Umfrageergebnis anzeigen: Sind euch Halborks aus dem P&P bekannt?

Teilnehmer
46. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, inklusiv der besagten Klischees

    18 39,13%
  • Ja, aber ohne besagte Klischees bzw. mit anderen

    7 15,22%
  • Nein

    21 45,65%
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
  1. #1
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295

    Eine Umfrage zum Halbork Thread

    Erstmal sorry für den doofen Titel, mir fällt gerade einfach nichts besseres ein...

    Im Halbork Thread kommt mMn langsam wieder die Frage auf, welche Rassen allgemein als spielbar gelten, welche problematisch und welche gar nicht nutzbar sind. Dazu ein Zitat von Nount:
    Meine Ablehnung ist NICHT darin begründet, dass das Konzept zu High Fantasy wäre, sondern dass Orks für alle, die NICHT P&P spielen (wo jede böse Rasse nur deshalb als SC verwurstet wird, weil die Spieler das so wollen - nicht weil es passen würde!), böse Charaktere sind.
    Das kann ich nachvollziehen. Allerdings glaube ich, dass Nount mit diesem Background ohne P&P relativ krass in der Minderheit ist.

    Deshalb meine Frage:
    Sind euch Halborks als Klischee des wilden Außenseiters bekannt? Könntet ihr also generell einen Halbork SC auf diese Weise anspielen?


    Bitte diskutiert den generellen Sinn des Konzepts in Gerwins Thread. Mich interessiert hier vor allem, ob die Mehrheit ein solches Konzept einordnen könnte oder nicht.

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  2. #2
    profoss
    profoss ist offline
    Erfahrener User

    Beiträge
    460
    Ich kenne Halborks nicht aus dem P&P, aber ich habe vor allem Mers und Warhammer gespielt, bei beiden Systemen/Hintergründen sind Orks klar böse und keine Spielercharaktere.

    Obwohl, das stimmt nicht ganz, ich habe auch ab und zu Shadowrun gespeitl, wo Orks und Halborks wieder als SC dabei seind, aber diese Welt hat nichts bzw nur sehr wenig mit Fantasy zu tun, daher hätte ich das fast vergessen.

  3. #3
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Auch wenn ich mir fast ins eigene Fleisch schneide.....es wird massig Leute geben die sagen "ja klar, Halborks hab ich beim Pen and Paper" mal gehört aber keine genauere Vorstellung haben. Dass den meisten Rollenspielern wohl irgendwann mal irgendwie das D n D System mit seinen Halborks begegnet ist...ist sehr wahrscheinlich.

    Grüße

    Gerwin

  4. #4
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.194
    Hat aber halt nicht jeder vor seinem ersten LARP diverse Regelbücher von P&P Spielen verschlungen. Ich hab vorher noch nicht mal P&P gespielt. Ich hab auch keine Onlinerollenspiele gespielt. Ich hab nur Fantasyfilme geschaut und Fantasybücher gelesen. Für mich sind Orks generell die Bösen. Da ich im LARP keine Waffe trage, kann ich sie nicht ummöppen, aber ich kann laut schreien, wenn ich einen sehe und meine Freunde möppen ihn dann um. ;o)

    Folgende Fragen tauchen bei der Diskussion auf:
    1. Das übliche bei Halbrassen, wie glaubwürdig darstellen und dabei nicht als schlechte Volldarstellung gelten?
    2. Warum, und ich mein warum, sollte sich ein Mensch mit einem häßlichen Ork einlassen? Nein, da gilt nicht: Wo die Liebe hinfällt. Und in meinem Fäntelalter hätte man solche Kinder als nicht überlebensfähig eingestuft.

    LG
    Benutzer755
    Amphi-Festival
    Wacken Open Air
    Autumn Moon
    Spielemesse
    Tanzball (der fantastische )

  5. #5
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Und in meinem Fäntelalter hätte man solche Kinder als nicht überlebensfähig eingestuft.
    Du kein Thema. In einen objektiven Fäntelalter gibt es auch weder Odin noch einen Asenglauben oder gar Wikinger .

    Sorry..ich konnte nicht anders...musste nur gerade echt schmunzeln. Natürlich darf man Wikinger spielen und Asen glauben. Wäre ja auch schlimm wenn nicht .

