Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    Levin
    Levin ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5

    Wie fing das LARP bei euch an?

    Moin

    Als Anfänger wollte ich euch mal fragen, wie euer erster Charakter war, was ihr für Ausrüstung gekauft habt, wie viel ihr Anfangs ausgegeben habt und wie ihr überhaupt zu LARP kamt.

    Würde mich echt mal interessieren.

    Gruß
    Levin

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Wer damals aus meinem Freundeskreis als erstes auf die Idee kam, Larp zu machen, weiß ich nicht mehr genau.

    Mein erster Charakter war ein Magierlehrling, die Ausrüstung bestand aus einem gekauften Latex-Kampfstab, einem Set mit Spitzhut und Robe aus blauem Baumwollstoff (vorbild für das Design war übrigens diese Computerspielfigur), einem Flechtgürtel, den ich als Meterware in einem Stoffgeschäft gekauft hatte, T-Shirt und Jogginghose und einer umgemodelten Handtasche (als Gürteltasche) sowie einem Paar blauer Schuhe vom Flohmarkt. Dazu hatte ich noch einen Tuschfederhalter und ein paar Blatt Antikpapier für die Schriftrollen, die damals noch für Magier vorgschrieben waren. Gesamtkostenpunkt dürften so etwa 120 Mark gewesen sein, wobei der Großteil (ich glaube 80 Mark) für den Stab draufgegangen sind (was ich mir im Nachhinein besehen auch hätte sparen können).

    Auf meinem ersten Con habe ich dann gemerkt, dass Magierspiel nicht mein Ding ist, weil mir einfach das mystische-übernatürliche an der Magiedarstellung fehlte, habe meinen Stab wieder verkauft, und die nächsten Cons erstmal NSC gemacht.

  3. #3
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    In einer Schulprojektwoche wurde Pen&Paper angeboten (es durften nämlich auch Schüler Projekte anbieten), meine Schwester hat nach Rollenspiel gegoogelt und so hat sie Larp gefunden (auch wenn es damals noch deutlich weniger dazu im Internet gab als heute). Und mich und eine Freundin mitgenommen

    Mein erster Charakter war eine Zwergin. Weil ich beim Forumsrollenspiel auch eine gespielt habe. Doofe Idee im Nachhinein, aber den Charakter habe ich immer noch.
    Ich habe mir kaum etwas gekauft fürs erste Con, nur eine Gürteltasche und einen Trinkschlauch (beides besch*** Qualität und Geldverschwendung), für insgesamt 15 € oder so. Dann habe ich mir eine Bluse genäht (mit besagter Freundin, davor hatte ich noch nie eine Nähmaschine von Nahem gesehen), einen Bettlakenumhang gefärbt und Hose, Gürtel und Schuhe aus dem Schrank genommen. Also insgesamt ca. 25 € ausgegeben.
    (wobei, ich hab mir noch eine OT-Kette gekauft, die trage ich aber auch OT, das zählt also nicht so ganz )
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  4. #4
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Ich hab ganz früher mit Schleichritterfiguren gespielt.
    Dann kam Tabletop und iwann kam ein Kumpel mit LARP an.
    Und dann hab ich mir meinen ersten eigenen Wappenlappen gekauft.
    Das Konzept welches dann folgte, steht noch heute.
    Ein Waffenknecht aus dem Jahre 1445 aus Mainz.

    Grüße, Bregon

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.933
    Lass mich überlegen. Alsoooooo:

    Mein Einstieg ins Larp war noch zu Gruftiezeiten (lang lang ists her). Zumindest war dass der wirkliche Einstieg. Damals auf dem Drachenfest...mit einer irgendwie bunt zusammen gewürfelten Gruppe (von denen glaube ich keiner mehr larpt...es waren Doppeldrowspieler). Und meine Gewandung war für den Anfang recht teuer. Ein Leuengoldgambeson, ein Mytholonkettenhemd von Ebay (welches sehr schnell sehr löchrig wurde) 3 IT-Hosen, eine als IT Hose getragene OT-Lederhose und eine Bundhaube. Der allererste Chara (noch vor dem Katzenwesen) war auch tatsächlich ein Werwolf. Der hat sich aber nie verwandelt.

    Kostenpunkt (mit Waffen, Schild, Trinkschlauch usw): so um die 500 Euro

  6. #6
    Lahmia
    Lahmia ist offline
    Neuling

    Beiträge
    54
    Uh, über den Besuch eines Mittelaltermarktes auf Burg Tannenberg, der war damals irgendwie nicht für Touristen geöffnet war. Freunde hatten mich mitgeschleift, muss wohl sowas wie nen großes Reenactment Event gewesen sein. Ich erinnere mich an die Geschichten die uns ein Nordmann mit Brillenhelm abends am Lagerfeuer bei Schischa und Weihrauch erzählt hat, diese Nacht hat sich irgendwie eingebrannt.
    Am nächsten Tag hab ich mir nen paar Utensilien von nem Händler vor Ort gekauft. Nen Wollumhang, eine Tunika, eine Fibel, nen Rock und Kinkerlitzchen, die Sachen habe ich heute noch

  7. #7
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Ein Kumpel hat ein LARPschwert zum Geburtstag bekommen. Dann hat er mich auf die dilletantischen Kinderlarpies mitgeschleift. Dann habe ich vor einem Jahr das Forum gefunden und mich angemeldet. Jetzt 4 Jahre später Organisiere ich diese dilletantischen Kinderlarpies und bin dank dem Forum auf der guten Seite des LARPs. Danke Leute, ihr seid klasse
    Schwannis vult!

