Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 53
  1. #21
    turmnagel
    turmnagel ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von turmnagel

    Ort
    44147
    Beiträge
    107
    Keine Großcons. Da habe ich nicht viel von.

    Obwohl... bei wieviel Personen liegt eigentlich die Grenze? 300?
    Dann müßte ich doch gestehen, letztes Jahr bei einer größeren Con gewesen zu sein.

  2. #22
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.204
    * Besucht ihr Großcons und mehr als 5 andere Cons pro Jahr?

    CoM als Großcon (EE vielleicht/zählt WGT auch? ;o)

    2 gruppeninterne Cons mit 30 bis 60 Spielern.
    Sambria mit ca. 140 Teilnehmern.
    Yorkfeuer mit ca. ??? Teilnehmern.
    Immenhausen mit ca. 200 Teilnehmern.
    Thing des GHs mit ca. 140 Teilnehmern.

    Das CoM hat zwar auch seinen Reiz (riesige Schlachten, übern Tellerrand gucken etc.) aber ich geh vornehmlich hin, weil ich dort mal ein paar Leute sehe, die ich sonst nur selten zu Gesicht kriege. Richtig, Festivalcharakter und so. Und ich laß mich drauf ein, weil ich weiß, was mich erwartet. Wenn ich dichtes Spiel will, geh ich aufn Kleincon. Großcons ohne eine Gruppe zu besuchen, kann ich mir gar nicht vorstellen.

    Aber ich mächte die Frage von turmnagel bekräftigen: Wo liegt denn die Grenze zwischen Kleincon und Großcon?
    Und: Zählt nur SC oder auch NSC-Status bei den Cons? Oder gar als Orga?

    LG
    Benutzer755
    Amphi-Festival
    Wacken Open Air
    Autumn Moon
    Spielemesse
    Tanzball (der fantastische )

  3. #23
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    Zitat Zitat von Air
    * Besucht ihr ausschließlich "normale" kleine Cons?

    Ich weiß nicht woran das liegt, aber mcih interessieren Großcons einfach nicht. Abschreckend ist zum einen immer der Preis - die wollen was verdienen, was ja völlig legitim ist - aber auch die Größe. Mir gefallen kleine familiäre Cons immer sehr gut. Außerdem ist Großcon ohne Gruppe immer etwas doof.

    Liebe Grüße,
    Air
    zu 100% genau was ich gerade im begriff war zu schreiben.
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

  4. #24
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Heh, auf Wgt bin ich dieses Jahr auch
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  5. #25
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Nein WGT ist kein LARP-Con.

    Also ich besuche so 1-2 Großcons und 3-5 kleinere im Jahr. Wobei es meist eher 1 Großcon ist.

    Grüße,
    Alex

  6. #26
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.963
    Abschreckend ist zum einen immer der Preis - die wollen was verdienen, was ja völlig legitim ist - aber auch die Größe.
    Das Großcons vom puren Anmeldepreis (bei rechtzeitiger Anmeldung) teurer sind als kleinere Veranstaltungen wurde glaube ich schon mehr als häufig als Mythos bewiesen. Gefühlt ist es eher so dass ich für ein anständiges 5 Tage Kleincon mit normaler Infrastruktur (saubere Duschen/Toiletten/Trinkwasser) mehr bezahlen werde als auf einen Großcon. Das Großcon verdient nicht an den einzelnen Larper mit seiner recht geringen Anmeldegebühr. Das Großcon verdient an den zahlreichen Händlern, Werbeleute usw.

    Was allerdings auf einen Großcon teurer werden kann ist die Verpflegung (wenn man sich nicht selbst versorgt). Hier sollte jedoch der Fairness halber eingerechnet werden dass es meiner Erfahrung nach auf kleineren Veranstaltungen entweder häufig gar keine Möglichkeit gibt essen/trinken zu erwerben oder das Essen zwar günstiger ist..dann aber auch einen..(man entschuldige die Ausdrucksweise) saufrass entspricht.

    Zum versorgen von größeren Mengen an Larpern mit Essen bedarf es erfahrungsgemäß Profis..sprich Köchen. Und außer einen sehr positiven Erlebnis auf einen Con mit Tavernenwirt der wohl zufällig OT-Koch war lässt man sich das eben auch bezahlen.

  7. #27
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.195
    Mit "Großcon" meine ich nicht die reine Größe (da würden z.B. die Turniertage m.M.n. auch reinfallen), sondern daneben eher die Art. Kein Charakter-Check (bzw. keine Eingrenzung von möglichen Charakterkonzepten), Lagersystem, Shopping-Bereich und sonstige typische "Großcon-Merkmale"

    Bei Verpflegung kommt man m.E. so gut wie immer günstiger auf Vollverpflegungs-Cons weg, egal ob ein Jugendherbergs-Kochteam oder Hobbykoch-Orgakumpel kochen. Bisher war ich mit diesem Essen auch immer zufrieden, wenn ich mich recht erinnere (ich halte mich aber auch für einen nicht übermäßig mäkeligen Esser ...)
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  8. #28
    Freyfusz
    Freyfusz ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Freyfusz

    Ort
    Bochum
    Beiträge
    118
    Zitat Zitat von Alex
    Nein WGT ist kein LARP-Con.
    Aber Wacken. Es lief da ein Endzeit-Con während des Festivals.

    Tja, wären da nicht ein paar wenige Ausreisser (normale Cons) würde ich ankreuzen:

    *Ich mache kein Larp (mehr)
    I AM A SEXY SHOELESS GOD OF WAR!!! -Belkar Bitterleaf

  9. #29
    Kjeldor
    Kjeldor ist offline
    Forenjunkie Avatar von Kjeldor

    Ort
    Voerde, NRW
    Alter
    36
    Beiträge
    2.590
    Nichts Toppt das Spielgefühl bei cons unter 20 Leuten auch wenn man anfangs nur 2 kennt, eben einfach nur das Flair in der kleinen Runde ist Top!
    ✂- - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - - -- - - - - - - - - - - -

    Things i do...
    http://www.Kjeldors-Arsenal.de

  10. #30
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Ich will eigentlich seit Jahren immer mal wieder endlich ein Großcon besuchen, aber irgendwie schaffe ich es immer darum zu kommen

    Ok auf der großen Turney war ich auch, das war mit ca. 800 Leuten ja durchaus ein Großcon.

    Ansonsten 3-6 normale Cons pro Jahr, Tendenz allerdings eher fallend, mangels Zeit.

    Stephan

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Larper und oder Gruppe,Orden in Niedersachsen gesucht
    Von freeman99 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 18:02
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 10:08
  3. Ich, ein Larper ?!
    Von Darkspoonknight im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 20:40
  4. larper.de
    Von Chevalier im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 09:56
  5. Larper - Scham- oder Gedankenlos?
    Von Lorenz im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 03:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de