Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60
  1. #1
    Yak
    Yak ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Yak

    Beiträge
    665

    Barden auf einem Con

    Hi,

    ich wundere mich über die doch scheinbar recht unterschiedliche Meinung über Barden auf einem Larp.

    Zitat Renarion (Beim Pissen gemeuchelt etc.):
    "Früher hat man noch gesagt, cool wir hatten sogar einen Barden! Heute sagt man, wir hatten nicht mal einen Barden."

    Zitat Hana (Inlarp Forum):
    "Puh, die Barden waren für mich ein echter Negativpunkt ... durchweg Party in der Taverne, ob direkt am Nebentisch die Verwundeten schrien, hat die Partygesellschaft in keinster Weise gestört ... ein echter Stimmungskiller.
    Ich weiß wieder, warum es auf meinen Cons keine Taverne gibt."

    Zitat Yak (Ich halt):
    "Auf die Barden!"

    Wie seht ihr die Barden auf dem Larp?
    Immerhin sind es ja oft keine NSCs und daher spielen sie wenn sie Lust darauf haben und nicht wenn die Spieler Ambiente wollen.
    Sollte man Barden einen Con Beitrag Nachlass gewähren um sie auf ein Larp zu locken?
    Sollte man Barden konsequent anspielen und sie an ihre Rolle erinnern, also wenn verletzte da sind keine fröhliche Musik etc.?
    Sollte die Orga für NSC Barden sorgen und diesen zu gegebener Stunde Tavernenspiel vorgeben?
    Irgendwelche weiteren Ideen?
    Pak von den Latratores.
    Herrmann Hauptmann, Hauptmann der Ordenskrieger Kyrs

  2. #2
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Ich seh es wie Hana.

    Wenn ich Musik auf meinem Con will engagiere ich eine Bardengruppe, dann Spielen die ihre Musik wann ich das für richtig halte, da ich die unter Vertrag habe.
    Einen Preisnachlass für Spieler Barden find ich nicht gut, warum sollten Barden Spieler vor anderen Spielern begünstigt werden? Und wann ist ein Barde ein Barde für den es sich lohnt ihm eine Begünstigung anzubieten?

    Leute die in unpassenden Situationen Spaßig Musizieren sind dann sowieso keine Barden, die werden von mir OT darauf hingewiesen das sie jetzt gerade mit ihrem "lustigen Lied" die komplette bedrohungsstimmung versauen.

    Ein guter Barde weiß wann der Zeitpunkt ist Stimmung in der Taverne zu machen, und wann man die Klampfe besser ruhig halten sollte. Alles andere sind Hobbiisten die gern lustig mit ihrer Gitarre in der Taverne sitzen, die paar Akkorde vor sich hinklimpern und schräg singen.

    MfG
    der Jocke *singt gerne in passenden Situationen*

  3. #3
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.194
    Naja, mit Barden ist das so eine Sache.

    Klar, wenn man links in der Taverne heilt, während rechts lautstark "Ich und ein Faß voller Wein" angestimmt wird, ist das Bedrohungszenario so ziemlich im Eimer.

    Barden, die für eine bestimmte Uhrzeit gebucht werden, hm. Ich mein, wenn Du grad in Deinem Lager als Barde die Stimmung am kochen hast und dann gehen mußt, is auch doof. Muß der Barde aber mit sich ausmachen. Ich sach nur.

    Wenn ein Bardenwettstreit angesagt ist, sollte die Orga sich aber auch kümmern, daß Barden da sind. Nicht das diese bezahlt werden, sondern daß Spieler-Barden auf die Con kommen. Ein Bardenwettstreit zwischen zwei Leuten ist irgendwie, naja.

    Ich mag Barden; (noch) spiel ich kein Instrument, daher mag ich die Unterstützung, die sie geben, wenn man singt. Und ich sing gern. ;o)
    Aber wie Jocke schon sagte, daß Timing muß stimmen. Ich beschwer mich nicht wegen leisen Gitarrengeduddel, während ich Gemüse schnibbel. Beim großen Besäufnis nach der Endschlacht bzw. bei einer Trauerfeier (öhm, ja, eher Freudenfeier, denn wer sitzt nicht gern an Odins Tafel) hab ich auch nix gegen Bardenmusik. Selbst da kommt es allerdings vor, daß grad keine Musik paßt, weil jemand ne gute Geschichte erzählt, oder alle konzentriert wetten und würfeln, daß Musik nicht angebgracht ist. Dieses Taktgefühl solte ein guter Barde haben.

