Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    BEDÄÄÄ!!!
    BEDÄÄÄ!!! ist offline
    Neuling

    Beiträge
    89

    Metallbesteck färbt ab

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem Metallbesteck gekauft. Leider färbt dieses SEHR ab (Ruß) und das führt zu schwarzen Händen, besser gesagt alles wird schwarz was damit in Kontakt kommt. Ich hab es schon mehrmals gewaschen und es hat sich auch etwas verbessert, färbt aber trotzdem noch stark ab :-/
    Benutzt hab ich es noch nicht denn, naja ... wer will schon Ruß essen '

    Kennt jemand das Problem und eine Lösung dafür?

    Danke
    Peter

  2. #2
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Eisenwolle + Scheuermilch.

    Dann ist Ruh ums Haus.
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

  3. #3
    BEDÄÄÄ!!!
    BEDÄÄÄ!!! ist offline
    Neuling

    Beiträge
    89
    wirklich... ok, danke

  4. #4
    Theras
    Theras ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Theras

    Ort
    (bei) Flensburg
    Beiträge
    118
    Ähmm, will ja nicht klugscheissen, aber:

    Aus welchem Metall ist das?

    Moderne Werkstoffe im Besteckbereich (Edelstahl/Silber/versilbertes) "färben" nicht ab.
    Es gibt aber so aus Urgroßmutters Zeiten gelegentlich Besteck aus Zinn oder Neusilber zu sehen, dies wurde bis ca. Mitte 20.Jhdt als Silberersatz verkauft. Zu erkennen ist dies sehr häufig (so es nicht verchromt/versilbert wurde) an seinem stumpfen, mattgrauen Aussehen

    Ich würde keinem empfehlen, dieses Besteck zu benutzen, da alte Zinn- oder Neusilberlegierungen sehr oft/fast immer einen Bleianteil besitzen.

    Blei ist gesundheitsschädlich, wenn es aus der Legierung gelöst wird (durch säurehaltige Lebensmittel oder Hautschweiß, z.B). Ich würde also dringend empfehlen, das Besteck nur als Deko zu benutzen.


    Gruß, Theras

    (der das oben aufgeführte so in seiner Uhrmacherausbildung gelernt hat, in der Juwelierbranche hat man damit gelegentlich zu tun)

    Edit: Befindet sich irgendeine Stempelung auf dem Besteck? Wenn Du mal schreibst, ob und welcher, kann ich weiterhelfen.
    Ansonsten könnte es angelaufenes Silberbesteck sein, aber das färbt soweit mir bekannt nicht ab, da es eine relativ harte Oxidschicht ist.

  5. #5
    BEDÄÄÄ!!!
    BEDÄÄÄ!!! ist offline
    Neuling

    Beiträge
    89
    ne ist geschmiedetes von ... sorry hab vergessen wo ich das gekauft habe. Jedenfalls funktioniert das mit dem Scheuerpulver und Stahlwolle SEHR gut, leider dauert das auch SEHR lange.
    Und aus Zinn ist es glücklicherweise nicht

    Edit: Gefunden!
    Es ist von Lederkram: Geschmiedetes Eßbesteck mit gedrehten Griffen, gefallen tut's mir gut und aus Zinn ist das glaube ich auch nicht....

  6. #6
    Theras
    Theras ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Theras

    Ort
    (bei) Flensburg
    Beiträge
    118
    Ok, dann ist es nur die vom Schmieden übriggebliebene Zunderschicht. Ist eigentlich nur Kohlenstoff und zumindest nicht giftig (Außer natürlich, die haben das in Altöl abgeschreckt ).

    Für den Hausgebrauch : Nach der groben Bearbeitung mit Stahlwolle über Nacht in Cola einlegen (Kein Witz!)

  7. #7
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Am besten wäre es wohl, das Zeug so weit wie möglich zu polieren, sonst färbt es in Zukunft nicht mehr schwarz, sondern braun ab

  8. #8
    BEDÄÄÄ!!!
    BEDÄÄÄ!!! ist offline
    Neuling

    Beiträge
    89
    ah gut zu wissen gut. Dann darf ich jetzt noch mit Stalwolle sauber machen, dann ein Cola-Bad und zu guter letzt polieren

    Danke für die Hilfe

    @ Theras, hast du die Rüsi selbst gemacht auf deinem PB? :eek: Sieht nämlich echt geil aus!

  9. #9
    Theras
    Theras ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Theras

    Ort
    (bei) Flensburg
    Beiträge
    118
    Jo, ist Eigenbau. Allerdings mein erster und bisher einziger Versuch (von 1999). Hab die ersten Jahre nur als NSC gespielt, und damals reichte das...
    Ich war damals jung und hatte kein Geld, heute bin ich alt und habe kein Geld...

    Spiele erst seit 2009 als Spieler, und da ich im Studium bin, ist leider kaum Kohle und wenig Zeit übrig, um das Niveau zu heben.

    Ist vielleicht auch gut, dass die Avatarbilder so klein sind, da sieht man die Feinheiten nicht so

    Sind einfach nur Stahlplatten auf Lederunterlage. Schwachsinnigerweise mit Hohlnieten OHNE!!! Unterlegscheiben befestigt. Mittlerweile sind an den belastetsten Stellen die Nieten aufgegangen/das Leder ausgerissen. Da habe ich dann mit Unterlegscheiben nachgearbeitet. Dazu noch etwas Fell vernäht (war eigentlich nur provisorisch angeheftet, aber nichts hält so lange wie ein Provisorium...)

    Mittlerweile ist (teilweise durch falsche Lagerung) Der Stahl schon ziemlich angelaufen, passt allerdings irgendwie zum "angeranztem" Aussehen meiner Wenigkeit. Um es kurz zu machen: Gewandung naja, aber die Hackfresse paßt!

    So rein realistisch betrachtet, hat das Ding keine bis kaum Schutzwirkung, ist aber meiner Meinung nach wesentlich besser als die Dinger, die sonst so als Brigantinen verkauft werden. Dieses Jahr will ich endlich mal zusehen, dass eine vernüftige Bekleidung (ich lerne Nähen!!!) + Helm, und später evtl. ein Kettenhemd dazu kommt.

    Da ich mich nie getraut habe, im Rüstungsthread zu posten, treibe ich den Threadklau mal auf die Spitze, in der Hoffnung, dass dieser demnächst mal im Forumnirwana verschwindet.

    Direkt nach dem Aufstehen auf dem CoM 2010, nachdem ich die ganze Nacht eine Festung bewacht habe,obwohl klar war, dass keine Gegner kommen würden und dabei mehr Ärger mit dem zugesoffenen Partyvolk hatte, das aus dem Mad Goblin kam. Auf dem Bild sind die Schnallen noch nicht wirklich fest geschlossen, normalerweise sitzt es besser (leider verschwindet der Bauch trotzdem nicht ganz)

  10. #10
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.933
    Für nen Fantasyeigenbau finde ich es ganz gut, gerade für den ersten Versuch. Zieh es doch rüber in den Rüstungsthread...ich hab schon (viel) schlimmeres gesehen. Nur die Schultern und Armschienen gefallen mir nicht.

    edit: Beim Bauch hilft Training. Dann klappts auch mit der Nachbarin.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Umhang färbt ab. Was kann ich dagegen tun?
    Von Gerald im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 11:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de