Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431

    Lagerleben - Heute: ambientig frühstücken

    Der zweite teil unserer "Lagerleben"-Serie. Heute widmen wir uns dem Problem, wie man unambientige Plastikverpackungen und Glaspöttchen schick umfüllen kann.

    Für den Anfang haben wir einige Holzfässchen vom LIDL besorgt, in denen gerade Kaffee verkauft wird. Abgeschliffen sehen sie schon super aus, gebezit noch viel mehr (Alex beizt gerade alles, was nicht schnell genug weglaufen kann ).

    Nachteil der Fässchen ist, dass natürlich nur trockene Dinge oder Sachen, die bereits eine schützende Schicht haben, darin gelagert werden können (Kaffeebohnen, Nusspli in der Dose, wobei es schwierig ist, den Deckel zu öffnen, außerdem ist es nur halb ambientig).

    Wir haben von Senfen noch schöne kleien Tigel mit Korkverschluss, in doe wir Butter und Nusspli abgefüllt haben. Schon sehr schön, jedoch nur für kleine Portionen, die gerade mal für 3 Tage reichen.

    Nun also die Frage: Welche Pötte für zähflüssiges etc. gibt es, damit man ambientig Dinge wie Butter, Nutella etc. verpacken kann? Es sollte dicht sein, fest verschließbar, blickdicht (Einmachgläser fänd ich irgendwie komisch, was meint ihr?), einfach zu transportieren, ambientig. Ich habe mir verschiedene Steingut-Waren angeschaut, die sind 1. aber nicht dicht, 2. sitzt der Deckel nicht fest drauf.

    LG Annika


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Tongefäße könnten gehen.

    Ich habe schöne Sachen von diesem Händler (kein Online-Shop, ich sehe den immer nur auf Märkten). Da gibts auch Gefäße, um Butter, Honig u.ä. aufzubewahren, so in dieser Art. Okay, die Dinger werden nicht von alleine zubleiben, man müsste für den Transport ggf. den Deckel festbinden oder erst vor Ort umfüllen. Aber das Beste an diesen Tondingern ist, dass sie spülmaschinenfest sind :lol:

    (wenn ich Geld, Platz und Bedarf hätte, hätte ich schon das ganze Sortiment gekauft )
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Hi Nount,

    sind die Dinger auch wirklich dicht? Ich dachte schon daran, mir diese Dinger zu kaufen, aber selbst mit modifikationen sähen sie wohl zu modern aus :/ ABER sie hätten alles, was ich haben will.


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  4. #4
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Das weiß ich leider nicht; ich gehe so selten auf Zeltcons, dass sich sowas für mich nicht lohnt

    Aber man könnte mal den Händler selbst fragen? (es gibt sicher auch noch andere Anbieter von solchen Keramik-Sachen, nur war das grad die einzige Homepage, die mir einfiel)
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  5. #5
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Ich finde die Porzellantöpfchen zwar nicht optimal, aber okay.

    Zwar nicht blickdicht, sonst finde ich diesen Honigtopf aber auch hübsch, mit Holzdeckel.

    Diese Dosen finde ich auch gut, wenn man mit dem Gummi leben kann?

    Steinguttöpfchen, die sind hübsch, nur die Deckel aus Plastik - könnte man vielleicht verkleiden? Oder durch Korken ersetzen, wenn man mag kann man auch so ein Plastikding unter den Korken machen, ich weiß nur nicht, wie die heißen und ob man die einzeln kaufen kann. Und scheinen auch eher klein zu sein?
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  6. #6
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Hey danke Hana, genau solche Sachen such ich


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  7. #7
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Es gibt ganz nette Steinguttöpfchen für Gänseschmalz. LIDL? Netto? REWE? keine Ahnung....

    den Plastikdeckel müßte man dann durch einen Holzkorken oder durch ein Stück Leinen mit Schnürung ersetzen, bzw. eben abtarnen...

    Und es gibt auch Pudding oder irgend so ein itallienisches Süßgebabbs in Steinguttöpfchen.... glaube ich..

  8. #8
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    37
    Beiträge
    572
    Was ganz OK aussah für Thermoskannen, war diese außen mit Kleber zu bestreichen und mit Schnur zu umwickeln...

    So bleibt der Kaffee/Tee heiß und es sieht nicht bescheiden aus.

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    @ Harald: Ja, das sind ja die Dinger, die Hana gepostet hat (und ich müsste kein Gänseschmalz essen, bis es mir aus den Poren tropft ').

    @ Eric: Hört sich eigentlich gut an, müsst ich mal ausprobieren. Blöd ist nur, dass das Zeug sich wahrscheinlich irgendwann auflöst :P Grad am Rand ist das wahrschenlich riskant. Wie wär's in Leder einnähen? So wie die Schwertgriffe? Ich seh nämlich das Problem, dass die kleinen Töpfe genauso groß sind wie unsere senftöpfe. Wir brauchen größere Dinger!


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  10. #10
    Lainiell
    Lainiell ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Lainiell

    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    203
    den Pudding im Tontöpfchen gibts schon länger nicht mehr

    Ich schätze bei mir wird es darauf hinauslaufen die Sachen vor Ort in die ambientigen Gefäße umzufüllen.
    solange sie stehen, sind die Tontöpfchen mit Korkdeckel dicht genug.

    Bei Marmelade o.ä. hätt ich Bedenken, wenn Korken damit in Kontakt kommen wenn die Gefäße beim Transport umfallen.

    Größeres bräuchte ich auch. Für Cornflakes und sowas.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Lagerleben - Heute: die Kochstätte
    Von luthien368 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 16:51
  2. Wie transportiert ihr Euer Zeugs ambientig?
    Von Francis im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 14:38
  3. Für wie Ambientig haltet Ihr das System Hängeregister ?
    Von Yrider im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 10:22
  4. Sind Gitarren ambientig? Die Umfrage.
    Von Hana im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 09:18
  5. Bollerwagen ambientig umbauen
    Von Hilke im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 20.05.2009, 13:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de