Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92
  1. #1
    Phy
    Phy ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Im schönen Süden.
    Beiträge
    20

    Im Larpkostüm auf den Mittelaltermarkt

    Jetzt hab ich eine Weile die SuFu gequält und ausgespuckt hatse nichts, deshalb mal ein neuer Thread, ich hoffe er kommt nicht doppelt vor.

    Ich wollte mal von euch wissen, was ihr davon haltet.

    Die beiden Bereiche sind ja nun nur teilweise unterschiedlich.

    Geht ihr in eurem Larp-Outfit auf den Mittelaltermarkt oder findet ihr es unpassend?

    Gerade die Fantasykreaturen würden ja doch schon ziemlich auffallen.

    Aber was ist mit Rittern ect.? Habt ihr ein Extra-Mittelaltermarktkostüm oder nutzt ihr jede Gelegenheit, euer (meist ja mit viiiel Liebe gestaltetes ) Kostüm anzuziehen?
    Oder geht ihr gar nicht auf Mittelaltermärkte :eek: ?

    Liebe Grüße,
    Phy
    It is not in the stars to hold our destiny - but in ourselves.

  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ist ein umstrittenes Thema, allerdings gehen die meisten Meinungen in eine Richtung:
    1. kein deutlich erkennbares Fantasygezücht auf Mittelaltermärkte, außer, sie sind außerdem als Fantsay-Event gekennzeichnet.
    2. keine zu extremem Fantasygewandungen (Magiere, Waldläufer, ...)
    3. Es muss nicht alles total authentisch sein. Jedoch werden viele Märkte noch von Reenactmentgruppen organisiert / unterstützt, so das man dere Mühe respektieren sollte.

    Fazit: Es sollte ungefähr in das mittelalterliche Bild hineinpassen. Sprich, kein extrem auffälliges Fantasy.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  3. #3
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Mancher Leute Larp-Gewandung ist authentischer als das, was so auf dem durchschnittlichen MA-Markt zu finden ist.

    Deshalb ist die Frage falsch gestellt, sie müsste lauten:
    Geht ihr mit Fantasygewandung auf Mittelaltermärkte?

    Die Antwort lautet hoffentlich: Nein!

    Ja, MA-Märkte sind meistens ohnehin nicht allzu historisch. Aber: Ganz viele Besucher glauben, die Leute da trügen wirklich mittelalterliche Kleidung. Deshalb sollte man m.M.n. wirklich nur in sehr historisch angelehnter Kleidung hingehen (und zwar in dem Sinne, dass Schnitt, Farben und Material passend sind). Einfach um das Bild nicht noch weiter zu verwässern.

    Für Fantasyklamotten gibts doch MA-Märkte (oder zumindest einer ist mir bekannt), die explizit Fantasie mit in den Namen aufnehmen.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  4. #4
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    Also ich persönlich trenne diese beiden Hobbys sehr strikt und finde die Verwässerung zwischen fantasy und authentität sehr kritisch.

    Diese "Mittelalterlichen Fantasy Spektakula" finde ich schon schlimm genug. DORT wäre es allerdings möglich auch mit LARP-Gewandung aufzuwarten, da der Veranstalter (ich würde hier natürlich niemals einen kommerziellen Hintergrund unterstellen...) Die Veranstaltung explizit auch für diese geöffnet hat.

    Klar gibt es LARP-Darstellungen die einfach so nah am realen sind, dass es garnicht auffällt. Aber das sind die Ausnahmen.

    MEINE PERSÖNLICHE MEINUNG:
    Bitte nicht. Es sind zwei sehr unterschiedliche Veranstaltungsarten mit (zumindest in meiner perfekten kleinen Welt) unterschiedlichen Zielen. Viele Reenacter fühlen sich durch LARPer stark gestört.

    Den Zuschauern ist das egal. Die glauben was sie sehn.
    Ich finde es viel schlimmer, dass sich die "Szene" deren Veranstaltung man besucht stört.

