von Wollen ... und somit beeinflussbar.
    Ich mein, wir sind ja keine professionellen Schauspieler und unser gezeigtes wird nicht auf Band gebrannt und auf den Milimater auseinander genommen.


    Aber, dennoch Danke für die Erklärung, das hilft mir dann doch zum Verständnis.



    Grüße,
    Varg

  4. #44
    Tiron
    Tiron ist offline
    Erfahrener User Avatar von Tiron

    Ort
    H.O.A. City
    Beiträge
    319
    Theorie und Praxis sind 2 paar Schuhe. Wir sind z.b. nur eine unbedeutene Minigruppe und trotzdem haben wir auf den meisten Cons nie die möglichkeit Gruppeninternes Spiel zu spielen, weil ständig jemand untern Baldachin stand und was wollte. ( DF 10 wars so das man sobald man aus den Zelt ging nach weniger als 1 Min. ar man im Plot. Das kann nerven wenn man nichtmal zum Essen kommt ) .

    Adel zu spielen unterliegt auch vielen Einschränkungen, wesewgen viele ( wie ich ) grundsätzlich eine Knechtcharakter dabei haben um auch mal Spaß in der Taverne, lockerer Runde oder der Wache zu haben.
    Wachspiel hat einen besonderen Wert, da bekommt man viel mit ( allerdings ist es unbeliebt ).

    Gefolge zu finden ist nicht leicht, sogar unmöglich wenn man nicht den Optischen Idealen entspricht, da hilft auch gutes Spiel + Ausrüstung nichts.

  5. #45
    Nutz
    Nutz ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    972
    Zitat Zitat von Tiron
    Gefolge zu finden ist nicht leicht, sogar unmöglich wenn man nicht den Optischen Idealen entspricht, da hilft auch gutes Spiel + Ausrüstung nichts.
    Welchen optischen Idealen muss man denn nun dafür entsprechen die nicht die Ausrüstung betreffen? Oo

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. "Geistkrieger" bzw. "Schamanenpaladin"
    Von Yendor im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 16:10
  2. Mein Genre heißt "Fantasy" und nicht "histori
    Von Ralf Hüls im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 18:23
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 17:24
  4. "Andracor" und "Das tapfere Schneiderlein&
    Von Flowyerg im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 15:44
  5. "Soldat" ohne "Söldner"
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de