    LG
    Benutzer755
    Amphi-Festival
    Wacken Open Air
    Autumn Moon
    Spielemesse
    Tanzball (der fantastische )

  4. #4
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    Alles eine Frage des Timings, der Liedwahl und des Feingefühl des Spielers für die Situation.

    Kann man halt pauschal nicht sagen.

    Ich persönlich mag es nicht, dass die meisten Barden immer die gleichen Sauflieder spielen...
    Ich will mal was neues hören...
    Immer und immer wieder das gleiche, da sollense doch lieber wegbleiben =( Zumal viele Sauflieder einfach von jedem mitgesungen werden auch wenn es einfach so garnicht zum Charakter passen will.
    Wirft mich aus dem Spiel sowas, weil ich dann anfange genau darüber nachzudenken x.x

    Grüße
    Aeshma, Mimöschen wie Vargh immer sagt

  5. #5
    Calum MacDaragh
    Calum MacDaragh ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    1.072
    Nicht umsonst wurde irgendwann der Begriff Problembarde erfunden. Ich hatte auch schon Situationen im Spiel, wo der Barde der Meinung war, sein Spiel geht jetzt aber vor und der Angriff/ die Verwundeten/ der Plot habe dahinter zurückzustehen. Und da gibt es oft einen Teil der Spieler, die das Angebot nur allzugerne annehmen und den Barden als willkommenen Vorwand nutzen, um auf Feiern umzuschalten.

    Auch das Repertoire ist so eine Sache. Der eine Spieler liebt "Whiskey in the Jar" heiß und innig, ihm fehlt ohne dreimal am Abend "Kaaahaaalt ist die Nacht für die Söhöldner!" einfach was. Ich für meinen Teil finde das erste unpassend und das zweite ist einfach nur ausgelutscht. "Na dann hör halt nicht hin!" hilft da auch nur bedingt - wenn die Taverne der einzige Aufenthaltsbereich ist, dann heißt das eben oft hinhören oder ins Bett gehen.

    Rabatte für gewünschte Barden finde ich dagegen okay. Wenn ein Spieler als SL aushilft oder als NSC einspringt, dann zahlt der ja üblicherweise auch einen geringeren Beitrag. Wenn Barden von der Orga nicht explizit gewünscht sind, dann gibt es eben keinen Rabatt.

    Ich würde mich einfach vorher genau über das Setting informieren. Taverne bedeutet nicht automatisch, dass da ein Barde auch stimmungsmäßig angebracht ist. Oft hilft es, der Orga eine Liederliste zu schicken, dann kann die schon sehen, ob das passt oder nicht (so wie die Orga anhand einer Spruchliste bei Magiern nachvollziehen kann, ob die zum Setting passen).
    Auf der Con sollte der Barde genau darauf achten, ob seine Lieder auch zur Stimmung passen - und wenn sie passen und dann plötzlich etwas passiert, im Zweifelsfall eben darauf reagieren und nicht einfach das Programm abspulen ohne Rücksicht auf das Geschehen drumrum.

    Auch hilfreich dazu der Eintrag im Larpwiki.
    Na diobair caraid's a charraid!
    www.daracha.de

  6. #6
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Ich mag keine 'Barden auf Cons. Als Orga gebe ich auch keine Bardenrabatte oder ähnlichen Unfug, nicht mal Freigetränke.

    Ich war letztes WE auf einem Con wo eine bekannter Barde samt Begleitern auftrat. Es war wieder mal grottig. Zwar ein sehr sehr großes Repertoire aber null, null Gespür für Plot und Stimmung.

    Ich bin dann gar nicht mehr in die Taverne reingegangen weil es nervte nur noch andernd das Geschrammel zu hören. Akute Lärmverschmutzung.