    Grüße
    Aeshma, geht lieber ungewandet als in LARP-Klamotte

  5. #5
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Aeshma
    Es sind zwei sehr unterschiedliche Veranstaltungsarten mit (zumindest in meiner perfekten kleinen Welt) unterschiedlichen Zielen. Viele Reenacter fühlen sich durch LARPer stark gestört.
    Wobei mittlerweile die wenigsten Märkte zur Veranschaulichung des Mittelalters veranstaltet werden. Und auch da frag ich mich, was die Besucher davon haben, eine meist romantisierte Version des Mittelalters vorgespielt zu bekommen. MMn schaffen sich die Reenacter dort nur ein Setting, um ihr Hobby auszuleben... Aber das ist ein anderes Thema und soll ein andermal diskuttiert werden.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  6. #6
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.832
    Es sind zwei sehr unterschiedliche Veranstaltungsarten mit (zumindest in meiner perfekten kleinen Welt) unterschiedlichen Zielen. Viele Reenacter fühlen sich durch LARPer stark gestört.
    :P

    Grüße
    Aeshma *gg*

  7. #7
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Ich würde nur dann in Kostüm auf einen MA-Markt gehen, wenn ich ein optisch authentisches Kostüm hätte (d.h. Handnaht oder nicht wär mir egal, das sieht man eh nicht auf nen halben Meter Entfernung, aber Schnitt, Farbe, Material sollte optisch passen).

    Ob ein einzelner Larper diese Märkte schlechter machen würde - naja, es laufen ja ohnehin schon massig Leute in Fantasykleidung herum, die sie selbst für historisch halten. Einer mehr macht den Kohl auch nicht fett. Von Kleidung, die wirklich nach LARP aussieht bzw. auf den ersten Blick schon nach Fantasy, würde ich allerdings, genau wie von jeglicher Art Larpwaffen, wirklich absehen an deiner Stelle. Das passt wirklich nicht.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  8. #8
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Ich gehe, wenn schon gewandet, dann in etwas, was halbwegs fundiert ausschaut. Also Schnitt, Farben, Stoffe.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  9. #9
    Phy
    Phy ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Im schönen Süden.
    Beiträge
    20
    Bin ich prinzipiell auch der Meinung, wobei ich ehrlich sagen muss, dass auf den MM in meiner Umgebung kaum bzw. die wenigsten Gewandeten ein typisches "reales" Gewand anhaben. (Das sind dann wirklich nur die Reenactmentgruppen, die ihre Zelte aufgebaut haben.

    Und was dort zum Teil so rumwandert (Vampire, Gothics...), da wären mir Fantasygestalten fast schon lieber

    Ich persönlich hab (leider noch) keine reale Gewandung, bisher trage ich für Märkte ein Mittelalterkleid, das ich mir für meinen Abiball hab schneidern lassen (und das verläuft sich höchstens in Richtung Adel, aber durch Schnürung ect. auch nicht authentisch.) Aber isso, mir gefällts, damit muss der Rest leben

    Werde mir wohl in naher Zukunft noch ein schönes Bauernkleid oder so zulegen... mal schaun ob sich was passendes findet.
    It is not in the stars to hold our destiny - but in ourselves.

  10. #10
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Ich verstehe eh nicht wieso LARPER auf die Idee kommen auf einem Mittelaltergedöns muss man mit seinem Kostüm rumlaufen.

    Wenn die Klamotten halbwegs passen ok, aber bitte auf keinen Fall LARP Waffen mitnehmen, es sei denn man möchte ggf. für viel Gelächster sorgen.

    Handgeklapper für deyen jungen Helden, der hier mit seinem Weichschwerte versucht die Recken herauszufordern. Sage ihm doch eyner das er mit seinem Spielzeuge lieber zu den Kyndern gehen solle, dem Tore

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. inLarp goes Mittelaltermarkt
    Von Alex im Forum Cons
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 12:21
  2. Größter Mittelaltermarkt Deutschlands
    Von Octalius (Archiv) im Forum Diverses LARP
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.07.2011, 22:12
  3. 09.-10.04. Park Eröffnung mit Mittelaltermarkt
    Von Garrett (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 12:24
  4. Mittelaltermarkt in Horb a. N. (16. bis 18. Juni 06)
    Von Tobi (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 03:52
  5. HORB Mittelaltermarkt - wer kommt mit?
    Von Tobi (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 23:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de