Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. #1
    Kekssucher
    Kekssucher ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5

    Ne Axt wollen aber keine Ahnung von Haben

    Hallo zusammen

    Ich bin Larp-Anfänger und habe bisher noch nie eine Larp-Axt in der Hand gehabt, aber würde sie lieber als ein Schwert benutzen.

    Ich bin nicht besonders in die Höhe gewachsen, deswegen würde ich niemals eine Axt einhändig führen aber bis 80cm Gesamtlänge wäre schön.

    Könntet ihr mir vielleicht ein paar Erfahrungsberichte von euch zum Thema Larp-Axt geben oder auch eine Axt die ihr empfehlem würdet?

    Mfg,

    Hektor der Kekssucher
    "Ein Keks, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden"

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Du solltest die Sonderzeichen aus deinen Threadtitel entfernen...sonst kann ihn niemand (ausser mit IE und Opera) lesen.

    Äxte sind im allgemeinen ne tolle Sache. Dass du nicht sonderlich hoch gewachsen bist ist nicht schlimm..bei einer Axt ist optisch die Breite wichtiger. Du kannst auch eine Einhandaxt führen (die ist halt nur kürzer).

    Ein wenig solltest du darauf achten dass sich das Axtblatt nicht gut hinter dem Schild des Gegners verhaken kann. Eine gute Axt ist in meinen Augen zum Beispiel diese hier

    Grüße

    Gerwin

  3. #3
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539

    Sonderzeichen entfernt.
    M.f.G
    Schwannis
    Schwannis vult!

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Die von Gerwin empfohlene Axt finde ich auch gut, vom Design her schön schlicht und daher recht vielseitig verwendbar. Von extremen Fantasydesigns und riesigen Doppelblattköpfen würde ich hingegen abraten.

  5. #5
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252

    Re: Ne Axt wollen aber keine Ahnung von Haben

    Zitat Zitat von Kekssucher
    Ich bin nicht besonders in die Höhe gewachsen, deswegen würde ich niemals eine Axt einhändig führen[...]
    Eine einhändig geführte kürzere Axt in Kombination mit einem mittelgroßen Schild stellt eine sinnvolle Waffenkombination dar. Mit ein wenig Übung kann man damit seinen Gegnern auf dem Schlachtfeld sehr gut Paroli bieten.

    Mit einer längeren und beidhändig geführten Axt läuft man rasch Gefahr, einen Angriff des Gegners nicht parieren zu können, weil die eigene Waffe gerade noch mit dem Schwung vom letzten eigenen Hieb "unterwegs" ist.

    Tschüs
    Michael
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  6. #6
    Kekssucher
    Kekssucher ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5
    Eine Doppenkopfaxt wollte ich sowieso nicht aber was haltet ihr von diesen Äxten:

    https://www.mytholon.com/product_inf...a727fe31da3332

    http://www.elbenwald.de/products/Fan...ritteraxt.html

    (hoffe die Links funktionieren)

    Die gezeigte Axt gefällt mir auch gut aber wolte ein Feedback von den anderen Äxten haben.

    Mfg

    Hektor der Kekssucher
    "Ein Keks, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden"

  7. #7
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Ich finde die schon wieder zu fantastisch. Ist irgendwo Geschmackssache, aber die schlichte Axt, die Gerwin verlinkt hat, finde ich um Längen cooler. Passt zu allen möglichen Charakteren vom Rumtreiber über den Söldner/Abenteurer, bis hin zum Soldaten. Die von Mytholon passt möglicherweise zu Zwergen, die vom Elbenwald.. keine Ahnung, fällt mir kein passender Charakter zu ein.

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  8. #8
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Die von dir gezeigten haben das Problem das sich der Gegner schnell hinter dem Axtblatt verhacken kann. Das ist auf dauer nicht wirklich gesund für die Axt. :wink:
    Schwannis vult!

  9. #9
    Kekssucher
    Kekssucher ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    5
    Danke euch für das Feedback

    Aber eine Frage hätte ich noch:

    Die von Gerwin gezeigte Axt, wäre die Etwas für einen Sohn von Holzfäller?

    freue mich auf Antworten

    Mfg

    Hektor der Kekssucher
    "Ein Keks, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden"

  10. #10
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Sicher doch, zwar ist eine normale Holzfälleraxt viel zu klobig zum vernünftigen Kämpfen und eine Kampfaxt nicht zum Holzfällen geeignet, aber dafür unterstützt sie deutlich das Klischee des Holzfällers/seines Sohns.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steampunk - Ich hab zwar keine Ahnung, aber ...
    Von Mau im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.01.2012, 17:28
  2. Con PLot- Diskussion (keine Ahnung ob ich hier richtig bin)
    Von Thomeg Atherion im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 18:16
  3. Leder aber keine Ahnung was ich damit machen soll
    Von Pirat_fred im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 12.01.2011, 21:18
  4. Dann wollen wir mal
    Von Wolfsshade im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 21:56
  5. na dann wollen wir mal
    Von Oratio im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 21:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de