  8. #8
    Cyel
    Cyel ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Cyel

    Ort
    NRW
    Alter
    28
    Beiträge
    105
    Mir hat vor ein sechs Jahren ein Freund, den ich übers Forenrollenspiel kannte, von diesem tollen Hobby namens LARP erzählt, das er anfangen wollte (er hat's nie auf einen Con geschafft, glaube ich...) und passend dazu eine Doku zum Drachenfest verlinkt.
    Ich war sofort Feuer und Flamme, bin aber erst 2008 als NSC auf ein Tages-Larpie gegangen, ohne einen Cent für irgendwas auszugeben. Ich habe mir von der Orga ein paar Sachen geliehen.
    Für meinen ersten Con als SC (einer Streunerin), letztes Jahr, habe ich dann aber doch mehr Geld ausgegeben, um mir Stoff und eine Nähmaschine leisten zu können. Zwei Tuniken übereinander, eine Gugel, gekaufte Bundhaube, Schlapphut. Und ein Fetzen Stoff als Mantel, ein paar andere Fetzen als Beinwickel. Den Rest habe ich mir aus unauffälligen Sachen zusammengesucht, die bei uns noch rumlagen (Gürtel, Hose und Krimskrams.)
    Das waren bestimmt weit über 100€, aber die Kleidung kann ich dafür wohl noch ziemlich lange benutzen.

    Insgesamt habe ich ziemlich lange gebraucht, um wirklich anzufangen.

  9. #9
    Leif Lepparson
    Leif Lepparson ist offline
    Alter Hase Avatar von Leif Lepparson

    Ort
    Hamburch
    Beiträge
    1.193
    bei mir fing das alles mit der nrodcon an
    Ich war 10, ein Mittelalterbegeistertes Kind und meine Mutter schleppte mich mit auf diese Messe weil ein Kollege von ihr da arbeitete (damals war die nordcon noch 10 minuten von mir zuhause weg)
    Naja ich war so begeistert von den LARPkämpfen, das ich mir gleich zwei HK schwerter gekauft habe.
    Zu Weihnachten gabs dann Tunika, Hose, Gambi ein Schild und einen Bogen mit pfeilen und nem selbstgemachten Köcher.
    Ich konnte 3 Kumpels zum LARP überreden, wusste damals aber noch nciht das es aus mehr ebstand als Kämpfen.
    2009 ging ich dann auf die Erste Eintagescon (mit neuer Ausrüstung, Lederrüstung, zu meiner verteidigung sie war braun, axt und schild).
    Danach traf ich auf der Nordcon ein paar nette Leute die bei mir in der nähe wohnten und wir gründeten eine Gruppe.
    Da wir einen Magier brauchten übernahm ich das und wurde ein Weiser Elf, Meistermagus und Hohe Priester (mit 14 ), Ich hab natürlich einen eigenen Glauben und ein eigenes Land erfunden das wir ab da bespielten.
    Dann hab ich die SAxon Saga von Bernard Cornwell gelesen, und war so begeistern von den Nordmännern das ich auch einen spielen wollte.
    So kams halt das ich irgendwann ins NING gegangen und wurde dort von den anwesenden Heerlern (vor allem Jarizleif) zum "wahren LARP" erzogen
    Anfang dieses Jahres lud mich dann die Hamburger GH Gruppe Ulfhednar ein mal bei einem Treffen vorbeizuschauen, naja und jetzt bin ich bei ihnen
    Sieh dort das Licht am Horizont.
    Bald schon wird unsere Mühe belohnt.
    Nicht fern von hier, im ewigen Meer
    liegt die Insel Thule.

  10. #10
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.194
    Soso, Du hast also mit Jarizleif angebandelt. Das erzähl ich seiner Freundin. *kicher*

    Einige Antworten kanst Du auch hier nachlesen, Levin.
    http://www.inlarp.de/larp-forum/wie-...ren-t2921.html

    Ich wurde zum LARP "gezerrt". Freunde haben mir stets davon erzählt und geschwärmt und schließlich bin ich 2006 das erste Mal zu nem Con gefahren. DF. GH. Klamotte hab ich heut noch und wird auch manchmal noch getragen. Die Tasche auf alle Fälle. ;o) Waffe ist grad in der Mache. Man hält also schon ein paar Jahre LARP durch ohne jegliche Waffe. Oh, Rüstung hab ich auch nicht. Low-Budget-Larpen geht durchaus!

    LG
    Benutzer755
    Amphi-Festival
    Wacken Open Air
    Autumn Moon
    Spielemesse
    Tanzball (der fantastische )

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Würden euch große Elfen im Larp stören?
    Von Hana im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 01.05.2013, 20:52
  2. Grüß euch!
    Von Jagun im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 10:44
  3. Was fasziniert euch an euch selbst?
    Von lost santos im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.11.2010, 20:33
  4. Grüß Euch!
    Von Kaperski im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 08:54
  5. Kölner LARP-Gruppe bietet euch einen Platz an
    Von Syastrar im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 13:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de