Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Verheiratet

  1. #1
    Leona
    Leona ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    1

    Verheiratet

    Trägt man im Larp Eheringe, wenn man einen verheirateten Char spielen will?
    Erkennt man das nur an der Art der Kopfbedeckung bei Frauen und bei Männern gar nicht?
    Oder gibt es andere verräterische Merkmale (absehen von der Frau aufm Schoß)?

  2. #2
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Je nachtdem, was ihr spielt. Würde ein wilder Stamm aus dem Dschungel Eheringe tragen? Wenn ihr eine Kultur bespielt, die Eheringe trägt, dann tragt welche. Wenn nicht, dann stellt die "Eheabzeichen" so dar, wie es euch gefällt.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich glaube, ganz eindeutig ist der Symbolwert eines Eherings im Larp nicht, da wohl auch viele Leute ihre OT-Eheringe im Spiel weitertragen, und auch sonstige Symbole, die eindeutig und weit verbreitet genug wären, sind mir gerade nicht bekannt. Besonders auffällige Ringe, die durch ihren Stil klar als Spielgegenstände zu erkennen sind, könnten aber vielleicht funktionieren.

  4. #4
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.442
    Die Frau auf dem Schoß wird im LARP in den seltensten Fällen als Ehefrau erkannt, denn eher als lebenslustige Magd oder so.

    Ansonsten ist es schon eher schwer im LARP zu erkennen ob jemand eine Ehefrau ist oder nicht. Zwar galten schon im Mittelalter Eheringe als Usus, aber wie gesgat kann man im LARP schwer unter OT und IT da unterschieden, wenn ihr da nicht spezielle Ringe dafür anlegt. Modische Unterscheidungen wie Kopfbedeckungen sind auch nciht immer eindeutig, abgesehen davon dass nicht jeder die bedeutungen kennt wird eine Waldläuferin nicht unbedingt eine traditionelle Haube tragen können.
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  5. #5
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Nein, es gibt kein Merkmal für verheiratete Charaktere. Die einzige Möglichkeit ist, sich als Ehepaar vorzustellen.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  6. #6
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Die einzige Möglichkeit, IT-Ehepartner im Larp zu erkennen, ist mMn, dass sich die beiden als Eheleute vorstellen ("... und das ist meine Frau Mathilda ..."). Bzw. das sonstwie explizit sagen.

    Hauben trägt jeder im Larp, wie er lustig ist, Eheringe und Verhalten kann genauso gut OT sein (ich würde, wäre ich verheiratet, den Ehering fürs Larp abnehmen, ist genauso OT wie meine Armbanduhr - aber viele tun das aus Besitzerstolz, als Statement oder mir unbekannten Gründen nicht. Find ich doof, ist aber nicht zu ändern).
    Selbst sehr auffällige Ringe halte ich für kein sicheres Zeichen, schließlich gibt es heutzutage alles Mögliche an Eheringen, ich kenne da auch Leute, die recht ausgefallene Modelle tragen ...
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  7. #7
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Ich achte jedenfalls nie auf etwaige Ringe an anderen Charakteren und trage auch als IT Single mit Vorliebe für Barmädchen meinen OT Ehering.
    Sinnvoll wäre tatsächlich einfach, sich als Ehepaar vorzustellen. Wenn man auf die Ringe als Symbol nicht verzichten möchte, dann nach Möglichkeit zwei große, auffällige Ringe gleicher Machart. Also so, dass sie klar nach IT Gegenständen aussehen und auch klar machen, dass die Personen, die die beiden Ringe tragen, irgendwie zusammengehören. Eben weg von den meist ja eher schlichten OT Eheringen.

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  8. #8
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Zitat Zitat von Dennis
    Wenn man auf die Ringe als Symbol nicht verzichten möchte, dann nach Möglichkeit zwei große, auffällige Ringe gleicher Machart. Also so, dass sie klar nach IT Gegenständen aussehen und auch klar machen, dass die Personen, die die beiden Ringe tragen, irgendwie zusammengehören.
    Kann man zwar machen, aber wie soll man die als Eheringe erkennen? Es könnten genauso gut Erkennungszeichen eines Ordens, einer Magierakademie, eines Landes, einer Religion oder sonstwas sein.

    OT-Eheringe sind ja meist gerade nicht auffällig, sondern ziemlich schlicht (auch wenn es Ausnahmen gibt). Deshalb würde ich auffällige Ringe sicher nicht mit "Ehering" assoziieren.

    Ich wüsste aber auch nicht, wofür es wichtig sein sollte, IT als Ehepaar wahrgenommen zu werden.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  9. #9
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Nicht unbedingt als Eheringe, aber eben als Symbol einer irgendwie gearteten Zusammengehörigkeit.
    Mehr ist tatsächlich nicht drin, denke ich. Sind sie zu schlicht, sehen sie eben nach OT Eheringen aus.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  10. #10
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.933
    Ich kann den Grund warum jemand IT als verheirateter Charakter erkannt werden will durchaus verstehen. Ist doch nen schöner Aspekt des Rollenspiel neben Schnitzeljagd, Gummiknüppelklopperei und magischen Gefuchtel.

    ABER:

    Wie die anderen schon sagen funktionieren Ringe nicht. Larper sind einfach zu faul ihre OT-Eheringe auszuziehen. Auch Hauben halte ich für schwer abgrenzbar. Letzten Endes hilft wirklich nur das IT-Verhalten. Was jedoch das "auf dem Schoss sitzen" mit verheiratet sein zu tun hat erschließt sich mir persönlich nicht. An diesen Punkt wäre ich IT wie OT schon sehr oft verheiratet...und ab und zu sogar mit zwei Frauen gleichzeitig.

    Gruß

    Gerwin

    *will aus Gleichberechtigungsgründen auch mal auf den Schoss sitzen..

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Miss Vice-President ist verheiratet!
    Von Encanto (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 14:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de