    Wenn ich auf einem Con Barden haben will, dann miete ich mir gute, rechne die in den Conpreis ein und gut. Dann spielen die aber auch dann wann ich will und höhren auch entsprechend auf.

    Wenn Leute nicht auf Barden verzichen können, oder permanentes Tavernenfeiern, kein Thema gibt es extra Cons für, sind aber nicht meine

    Stephan

    Kann Barden nicht mehr hören und findet die 0815 Feuershow auf LARPs auch eher langweilig als alles andere.

  7. #7
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    Feuershows sind ja gleich das nächste Thema *lach

    Ich find sie auf Con doof. Es gibt unglaublich wenige Situationen in denen sie passen und es gibt noch weniger Leute die wirklich gut sind.
    Irgendwann willich auchma zu denen gehören :P

    Ich glaube das Bardenproblem ließe sich schon eindämmen, wenn man auf Nylonsaiten umsteigt... Die sind nicht so hart,laut und penetrant o.o

    Grüße
    Aeshma

  8. #8
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Am besten noch mit Gitarre! :-x Gott, wie ich solche Barden hasse. Ne, echt, ein stimmiger BArde ist eine Bereicherung. Aber ich hab bisher noch keinen Gesehen. Schlimmer wirds noch, wenn sie aktuelle Lieder totaaaal lustig ummünzen, weil kreativ und voll lustig und so. Und noch keiner auf die Idee gekommen. Auf dem letzten Con hat doch ein "Barde" echt einige Orks mit "Nein Mann, ich will noch nicht gehen, lass uns noch ein bisschen plöndern" "unterhalten". *kotz*

    Und Preisnachlass für Barden? Wieso das denn? Was macht sie so besonders? Dann will ich auch einen für Zaubere, weil sie das Fantastische ins Spiel bringen und einen für Waldläufer, weil sie "Naturverbundenheit" reinbringen und einen für mich, wiel ich so schön funkle, wenn mich die Sonne anstrahlt. Wenn das mal nicht Ambiente ist!
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  9. #9
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Preisnachlass für Barden würde ich auch nicht geben. Wofür bitte? Dass sie die Mitspieler unterhalten? Larp funktioniert so, dass JEDER seine Mitspieler unterhält, die Magier durch das schick anzuschauende Ritual, die Krieger durchs ambientige Rüstung polieren, der Priester für die Messe, der Heiler fürs Kunstblutverspritzen ...
    Wenn man nickelig sein will und nur die richtige Show gelten lassen will, fallen mindestens Ritualmagier und Priester mit Messe drunter, das ist doch nicht weniger unterhaltsam als der singende Barde!

    Ich vermisse nichts, wenn kein Barde da ist; ich freue mich eher, wenn keiner da ist. Das, was Nicht-Barden singen, gefällt mir meist besser und ist abwechslungsreicher.

    Wenn schon Barden da sind, sollen sie bitte nicht den ganzen Tag durchträllern auf einem Con mit Bedrohungsszenario, Kämpfen und Verletzten. Das ist ätzend. Wenn man Fr-So Dauer-Party will, warum um alles in der Welt geht man dann nicht auf ein Ambientecon?
    Das werd ich wohl nie verstehn ...
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  10. #10
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Preisnachlässe für Barden würde ich nur für Gerechtfertgt halten, wenn hierfür eine konkrete Leistung erbracht werden soll. z.B. "Du mußt am 2. Abend für 5 Stunden das Bankett bespielen, und ich wünsche mir dabei folgende Musik...".

    Ansonsten sehe ich Barden wie jeder andere Spieler auch. Und ja, dem man auch sagen kann, daß seine Musik jetzt gerade nervt.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was für Instrumente für den Barden?
    Von Dennis im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 18:36
  2. Barden-Problem
    Von Francis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 15:55
  3. Vom singenden Barden tu ich kund!
    Von trasher89 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 07:39
  4. LARP- Radio? Suchen noch Barden!
    Von Lyhaire im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 13:48
  5. Die wahre geschichte Zeruls, von Eskan dem Barden
    Von Zerul im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 20:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de