Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61
  1. #1
    Firunian
    Firunian ist offline
    Neuling

    Beiträge
    85

    Der Bogen und seine Probleme... + Rüstungsbeispiel

    Hallo miteinander,
    ich habe mich gerade angemeldet, aber schon lange das Forum durchstöbert.
    Nun hätte ich da ein paar Fragen:
    Ich will einen Waldläufer verkörpern und will mir dazu einen Bogen anschaffen wollen.
    Ersteinmal denkt ihr dass dieser Bogen etwas taugen würde?
    http://www.bogensportwelt.de/BESTSEL...bogen-Horsebow
    Und 2. ich bräuchte natürlich einen Köcher wie müsste denn da der Durchmesser sein? Wäre dieser tauglich? http://www.bogensportwelt.de/Seitenk...enietet-Deluxe

    Die letzte Frage wäre, wie groß ist der Kopf von Larppfeilen?

    Hoffnungsvolle Grüße Firunian
    :-)


    EDIT: Hier gehts zur Charakterbeschreibung

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Der Bogen sieht ganz ordentlich aus für den Anfang. Ist eben Holz (was eigentlich gut ist) aber dadurch bedarf er auch ein wenig liebevoller Pflege (was meistens schlecht ist). Ich rate wenn du dir sicher bist dass Larpen das richtige für dich ist seid ein paar Probeschüßen zu einen Profi-Bogenbauer. Der Preis ist natürlich ein wenig teurer...dafür bekommst du einen Bogen halbwegs an dich angepasst...und die Optik ist auch sehr schön. Die Wurfeigenschaften sind so ausreichend dass selbst ich als ungeübter Mensch mit 2 linken Händen treffe...also hervorragend für den Larpbereich geeignet.

    Gruß

    Gerwin

  3. #3
    Firunian
    Firunian ist offline
    Neuling

    Beiträge
    85
    Also ich bin mir sicher dass ich bei diesem Hobby bleiben werde! (bzw. anfange xD)
    Also so einen Bogen anfertigen. Vorerst nicht!
    Weil es sehr teuer ist und ich erst mal nach Berlin kommen müsste...

  4. #4
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Der Gerwin übertreibt immer leicht.... das muss man einfach wissen....

    Schau mal, der hier: http://www.bogensportwelt.de/SET-GLX...ll-25lbs-130cm ist ein bischen länger und dafür aber billiger. Er sieht nicht mehr ganz so dolle asiatisch aus - was für die meisten Charaktere (asiatische mal ausgenommen) meist besser kommt.

    Köcher würde ich mir selber bauen, da Du die LARP-Pfeile in normale Köcher nicht reinbekommst....

    Das Set ist so in der Form für Dich auch uninteressant, daher einfach nur den nackten Bogen bestellen.

  5. #5
    Numair
    Numair ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Numair

    Ort
    Essen
    Beiträge
    784
    Es lohnt sich auch immer mal bei E-Bay rein zu schauen. Zwischen 60.- € und 130,- € bekommt man dort Ungarische/Skythische/Persische Reiterbögen, die sich auch prima für Waldläufer eignen und durch die Ledereinfassung optisch was her machen.
    Allerdings sollte man da genau auf die Zugkraft (lbs) achten, da diese fürs Larp bei Reiterbögen nicht mehr als 25lbs betragen sollte.

    Köcher findet man auch hin und wieder. Ich hab neulich einen Hüftköcher aus Ziegenfell, der Platz für 8-12 Larp-Pfeile bietet, für 15,- € geschossen.

  6. #6
    Firunian
    Firunian ist offline
    Neuling

    Beiträge
    85
    ebay! Boing Zisch ich glaub mein Gehirn läuft wieder
    natürlich hab auch schon was nettes gefunden:
    http://cgi.ebay.de/SKYTHE-BOGEN-REIT...item641f3a6eaa

    und was haltet ihr von dem:

    http://cgi.ebay.de/BOGEN-SET-RECURVE...item1e587572ac

  7. #7
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Die Bögen des Ebaybogenbauers sind okay. Ist ne ganze gute optische Qualität...und die Pfeile fliegen geradeaus wenn man sie loslässt. Für nen Zweitchara oder als Larpeinstieg absolut ausreichend.

    Und nein Harald..sorry aber an dem Punkt übertreibe ich ausnahmsweise mal nicht. Wer einen wirklich schönen Bogen haben will wird da auf jeden Fall fündig. Ob man dann bereit ist den Preis zu zahlen (der im Vergleich relativ (!!!) gering ist) bleibt ja dem eigenen Geldbeutel überlassen.

    Für nen Anfänger tut es aber am Anfang so ne ebaygurke vom Julius total.

  8. #8
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Relativ wozu? Zu Bögen aus Smaragden?
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  9. #9
    Firunian
    Firunian ist offline
    Neuling

    Beiträge
    85
    Vielen Dank für die Antworten!
    Was meint ihr zum Köcher bei diesem Set:
    http://cgi.ebay.de/BOGEN-SET-RECURVE...item1e587572ac

    Wie viele Larppfeile würden denn da rein gehen?

  10. #10
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Erfahrungsgemäß nicht sooo viele. Ich kenne den konkreten Köcher nicht..aber wenn es mehr als 7 sind würde mich das wundern. Spielst du mit dem Gedanken dir das Set zu kaufen? Dann bedenke halt dass du vieles fürs Larpen nicht verwenden kannst. Wenn du aber auch mal mit echten Pfeilen schießen willst..ist es ein gutes Angebot.

    edit: nein...im Vergleich zu historischen Bögen die wirklich diesen Namen verdienen

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Elfenkrieger und seine Ausrüstung
    Von longbow im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 13:24
  2. Fell und seine Probleme
    Von Pirat_fred im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2011, 19:48
  3. Auf den Köönich, und seine....
    Von Yak im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 16:19
  4. Bekommt man seine Pfeile wieder?
    Von Nelanfa im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de