Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Mütze
    Mütze ist offline
    Grünschnabel Avatar von Mütze

    Beiträge
    26

    Rauchen im Larp

    Servus erstmal,
    Bin schon seit einer weile mit dem Theme Larp beschäftigt und habe noch vor dieses Jahr einzusteigen.
    Ich hätte hier jetzt aber mal ein paar Fragen zum Thema Rauchen:
    Wie man auf meinem Profiel erkennen kann bin ich ja noch minderjährig, weshalb mir Konsum von Tabakwaren hierzulande verboten ist und ich wollte Fragen wie das im Larp gesehen wird (bitte hierbei auf's Thema konzentrieren, Moralvorträge, wenn auch gut gemeint, sind bei mir recht zwecklos), da ja dafür eigentlich meine Aufsichtsperson zuständig ist müsste es ja von der Orga aus keine Probleme geben, rein theoretisch. Wie reagieren da jetzt andere Mitspieler drauf wenn ich als Minderjähriger mir eine Zigarette anzünde, und vor allem sieht das die Orga auch so oder gibt es dann Probleme.
    Meine zweite Frage wäre ob ich jetzt auf Con's ganz normale Kippen mitnehmen kann (in meinem Fall Gedrehte) oder ob es angebrachter ist auf eine Pfeife umzusteigen.
    Für den Fall, dass meine Raucherei absolut nicht Akzeptiert würde hätte ich auch schon die Idee mit einer Pfeifenkonstruktion in der ich im Ansaugdingens (was weis ich wie das heißt) eine Electro Zigarette einbau (die ich ja schon benutzen darf) und in den Topf einfach irgend ein feuchtes Kraut reinsteck das schön Qualmt, um mir jetzt nen Entzug während einer Con zu sparen.
    Bitte um ernste Antworten
    Mfg Mütze

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Wie jeder offensichtliche Gesetzesverstoß wird von mir als rechtsreuen Bürger selbstverständlich ein minderjähriger Raucher angezeigt, die Zigaretten werden ihn zur Beweissicherung weggenommen und er wird den entsprechenden Strafverfolgungsorganen zugeführt.

    Ernsthaft:

    In meinen Augen sollte man als Minderjähriger auf Con nicht rauchen. Es gibt eh schon wenige Orgas die Minderjährige im allgemeinen auf Con akzeptieren. Wenn die jetzt auch noch Qualmen wie die Schlotte (oder Alkoholtrinken/Kiffen/whatever) werden die Orgas noch weniger werden.

    Im allgemeinen bin ich strikter Gegner von normalen Zigaretten auf Con. So etwas ist einfach OT und lässt sich im Gegensatz zu Brillen und Co vermeiden. Nicht mein Problem dass manche meinen süchtig zu sein.

    Grüße

    Gerwin

  3. #3
    Tala_Pran
    Tala_Pran ist offline
    Alter Hase Avatar von Tala_Pran

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.868
    Als ORGA/SL: wenn ich es sehe, greife ich ein.
    Als Spieler: kenne ich nicht immer das reale Alter alle Teilnehmer. Wenn ich für jemanden ausdrücklich verantworltich bin, schreite ich ein. Wenn nicht kommt es auf die Situation an.

    Ja die meisten nehmen ganz normale Zigaretten mit. Ein Taschenaschenbecher oder anderes Behältnis ist Pflicht. Die Zigarette einfach so am Boden austreten und liegen lassen ist nicht akzeptabel.

    Ich hab schon nett beklebte Schachteln, schöne Etuis oder interessante nicht normale Zigaretten gesehen. Als Raucher kann ich eine Pfeife nicht als Ersatz anerkennen. Wer das kann, ok sehr schön, Pfeifen sind meist ambientiger.

    Shishas soll es auf vielen LARPs geben. Ob gesünder oder nicht, soll jeder für sich selbs entscheiden. Ich hab als Gag ein Reiseshisha, allerdings war sie noch nie auf einem Spiel mit.
    Sabine
    Obmann Verein Holo-Con Austria, Waldritter Östrreich
    Star Trek, Potterversum, Steampunk
    https://www.facebook.com/WSZHLARP
    https://www.facebook.com/LARPaustria
    http://www.data.holo-con.net/

    ---------------------------------------------------------
    Wirklich weise ist, wer mehr Träume in seiner Seele hat, als die Realität zerstören kann

  4. #4
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Was der Gerwin sagt. Sehe ich auch so. Sowas braucht nun wirklich keiner...

  5. #5
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Wie man auf meinem Profiel erkennen kann bin ich ja noch minderjährig, weshalb mir Konsum von Tabakwaren hierzulande verboten ist und ich wollte Fragen wie das im Larp gesehen wird
    Da Larp, auch wenn es auf deutschem Boden gespielt wird, sich völlig außerhalb jeder Gesetze bewegt, gelten die deutschen Gesetze da natürlich nicht. Da kann jeder machen was er will.

