Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 111
  1. #11
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

  2. #12
    EddyCorleone
    EddyCorleone ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    22
    Also am sinnvollsten finde ich die Tragweise mit einem extra Gürtel um die Hüfte, der über den normalen kommt. So hat man ein "Schwertgehänge", an dem das ganze Waffengeraffel hängt, und einen "Alltagsgürtel", der für Taschen, Geldbeutel und dergleichen ist. Wenn man sich jetzt kampfbereit macht oder abrödelt, muss man immer nur schnell das Schwertgehänge an- bzw. ablegen. :-)
    So einen Schultergurt hab ich zwar noch nie getragen, stelle mir den, zuminddest bei dem Gewicht einer echten Waffe, jedoch ziemlich unpraktisch vor. Ausm Napoleonischen Reenactment weiß ich wie unangenehm es ist, wenn einem was über die Brust spannt, das behindert gerade beim Laufen die Atmung ungemein.
    Mit einem LARP-Schwert sollte das allerdings gehen, also wers schick findet.

  3. #13
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.569
    also wers schick findet.
    Oder sich von Zeiten vor 1050 ca und nach 1550 inspirieren lassen hat.

    Nachtrag: Kann ein netter Mod bitte den Titel gemäß der geltenden deutschen Rechtschreibung anpassen. Das tut jedes Mal weh.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  4. #14
    AxeAL
    AxeAL ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von AxeAL

    Ort
    Neusiedl am See
    Beiträge
    213
    Zitat Zitat von Awatron
    Nachtrag: Kann ein netter Mod bitte den Titel gemäß der geltenden deutschen Rechtschreibung anpassen. Das tut jedes Mal weh.
    ah geh wer ist denn da so pingelig

  5. #15
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.569
    Jemand, der Wert darauf legt?
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  6. #16
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.557
    Zitat Zitat von Gerwin
    Praktischer als das Schwert am "Leibgurt" hängen zu haben ist übrigens ein extra "Schultergurt".
    ME passen Schwertgurte zum Umschnallen auch besser als welche zu Umhängen; es sieht mE eher nach Mittel-/Fäntelalter aus. Die Umhängegeschichte kenne ich eigentlich primär von römischen Legionären (die ihr Schwert auch rechts trugen).

    Da einer meiner Char sein Schwert so trägt: Den Leibgrut braucht man nicht zu öffnen; entweder man bindet den Schwertgrut einfach so um, bei mir reicht schon eine kleine Gürteltasche am Leibgurt, damit der Schwertgrut rechts weit genug oben bleibt. Alternativ: Schwertgurt unter Leibgurt fädeln, ohne den Leibgurt zu öffnen. Selbiges würde ich auch mit einem Schwertgurt zum Umhängen machen, ansonsten wäre mir das viel zu schlackerig.
    So long

    Justav

  7. #17
    Pirat_fred
    Pirat_fred ist offline
    Alter Hase Avatar von Pirat_fred

    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    1.541
    Danke für die Antworten und Tschuldigung wegen meine
    ReChtsHreibUng :lol:
    Wenn die Wikinger/Normannen ihre Schwerter so tragen wie ich es bisher tue dann is ja gut, ich benütze übrigens schon einen Schwert- und einen Gewandungsgürtel. Dachte mir halt das Wikinger/Normannen ihre Schwerter so tragen wie es EricPoehlsen in seiner linken Zeichnung zeigt. Wenn trozdem jemand einen Idee hat wie man einen Halter baut der die Schwertscheide schräg positioniert bin ich nicht abgeneigt diese zu erfahren :eek:

    www.GODVIK.de

    Gib Obacht nach allen Ausgängen
    schau eh´du eintrittst,
    sieh dich sorgsam um
    wer weiß,
    wo ein Feind
    auf der Lauer liegt!

    (aus dem Hávamál)

  8. #18
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Bremerhaven
    Alter
    27
    Beiträge
    2.666
    Ich trage meine Schwertscheide ganz normal auf der linken Seite, da ich mit rechts zugreife. Das ganze hängt so, dass ich mit der linken Hand die Schwertscheide anpacken kann, da mein Anderthalbhänder aufgrund der breiteren Klinge nicht ganz so schnell wie mein Einhänder zu ziehen geht.
    Aber an sich weiß man ja, wenn man sein Schwert braucht, bzw. man hat es schon längst gezogen.
    "Nichts ist beständiger als der Wandel"

  9. #19
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137
    Zitat Zitat von Pirat_fred
    Wenn trozdem jemand einen Idee hat wie man einen Halter baut der die Schwertscheide schräg positioniert bin ich nicht abgeneigt diese zu erfahren :eek:
    Sag mal, du HAST jetzt 3 Bilder gezeigt bekommen, auf denen man sieht, wie ein Halter gebaut sein muss, der die Schwertscheide schräg positioniert. Was möchtest du denn noch?

    (statt dich für die RSF zu entschuldigen, solltest du den Titel editieren )
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  10. #20
    Bruder Leonhardt
    Bruder Leonhardt ist offline
    Erfahrener User Avatar von Bruder Leonhardt

    Ort
    München
    Beiträge
    399
    Nochmal zu den verschiedenen Trageweisen:

    Es gibt tatsächlich drei, von denen zwei historisch sind. Ich gehe von Rechtshändern aus.

    1. Schwert auf dem Rücken. Meineswissens nicht historisch, gehe also nicht weiter drauf ein.

    2. Schwert schräg auf der linken Seite der Hüfte, gezogen mit der rechten Hand. Die Trageweise, die sich glaube ich ab 1000 (vielleicht auch früher, kann mich irren) durchsetzt und die vermutlich auch jeder kennt.

    3. Schwert gerade auf der rechten Seite der Hüfte hängend. Gezogen wird ebenfalls mit rechts. Authentisch für Römer, Kelten, Nordleute, evtl. Franken (s.o., weiß ich gerade nicht genau). Diese Aufhängung hat bei einer nicht schlabbrigen Schwertscheide den Vorteil, dass das Schwert völlig behinderungsfrei gezogen werden kann - auch wenn man einen Schild trägt oder von vorne bedrängt wird. Zu beachten wäre, dass das Schwert hierbei mittels eines speziellen Gürtels (Balteus) über die Schulter und Brust getragen wird.

    Hoped to help...

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Schwertscheide aus Stofflaminat
    Von Hanno im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.06.2013, 11:53
  2. Schwertscheide selbstgemacht
    Von Albert von Frey im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 16:41
  3. Suche Schwertscheide (nicht schwarz)
    Von Ronald im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 20:04
  4. Schwertscheide
    Von Alaric Stormblade (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 21:51
  5. Betreutes Bauen: Die Schwertscheide
    Von substanz im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 19:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de