    Grüßle

    Gerwin

  6. #6
    Turis
    Turis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Turis

    Ort
    Stralsund
    Alter
    33
    Beiträge
    714
    Ich kenne die vom DSA-P&P nur als Mischung aus Mensch+Ork. Mehr wurde das in meinen Runden nie thematisiert, da das auch keiner gespielt hat. Diese Halb-Dinger fanden wir schon damals doof.

  7. #7
    Chevalier
    Chevalier ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Chevalier

    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    5.442
    Ich kenne Halborks aus DSA. Dort gibt es die als Halb-Mensch-Orcs, wo meist die Mutter Mensch war udn von orcs vergewaltigt wurde, und das Holberker-experiment, wo Orcs und Elfen freiwillig versuchten gemeinsam in einer Stadt zu leben (mit der Konseuqenz dass sie vollkommen verblödeten und verelendeten).

    Ich würd nie einen spielen wollen.
    ...
    Liebensteiner Mohnfest 2019 - 15.-17.11.2019 (Spießknecht Olivier Bulain)

  8. #8
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Okay, interessant. Bisher straft ihr meine Einschätzung ja relativ klar Lügen. So kanns gehen
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  9. #9
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    D&D ist ja ein als Sozialpädagogen P&P verschrien, da dort für jeden SPielerwunsch quasi eine Ausnahmeregel zu finden ist (ich sag nur Lederrüstungen )

    In dem Setting gibt es halt auch Halborks, was einfach daran liegt, das irgendein ein Amerikanischer Spielerverband eine Kampagne spielen wollte in der Halborks vorkamen, also wurden diese eingebaut.

    Vom Hintergrund her, wären die eingeltich auch nicht möglich gewesen und sind auch nicht thematisiert. Wohlgemerkt in einer Welt wo selbst Halbelfen gesellschaftlicher Ausschuss sind (siehe hier: Drachenlanze, Thanis Halbelf)

    Bei Herrn Tolkien oder im Warhammer Universum ist so etwas undenkbar weil eben das totale Böse neben einigen anderen Gegnern. Es funktioniert da halt mit der Vermehrung schlichtweg nicht.


    Ich denke abseits eines Halbelfen wird es für mich eh sehr abstrakt und auch nicht mehr mehr wirklich spielbar, ich denke einfach mal rein hyphotetisch wenn es ein Halbork Baby geben würde (wer auch immer Vater oder Mutter sind) so würde es denke ich kurz nach der Geburt getötet werden (Mutter Ork, weil es so schwach ist, Mutter Mensch weil es eine Bedrohung darstellt - Monster)

    Aber nunja..ist ja nicht mein LARP und die Berliner LARPSzene hat ja sogar schon ein Halbzebra hervorgebracht.

    Stephan

  10. #10
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559
    Zitat Zitat von stephan_harald
    Vom Hintergrund her, wären die eingeltich auch nicht möglich gewesen und sind auch nicht thematisiert. Wohlgemerkt in einer Welt wo selbst Halbelfen gesellschaftlicher Ausschuss sind (siehe hier: Drachenlanze, Thanis Halbelf)
    Es gibt doch D&D-Hintergrundwelten wie Sand am Meer. Da ich ja auch nur eine kenne: Auf Krynn gibts bspw keine Orks...

    Zitat Zitat von stephan_harald
    Bei Herrn Tolkien oder im Warhammer Universum ist so etwas undenkbar weil eben das totale Böse neben einigen anderen Gegnern. Es funktioniert da halt mit der Vermehrung schlichtweg nicht.
    Unsinn, was Tolkien betrifft. Die Uruk Hai Sarumans sind eine Züchtung aus Orks (Uruks) und Menschen; daher die erhöte Widerstandsfähigkeit gegen die Sonne.
    So long

    Justav

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eine Umfrage, für meine Seminararbeit. Bitte helft mir!
    Von Maximo im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 13:37
  2. Halbork als Spielercharakter
    Von Felintar im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 13:07
  3. Halbork (erstmal ein Gedankenspiel)
    Von Gerwin im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 11:09
  4. Eine wirklich wichtige Umfrage...
    Von dorianx im Forum Laberecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 18:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de