Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Letho
    Letho ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    München
    Beiträge
    36

    "Grünen" von Rüstungen?

    Vor meinem geistigen Auge schwebt schon seit einiger Zeit eine grüne Plattenrüstung. Leider ist mir sowas noch nie untergekommen. Nun tun sich so einige Fragen auf. Vielleicht kann mir der ein oder andere ja weiterhelfen.

    Ich kenne an Färbemethoden nur Brünieren und Bläuen, frage mich aber, ob man nicht auch andere Farben erzeugen kann. Kann man unter Zuhilfenahme der richtigen Salze, der richtigen Temperatur, etc. evtl. eine Grünfärbung des Metalls erreichen?

    Weiß jemand, ob es sowas tatsächlich gab bzw. ist es zumindest denkbar, dass sowas existiert hat? Und wenn ja, in welche Zeit bzw. welchen Stil wäre sowas Eurer Meinung nach einzuordnen?

  2. #2
    Kropder
    Kropder ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    126
    mit Hilfe von Hitze ist fast jede Farbe zu bekommen das Problem ist aber das grün nur eine sehr kleine Hitze spanne hat daher nur 10grad meine ich und für eine gleichmäßige Färbung an allen Stellen genau die selbe temperatur herrschen muss.

  3. #3
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Nein, man kann nicht fast jede Farbe bekommen. Grün ist keine Anlassfarbe und kann auf diese Weise nicht erreicht werden:


    Für eine Grüne Rüstung bleibt eigentlich nur eines: Anmalen.

    Daß man Rüstungen auch bemalt hat ist allerdings nichts außergewöhnliches, man sollte eben nur eine Farbe wählen, die nicht zu aufdringlich nach Synthetik schreit. Matte Farben, und keine Metallicfarben.

    (Gut, zweite Möglichkeit: Messing oder Kupfer nehmen und oxidieren lassen. Gibt auch Grün. Ist aber eben dann kein Stahl.)
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #4
    Kropder
    Kropder ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    126
    genau die Tabelle suchte ich. war mir aber eigentlich ziemlich sicher das man auch grün so hinbekommt.

  5. #5
    Letho
    Letho ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    München
    Beiträge
    36
    Anmalen hatte ich auch schon dran gedacht, aber das gefällt mir nicht wirklich. Kein Wunder, dass mir noch keine grüne Rüstung untergekommen ist. Werds mir wohl aus dem Kopf schlagen müssen.

    Auch wenn das Ergebnis ein wenig ernüchternd ist, vielen Dank! Jetzt weiß ich immerhin welche Farben funktionieren. Vielleicht kann ich mich ja noch mit was anderem anfreunden.

    Verändert das Anlassen eigentlich auch anderweitig die Eigenschaften der Rüstung? Ist das nur an der Oberfläche oder durchdringt das das Metall?

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Bevor ich das jetzt abtippe:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Anlassen
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.398
    Man müsste doch auch grün emaillieren können, oder? Ok, das kostet auch ein paar Mark und kann auch schneller kaputt gehen.
    ...

    Bardengauer Fest, 14.-16.10.2016 (Chevalier Victor Henri de Nemour)
    Der Spalt unter der Tür (Cthulhu-Horror), 18.-20.11.2016 (Wilhelm Friedrich Richter, Reiseautor)

  8. #8
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.023
    Eine nicht wiederherstallbare Schicht auf eine Rüstung aufzutragen, die empfindlich gegenüber mechanischer einwirkung istm dürfte eher kontraproduktiv sein, mal gelinde gesagt.

    Davon ab ist Emaille abseits von modernsten Verfahren eigentlich darauf beschränkt, Vertiefungen auszufüllen, nicht flächige oder gar hinterschnittene Formen auszufüllen.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Was ich mir noch vorstellen könnte, wären halbtransparente Lasuren auf Basis von Ethanol oder sonstigen organischen Lösemitteln, damit könnte man unter Umständen eine Grunfärbung erreichen, ohne den Metalleffekt zu ruinieren. Das wäre dann vom Prinzip her ähnlich wie bei roter, grüner und goldener Metallfolie, wie man sie zum Weihnachtsbasteln verwendet:
    http://www.wunderbare-enkel.de/pm-fi...ier2.jpg?w=250

  10. #10
    Hubert
    Hubert ist offline
    Erfahrener User Avatar von Hubert

    Ort
    Kaltern / Graz
    Beiträge
    308

    Re: "Grünen" von Rüstungen?

    Zitat Zitat von Letho
    Vor meinem geistigen Auge schwebt schon seit einiger Zeit eine grüne Plattenrüstung. Leider ist mir sowas noch nie untergekommen.
    Wenn du einen Account im larper.ning hast, könntest du dich auch an ihn wenden: http://larper.ning.com/profile/alexB...les_memberList

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Geistkrieger" bzw. "Schamanenpaladin"
    Von Yendor im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 16:10
  2. Mein Genre heißt "Fantasy" und nicht "histori
    Von Ralf Hüls im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 18:23
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 17:24
  4. "Andracor" und "Das tapfere Schneiderlein&
    Von Flowyerg im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 15:44
  5. "Soldat" ohne "Söldner"
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de