Auf dem MittelPunkt 2011 vergibt der Deutsche Liverollenspiel-Verband wieder den F.R.E.D. – den Preis für Fortschrittliche Rollenspiel Entwicklung in Deutschland. Mit dem Preis werden besonders schöne oder innovative LARP-Konzepte ausgezeichnet, die 2010 im deutschsprachigen Raum umgesetzt wurden. In diesem Jahr wird der F.R.E.D dabei erstmals in mehrere Unterkategorien aufgeteilt.

· Bestes Liverollenspiel
Ihr habt Deutschlands spannendstes Liverollenspiel veranstaltet? Dann bewerbt Euch für den F.R.E.D.! Prämiert wird das beste, schönste oder innovativste Liverollenspiel, das zwischen dem 1.1.2010 und dem 31.12.2010 durchgeführt worden ist. Silvester-Cons von 2009 und 2010 können natürlich ebenfalls teilnehmen.

· Bestes Edu-LARP-Konzept (Liverollenspiel mit pädagogischer Ausrichtung)
Ihr vermittelt Lern- und Bildungsinhalte in Form von Liverollenspielen? Hier suchen wir das interessanteste, innovativste und beste Liverollenspiel-Konzept mit pädagogischer Ausrichtung. Es muss sich hierbei nicht um ein Projekt für Kinder handeln. Auch Bildungs-Liverollenspiele für Erwachsene können und sollen eingereicht werden.

· Beste Ausstattung (Kulisse, Kostüm, Maske, ...)
Ihr habt das beste, größte und schrecklichste Liverollenspiel-Monster gebaut? Ihr habt eine so beeindruckende Maske gebastelt, dass die Spieler sie für real gehalten haben? Ihr habt das schönste Kostüm geschneidert? Dann seid Ihr richtig bei dieser Kategorie.

· Bestes Werbemedium (Veranstaltungsflyer, Trailer, Hörspiel, Homepage, ...)
Ihr habt Euren Con mit einem grandiosen Flyer, einem eigenen Videotrailer auf Youtube oder sogar einem Hörspiel beworben? Dann überzeugt auch die F.R.E.D.-Jury davon, dass die Werbung zu Eurem Con die innovativste und beste gewesen ist!

· Gesamtsieger
Prämiert wird der Gesamtsieger aus allen vier Kategorien.

Mehr Infos und die Teilnahmebedingungen stehen hier zur Verfügung.