    Hast du dir so eine Antwort vorgestellt?

    Du weißt, dass du bis 18 nicht rauchen darfst. Punkt. Wenn du meinst, du bist ein besonders Cooler und willst es dennoch, lebe mit den Konsequenzen. Auch beim Larp. [/code]
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Solange ER die Konsequenzen tragen müßte, wär's ja egal. Dummerweise tut das in dem Fall seine Aufsichtsperson.

    Und für diese kann's, wenn's ganz dumm läuft, dann teuer werden:

    Jugendschutzgesetz, §10
    (1) In Gaststätten, Verkaufsstellen oder sonst in der Öffentlichkeit dürfen Tabakwaren an Kinder oder Jugendliche weder abgegeben noch darf ihnen das Rauchen gestattet werden.
    Jugendschutzgesetz, §10, Anmerkungen
    Mittelbar Abgabe; Gestattung des Tabakkonsums
    [...]
    Das Rauchverbot für Minderjährige richtet sich in erster Linie an Veranstalter und Gewerbetreibende, in deren Verantwortungsbereich sich junge Menschen aufhalten. An andere erwachsene Personen richtet es sich nur, wenn diese veranlassen oder fördern, dass junge Menschen unter 18 Jahren in der Öffentlichkeit rauchen (§ 28 Abs. 1 und 4). Ein Veranlassen oder Fördern ist auch die Duldung durch aufsichtspflichtige Personen (z. B. Eltern, Lehrer oder Erzieher).
    Jugendschutzgesetz, §28

    (4) Ordnungswidrig handelt, wer als Person über 18 Jahren ein Verhalten eines Kindes oder einer jugendlichen Person herbeiführt oder fördert, das durch ein in Absatz 1 Nr. 5 bis 8, 10, 12, 14 bis 16 oder 19 oder in § 27 Abs. 1 Nr. 1 oder 2 bezeichnetes oder in § 12 Abs. 3 Nr. 1 enthaltenes Verbot oder durch eine vollziehbare Anordnung nach § 7 Satz 1 verhindert werden soll. Hinsichtlich des Verbots in § 12 Abs. 3 Nr. 1 gilt dies nicht für die personensorgeberechtigte Person und für eine Person, die im Einverständnis mit der personensorgeberechtigten Person handelt.

    (5) Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu fünfzigtausend Euro geahndet werden.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    Kommt es nicht @ dulden.

    Für Otto Normalbürger (nicht einmal für die Eltern) besteht eine strafbewehrte Pflicht einzugreifen. Das erlauben des Zigarettenkonsums durch die Eltern wäre evtl. eine Aufsichtspflichtsverletzung. Aber...auch nur wenn abzusehen ist dass sich der kleine Gangster auf Con ne Kippe anzündet.

    Meistens dürfte dass allerdings absehbar sein. Die meisten Eltern sagen sich nur "scheiß egal". Und dann...kann es Probleme geben.

    Grüßle

    Gerwin

  8. #8
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    @Gerwin: Deine Meinung als Jurist in allen Ehren, aber was ist denn an...

    "in der Öffentlichkeit dürfen Tabakwaren an Kinder oder Jugendliche weder abgegeben noch darf ihnen das Rauchen gestattet werden. [...] An andere erwachsene Personen richtet es sich [...] wenn diese veranlassen oder fördern [...]; Ein Veranlassen oder Fördern ist auch die Duldung durch aufsichtspflichtige Personen.
    Ordnungswidrig handelt, wer als Person über 18 Jahren ein Verhalten eines Kindes oder einer jugendlichen Person herbeiführt oder fördert, das durch ein in Absatz [...] 12 (entgegen § 10 Abs. 1 Tabakwaren abgibt oder einem Kind oder einer jugendlichen Person das Rauchen gestattet) [...] enthaltenes Verbot [...] verhindert werden soll.
    Die Ordnungswidrigkeit kann mit einer Geldbuße bis zu fünfzigtausend Euro geahndet werden. "

    ...mißverständlich?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  9. #9
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.931
    1. Wahrscheinlich nicht gerichtsfest .

    2. Im Regelfall WISSEN die Aufsichtsberechtigten gar nichts davon (zumindest nicht die Aufsichtspersonen die auf Con dabei sind). Bei einen 16 jährigen MUSST du nicht immer daneben stehen.

    Wohlgemerkt, ich ging davon aus dass das du meinst "die Aufsichtsperson ist auf jeden Fall dran". War mein Fehler .

  10. #10
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    (Hatte nochmal ergänzt, war nur ein zwischenschritt).
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pfeife rauchen ohne zu rauchen?
    Von Rohan Trandoir im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 18:07
  2. Pfeife rauchen.
    Von salogel2 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 09:10
  3. Rauchen in der ?Öffentlichkeit? des LARPes
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 12:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de